Street Food Markets im Revier und NRW

Street Food, das sind qualitativ hochwertige Gerichte „auf die Faust“ abseits des üblichen Fast Food-Einheitsbreis. Momentan werden dem Trend immer mehr Märkte gewidmet. Bei diesen kann man sich an vielen verschiedenen Imbisswagen den Magen vollschlagen.


Archiv: 27.06.2017 [ruhr-guide] Am Wochenende noch nichts vor und keine Lust zu kochen? Wie wäre es mit einem Besuch bei einem Food Market?Mitten im Geschehen der Street Food Markets, Foto: SFM Sie sind der neue Trend in der Gastro-Szene und schießen gerade wie Pilze aus dem Boden. Kein Wunder, dass sie so beliebt sind: Hier kann man mit Freunden einen schönen Nachmittag verbringen, an den stylischen Food Trucks köstliche Speisen genießen und viele exotische Delikatessen aus aller Herren Länder entdecken. Der ruhr-guide hat alle Termine!

Streed Food Festival

Das Street Food Festival ist sozusagen die Mutter der deutschen Food Markets und hat den Trend als erstes nach NRW importiert. Für gewöhnlich werden 2 bis 3 Euro Eintritt verlangt. Das Festival hat schon in vielen Städten stattgefunden: Unter anderem besuchte es Düsseldorf, Duisburg und Oberhausen. Bei der neuen Reihe „New Generation of Street Food“ kommen immer wieder neue Anbieter an den Start, die vorher an noch keinem Markt teilgenommen haben.

Sa 11. März 2017, 12-22 Uhr: Zeche Lohberg – Dinslaken
So 12. März 2017, 12-20 Uhr: Zeche Lohberg – Dinslaken
Eintritt frei

Sa 18. März 2017, 12-22 Uhr: Postpost – Düsseldorf
So 19. März 2017, 12-20 Uhr: Postpost – Düsseldorf
Eintritt frei

Sa 01. April 2017, 12-22 Uhr: Heliosgelände – Köln
So 02. April 2017, 12-20 Uhr: Heliosgelände – Köln
Eintritt: 2 €

Sa 29. April 2017, 12-22 Uhr: Kleve
So 30. April 2017, 12-20 Uhr: Kleve
Eintritt frei

Sa 06. Mai 2017, 12-22 Uhr: Landschaftspark Nord - Duisburg
So 07. Mai 2017, 12-20 Uhr: Landschaftspark Nord – Duisburg
Eintritt frei

Sa 13. Mai 2017, 12-22 Uhr: Heliosgelände – Köln
So 14. Mai 2017, 12-20 Uhr: Heliosgelände – Köln
Eintritt: 2 €

Fusionsmarkt Sneaker X Burger & Sweets

Sneaker, Streetwear, Street Food und Musik
Sa 22. April 2017, 12-21 Uhr: Heliosgelände – Köln
So 23. April 2017, 12-19 Uhr: Heliosgelände – Köln
Tickets gibt es ab 9 € für den Sneaker-Bereich.
Ein separater Zugang nur in den Burger & Sweet Bereich ist schon für 3 € an der Tageskasse möglich.





Food Lovers Street Food Market

DieInternationale Gerichte auf den Food Trucks, Foto: SFM Food Lovers-Märkte sind eine neue Veranstaltungsreihe, die sich auf das Ruhrgebiet konzentriert. Hier können Hobby- und Profiköche in ungezwungener Atmosphäre ihre Kreationen unterschiedlicher Nationen zubereiten und verkaufen. DJs sorgen für die musikalische Untermalung.

03. – 05. März 2017: Zeche Zollverein – Essen
11. – 12. März 2017: Neumarkt – Arnsberg
17. – 19. März 2017: Platz der Partnerstädte – Dortmund
24. – 26. März 2017: Rathausplatz – Recklinghausen
08. – 09. April 2017: Fiege Brauerei – Bochum
21. – 23. April 2017: Innenhafen – Duisburg
29. April – 01. Mai 2017: Theaterplatz – Bad Godesberg
05. – 07. Mai 2017: Platz der Partnerstädte – Dortmund
20. Mai 2017: Paluma Festival Bochum
10. – 11. Juni 2017: Autohaus Steinhoff – Attendorn
16. -18. Juni 2017 Zeche Fürst Leopold Dorsten
01. – 02. Juli 2017: Fiege Brauerei – Bochum
13. – 14. Oktober 2017: Fiege Brauerei – Bochum





Street Food Thursday

JedenStreet Food an verschiedenen Orten, Foto: SFM ersten Donnerstag im Monat verwandelt sich das Düsseldorfer Stahlwerk in einen riesigen Gourmethimmel, wenn die lokalen und regionalen Anbieter zeigen, was sie kulinarisch zu bieten haben.

02. März 2017: Stahlwerk – Düsseldorf
06. April 2017: Stahlwerk – Düsseldorf
04. Mai 2017: Stahlwerk – Düsseldorf





Street Food Market Bielefeld

Auch an Bielefeld ging der Street Food-Hype nicht spurlos vorbei: Jetzt veranstaltet die Stadt ihren eigenen Markt.

07. April 2017, 15:00 – 22:00: Ringlokschuppen Bielefeld
Eintritt frei




Street Food Weekend

Ein Wochenende lang schlemmen, schlemmen, schlemmen – ohne selbst hinter dem Herd stehen zu müssen! Das Street Food-Wochenende tourt durch ganz Deutschland und macht auch in NRW regelmäßig Halt.

11. und 12. März 2017: Ravensberger Park – Bielefeld
26. und 27. August 2017: Johannes Rau Platz – Wuppertal





Street Food Tour

Auf der Street Food Tour präsentieren Gastronomen, Garküchen und Foodtrucks Kochkunst aus aller Welt und begeistern damit Koch- und Essbegeisterte in ganz Deutschland. Die Tour macht auch in NRW regelmäßig Halt.

13. und 14. Mai 2017: Elbershallen – Hagen
20. und 21. Mai 2017: Bismarckplatz – Siegen
01. und 02. Juli 2017: Marktplatz Wiesdorf – Leverkusen
15. und 16. Juli 2017: Brockerhof – Nettetal
26. und 27. August 2017: Rathausmarkt – Mülheim an der Ruhr
30. September und 01. Oktober 2017: Walder Marktplatz – Solingen





1. Street Food Festival Rheine

Im März verwandelt sich Rheine in ein Schlemmerparadies, wenn Foodtrucker, Küchen-Chefs und Hobby-Köche sich für das 1. Street Food Festival in Rheine in der Innenstadt versammeln.

25. und 26. März 2017: Innenstadt – Rheine





Weinschmecker- & Streetfood-Festival Essen

Köstlichkeiten aus aller Welt gibt es beim 8. Weinschmecker und Streetfood Festival in Essen. Die Vielfalt kennt keine Grenzen: Gekochtes, Gegrilltes, Sushi, American-Burger, Crepes, Vegetarisch und Vegan sind nur einige der Schlagworte, die das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Neben dem ganzen leckeren Essen in Essen gibt es auch ein Treffen der Opel Manta- und Ascona-Szene auf dem Altenessener Marktplatz am Samstag den 27. Mai.

26. – 28. Mai 2017: Forumsplatz – Essen
Die täglichen Öffnungszeiten sind 11.00 bis 22.00 Uhr (So. Bis 20.00 Uhr)





(Stand: Feb 2017 | Alle Angaben ohne Gewähr)
Fotos: Street Food Market (SFM)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }