Sommer am U in Dortmund

Dortmund begrüßt den Sommer – Mit dem „Sommer am U“ bietet Dortmund eine passende Möglichkeit, um die warmen Monate zu feiern und zu genießen. Konzerte, Lesungen, Dj-Sets, Poetry Slams und vieles mehr locken die Besucher ans U. Hier kommt bestimmt jeder auf seine Kosten!


Archiv: 10.06.2016 [ruhr-guide] Von Juni bis August findet auf der Leonie-Reygers-Terasse,Unterhaltung. Foto: Pressestelle Stadt Dortmund dem Vorplatz des Dortmunder U's, das dritte Jahr in Folge der Sommer am U statt. Drei Monate lang besteht hier also die Möglichkeit zum schlendern, lachen, tanzen und lauschen. Der vom Dortmunder U und Heimatdesign organisierte Event bietet verschiedenste Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Kultur und Musik für jung und alt. Los geht es jeden Donnerstag ab 18 Uhr und jeden Sonntag ab 15 Uhr. Jede der Veranstaltung ist kostenlos.

Palettenparadies zwischen zahlreichen Pflanzen

Für das Aufenthaltskonzept sind in diesem Jahr „Die Urbanisten“ aus Dortmund verantwortlich. Der gemeinnützige Verein befasst sich mit der aktiven Gestaltung des urbanen Raumes und sorgt für ein einladendes Erscheinungsbild. Das riesige Sitzkonzept aus unzählige Paletten bietet reichlich Sitzgelegenheiten, lädt zum entspannen ein und ist umgeben von Gemüsebeeten, Kräutern und Bäumen. Inmitten dieses Palettenparadieses gibt es außerdem genug Platz zum tanzen.

Programm für jung und alt

Die Kombination aus Tanzfläche und Plätzen zum chillen macht die Veranstaltung für viele interessant. Ob zum feiern an einem lauschigen Abend, oder zum ruhigen flanieren an einem sonnigen Sonntag Nachmittag mit Musik und Limo.
Besonderes Highlight sind die beiden großen Events: Extraschicht und Sommerfest! Am 25. Juni startet wieder die legendäre Nacht der Industriekultur. In dieser Nacht wird das U zum „Ernährungslabor“ und verwöhnt die Sinne des Menschen.Dortmunder U, Foto:  Lassen Sie sich von leckeren Speisen und Getränken, schöner Musik und vielen Lichteffekten mitreißen. Außerdem gibt es zu Livemusik die „Insektenküche“, viele ausgefallene Cocktails und ein Foodquiz im urbanen Garten.

Weitergehend lädt beispielsweise der „1. Dortmunder Plattentausch“ ein. Vinyl-Liebhaber können hier ihre selten gehörte Platten mitbringen und sie gegen andere Schätzchen tauschen. Außerdem kann man sich hier gut mit anderen Begeisterten auszutauschen. Am 07.07. findet der dazu passende „Plattenstammtisch“ statt. Für entspanntes, sonntägliches Musikprogramm sorgen am 19.06. Hannes Weyland und Band. Der Singer/Songwriter kommt selbst aus Dortmund und begeistert mit deutschsprachiger Folkmusik. DJ-Sets und Live-Musik gibt es mit Ekamina. Sie sorgen am 24.07. für die beste Unterhaltung und super Stimmung!
Für Poetry Slams zuständig ist DEW21 Kultur, unter anderem am 23.06. treten Slammer und Slammerinnen aus ganz Deutschland gegeneinander an und stellen ihr Talent zur Schau. Aus dem umfangreichen Angebot an Ausstellungen feiert am 05.07. Die Ausstellung „Big Spot – Alles anders!“ Eröffnung. Gezeigt Sommer am Dortmunder U, Foto: Pressestelle Stadt Dortmund werden Resultate von Kunstprojekten an Schulen aus ganz NRW. Die Projekte umfassen verschiedenste Arten der Kunst, ob Filme, Gemälde oder Skulpturen, das Angebot ist breit gefächert.

Den großen Abschluss des Sommers am U bildet das Sommerfest am 27. August mit 12 Stunden Trubel auf dem Vorplatz. Die beste Musik aus verschiedenen Genres und die beste Stimmung treffen auf ein umfangreiches Programm im und um das Haus.

Das vielfältige Programm bietet somit Unterhaltung für jedermann. Der Sommer am U sorgt für gute Laune und eine hervorragende Wohlfühlatmosphäre. So können die warmen Monate optimal genossen und genutzt werden.

Ein ausführliches Programm der Veranstaltungsreihe ist unter sommer-am-u.de zu finden.

Sommer am U

Leonie-Reyers-Terrasse, Dortmunder U
2. Juni bis 30. August 2016
47 Veranstaltungen

Fotos: Pressestelle der Stadt Dortmund

Empfehlungen