RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt

Unter dem Motto „Ruhrdeutsch ist der märchenhafteste aller deutschen Dialekte“ präsentiert sich die Kabarett und Comedy Szene aus dem Ruhrpott. Das Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen zeigt in diesem Sommer zum achten Mal Kabarettisten, Comedians und Musiker! Ab Ende Juni können Zuschauer die Showprogramme von Stars und Sternchen; Newcomer und Aufsteiger; sowie bekannte Namen erleben. Ein Festival für alle, die sich gerne unterhalten lassen.


Archiv: 23.08.2017 [ruhr-guide] Zum achten Mal findet das FestivalDie Comedy im Spiegelzelt, Foto: RuhrHOCHdeutsch/Malmsheimer RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt statt. Vom 21. Juni bis 8. Oktober können die Gäste im Spiegelzelt an den Westfalenhallen jede Menge Künstler aus der Comedy, Kabarett und Musik Szene live erleben. Neuigkeiten und Überraschungen in nie gekannter Fülle wird das diesjährige Festival RuhrHOCHdeutsch anbieten. Wie jedes Jahr können die Gäste ein besonderes Spektakel der Unterhaltung erwarten.

Gute Unterhaltung in einem Pott

Bei dem RuhrHOCHdeutsch Festival bildet die Stadt Dortmund die Basis der Kabarettisten und Comedians. Fast die Hälfte aller Veranstaltungen
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de
im Spiegelzelt wird mit Künstlern aus dem Revier bestritten. Die Dortmunder Künstler sind unter anderem Bruno Knust, Lioba Albus und Fred Ape. Aus Bochum treten Frank Goosen, Jochen Malmsheimer, Fritz Eckenga und Hennes Bender auf. Mit dabei sind auch Kai Magnus Sting aus Duisburg, René Steinberg aus Mülheim und Gerburg Jahnke aus Oberhausen. Zum großen Teil bringen die Künstler neue oder aktualisierte Programme auf die Bühne. Mit 110 Event-Tagen ist das Festvial RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt die größte Veranstaltung seiner Art in ganz Deutschland. Die Vielfalt der Programme setzt einen besonders herausragenden Akzent im Kultursommer der Stadt Dortmund und lockt Zuschauer nicht nur aus dem Ruhrgebiet, sondern weit darüber hinaus an. Gute Unterhaltung ist im Pott garantiert.

RuhrHOCHdeutsch Specials

Die beliebten „...immer-Veranstaltungen“ werden auch dieses Jahr angeboten.Humor in Dortmund, Foto: RuhrHOCHdeutsch/Hoffmann Zuschauer erhalten immer montags Currywurst, Bier, Pommes und Kabarett vom Feinsten. Im Spiegelzelt-Ensemble „Die Kneipe“ erhält jeder Gast immer dienstags ein 5-Gänge-Menü zum Programm.

“Lachen für einen guten Zweck“

Es gehört schon zur Tradition, das Festival RuhrHOCHdeutsch mit einer Benefiz-Gala zu eröffnen. Unter dem Motto „Lachen für einen guten Zweck“ treten alle mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler ohne Gage auf. Der gesamte Erlös der Gala wird an den Gast-Haus e.V. gespendet, eine ökumenische Wohnunslosen-Initiative in Dortmund.

Veranstaltet wird das RuhrHOCHdeutsch Festival vom Theater Fletch Bizzel und der künstlerische Direktor Horst Hanke-Lindemann ist überzeugt, dass Dortmund wieder einen tollen Kabarett und Comedy Sommer erleben wird. Das Programm ist vielseitig zusammengestellt und bietet für jeden Geschmack etwas an. Es wird ein Sommer in Dortmund mit humorvoller Unterhaltung von großen Stars und Newcomern.

RuhrHOCHdeutsch

Musik – Kabarett – Comedy
21. Juni – 08. Oktober 2017 im Spiegelzelt an den Westfalenhallen Dortmund

Immer Montags (26.06. – 02.10.): Pommes, Currywurst und Bier, dazu Kabarett vom Feinsten, 20 €
Immer Dienstags (27.06. – 19.09.): Der Bauch lacht mit – Kabarett von am Tresen, 49 €

Mo. 21.08. Axel Paetz „Realpätztheorie“ 20 €
Di. 22.08. Spiegelzelt-Ensemble – Bei Kuballa anne Bude 49 €
Mi. 23.08. Lioba Albus und Bruno „Günna“ Knust „Platzhirsch aus dem Pott trifft Hirschkuh aus dem Sauerland“ 24 €
Do. 24.08. Lioba Albus und Bruno „Günna“ Knust „Platzhirsch aus dem Pott trifft Hirschkuh aus dem Sauerland“ 24 €
Fr. 25.08. Fritz Eckenga „Frisch von der Halde“ 24 €
Sa. 26.08. Fritz Eckenga „Frisch von der Halde“ 24 €
So. 27.08. NightWash Live „NightWash Comedy Special“ 24 €
So. 27.08. Bullemänner SCHMACHT – Ein satter Abend 24 €

Mo. 28.08. Katie Freudenschuss „Noch fünf Minuten – Fräulein Freudenschuss bitte zur Bühne“ 20 €
Di. 29.08. Spiegelzelt-Ensemble – Bei Kuballa anne Bude 49 €
Mi. 30.08. Bruno „Günna“ Knust „Pottseidank“ 24 €
Do. 31.08. Konrad Beikircher „Passt schon!“ 24 €
Fr. 01.09. Tobias Mann „Jubiläumsprogramm – das Beste aus 11 Jahren“ 24 €
Sa. 02.09. Wilfried Schmickler „Das Letzte“ 24 €
So. 03.09. Wilfried Schmickler „Das Letzte“ 24 €

Mo. 04.09. Carmela de Feo „Die Schablone, in der ich wohne“ 20 €
Di. 05.09. Spiegelzelt-Ensemble – Bei Kuballa anne Bude 49 €
Mi. 06.09. Guido Cantz 2017 BLONDILÄUM – 25 JAHRE BEST OF GUIDO CANTZ 24 €
Do. 07.09. Guido Cantz 2017 BLONDILÄUM – 25 JAHRE BEST OF GUIDO CANTZ 24 €
Fr. 08.09. Basta „Freizeichen“ 25 €
Sa. 09.09. Pawel Popolski „Der wissen der Wenigste...“ 24 €
So. 10.09. Pawel Popolski „Der wissen der Wenigste...“ 24 €

Mo. 11.09. Chin Meyer „Macht! Geld! Sexy?“ 20 €
Di. 12.09. Spiegelzelt-Ensemble – Bei Kuballa anne Bude 49 €
Mi. 13.09. Lioba Albus und Bruno „Günna“ Knust „Platzhirsch aus dem Pott trifft Hirschkuh aus dem Sauerland“ 24 €
Do. 14.09. Lioba Albus und Bruno „Günna“ Knust „Platzhirsch aus dem Pott trifft Hirschkuh aus dem Sauerland“ 24 €
Fr. 15.09. Philip Simon „ANARCHOPHOBIE“ - Die Angst vor Spinnern
Fr. 15.09. Torsten Sträter „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“ Westfalenhalle 3a, 21 €/24 €/28 €
Sa. 16.09. Dave Davis „BLACKO MIO!“ 24 €
So. 17.09. Dave Davis „BLACKO MIO!“ 24 €

Mo. 18.09. Mark Britton „Ohne Sex geht‘s auch (night)!“ 20 €
Di. 19.09. Spiegelzelt-Ensemble – Bei Kuballa anne Bude 49 €
Mi. 20.09. Sascha Korf „Aus der Hüfte, fertig, los“ 24 €
Do. 21.09. René Steinberg „Irres ist menschlich“ - Selbstironie für Alle! 24 €
Fr. 22.09. Hennes Bender „Luft nach Oben“ 24 €
Sa. 23.09. Margie Kinsky & Bill Mockridge „Hurra, wir lieben noch!“ - 33 Jahre und kein bisschen leise… 24 €
So. 24.09. Rüdiger Hoffmann „Ich hab‘s doch nur gut gemeint...“ 24 €

Mo. 25.09. Nils Heinrich „Mach doch n Foto davon“ 20 €
Di. 26.09. Deuser Mix „Comedy-Mixshow mit drei Comedians!“ 24 €
Mi. 27.09. Deuser Mix „Comedy-Mixshow mit drei Comedians!“ 24 €
Do. 28.09. Richard Rogler „Tour 2017 – Freiheit aushalten!“ 24 €
Fr. 29.09. Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser – Solo „Seltsames Verhalten“ 24 €
Sa. 30.09. Bruno „Günna“ Knust „Pottseidank“ 24 €
So. 01.10. Bruno „Günna“ Knust „Pottseidank“ 24 €
So. 01.10. NightWash Live „NightWash Comedy Special“ 24 €

Mo. 02.10. Bodo Bach „Pech gehabt“ 20 €
Di. 03.10. Storno „Die Sonderinventur 2017“ 24 €
Mi. 04.10. Bruno „Günna“ Knust „Pottseidank“ 24 €
Do. 05.10. Horst Schroth „Wenn Frauen immer weiter fragen – Ein Update für Fortgeschrittene“ 24 €
Fr. 06.10. Lisa Feller „Der Nächste, bitte!“ 24 €
Sa. 07.10. Mathias Tretter „Neues Programm“ 24 €
So. 08.10. Kai Magnus Sting „Immer ist was, weil sonst wär ja nix“ 24 €

Weitere Informationen finden Sie unter www.ruhrhochdeutsch.de.
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Foto 1: RuhrHOCHdeutsch/Malmsheimer
Foto 2: RuhrHOCHdeutsch/Hoffmann

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }