Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Weitere Events Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebietund Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

SEPTEMBER

Kinderführungen unter Tage | Von Kumpels und Kohle

Sonntag, 3. & 24. September | jeweils 15.00 Uhr | Deutsches Bergbau-Museum Bochum Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Alter: ab 7 Jahre
Dauer: 1 Std.
Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



Kunstschule bietet Workshop in Fantasy-Illustration und Airbrush-Design

Mit Unterstützung von dem Fantasykünstler und Cover-Illustrator Rainer Kalwitz können Teilnehmer etwa eine Heldenfigur aus dem "Herrn der Ringe" als Bleistiftzeichnung anfertigen, oder auch einen "STAR WARS" oder "Game of Thrones" Charakter gezielt mit Acrylfarben oder Buntstiften ausarbeiten.
Wer möchte, kann für sein Motiv aber auch einmal die professionelle Airbrush-Technik einsetzen. Hiermit lassen sich mit ein wenig Übung superechte Farbverläufe und Effekte verwirklichen und eine eigene Traumlandschaft oder ein cooler Schriftzug kann so richtig spannend in Szene gesetzt werden…
…und wer gar keine eigene Idee hat, kann sich aus einer großen Sammlung von Motivvorlagen ein Bild aussuchen und dieses Schritt für Schritt nacharbeiten.
Die Teilnehmer sollten zwischen 10 und 14 Jahren alt sein. Der Workshop ist kostenfrei.
18.9, 25.9, 2.10, 9.10 | 16 - 19 Uhr | Kunstschule Gelsenkirchen, Neustraße 7



Weltkindertag im Explorado Duisburg: Jeder kann ein Held sein!

Unter dem Motto „Jeder kann ein Held sein!“ feiert das Explorado zum diesjährigen Weltkindertag alle Kinder als die Helden, die sie sind und sein wollen. Passend zur aktuellen Ausstellung „Die starken Vier“, in welcher die Comic-Helden Eddy, Branda, Windy und Splash kleine Besucher begleiten, ruft das Kindermuseum vom 17.9. bis 21.9.2017 die Superhelden-Tage aus.

Uhrzeit: 17.9. von 11-16 Uhr, (Montag 18.9. geschlossen) 19.9., 20.9., 21.9.2017 jeweils 15-18 Uhr



Familiendisco im Explorado Duisburg

Es ist wieder Zeit zum Feiern und Tanzen in der Explorado Familiendisco! Mit DJ und den aktuellen Chart-Hits können kleine und große Partylöwen mit der ganzen Familie und mit ihren Freunden Spaß haben. Es wird garantiert laut, bunt und fröhlich im Explorado Veranstaltungssaal.
Fr. 22.09. | Uhrzeit: 17.00-19.00 Uhr, Im Eintrittspreis inbegriffen



Workshop in den Herbstferien für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen des diesjährigen „klezmer.welten“-Festivals veranstaltet die Stadt Gelsenkirchen in der ersten Woche der Herbstferien erneut einen einwöchigen Workshop, der Kinder und Jugendliche an die musikalische Welt des Klezmer heranführt. Einige der besten Musikerinnen und Musiker der weltweiten Klezmer-Szene vermitteln Techniken, Spielweisen und Atmosphäre von Klezmer und der jiddischen Musik: jiddische Lieder, Chor, Bigband, kleine Vokal- und Instrumentalensembles und Tanzschritte. Höhepunkt ist ein gemeinsames Abschlusskonzert in Schloss Horst am Sonntag, 29. Oktober 2017.

Der Workshop findet vom 22. bis 29. Oktober 2017 ganztägig statt und richtet sich v.a. an Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, die gute Instrumentalkenntnisse haben oder gut singen. Bei ausreichend Kapazitäten steht der Workshop auch Erwachsenen offen. Der Workshop ist kostenpflichtig, für 10- bis 14-Jährige ist ein Stipendium möglich. Alle weiteren Informationen sind bei Workshopleiter Andreas Schmitges unter 0177 – 6017686 oder per Mail unter schmitges@aol.com sowie unter www.klezmerwelten.de erhältlich.



Weltkindertag im Fritz-Henßler-Haus Dortmund

„Kindern eine Stimme geben“ lautet das Motto des Weltkindertages am Samstag, 23. September 2017. Im Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Straße 33-37, steht an diesem Tag die Vielfalt afrikanischer Kultur im Mittelpunkt: Modenschau, Musik und Musical, Tanz und Theater, Poetry Slam und afrikanische Gerichte erwarten große und kleine Besucherinnen und Besucher ab 11 Uhr. Am Bühnenprogramm beteiligt sind viele Kinder aus dem afrikanischen Kulturbereich. Natürlich sind auch alle anderen Nationalitäten mit ihren Kindern im Alter von fünf bis 14 Jahren herzlich eingeladen einen bunten, interkulturellen Weltkindertag zu erleben.
Das Programm endet gegen 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.



Mondo’s große Spielenacht

Im Rahmen der Museumsnacht spielen sich die Besucher des Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark von Kontinent zu Kontinent und können versuchen, die zehn härtesten Nijambo-Rätselfragen zu knacken. Die Ausstellung „Nijambo – Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.
Sa. 23.09. | ab 16 Uhr | Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark



Kinder-Workshop im Nordsternturm

Ab dem 23.09. 2017 bietet die Nordsternturm GmbH erstmals ein Programm für Kinder ab 7 Jahren an. In dem „Nordsternchen-Workshop“ stellen sich die teilnehmenden Kinder gemeinsam mit unseren Betreuern knifflige Fragen und erfahren so auf spielerische Weise viel Spannendes rund um das Arbeiten und Leben auf und um die ehemalige Zeche Nordstern.
Anschließend können die Kinder kreativ werden und die gesammelten Eindrücke bei der Gestaltung einer eigenen Grubenlampen umsetzen. Die Kunstwerke dürfen die Kinder im Anschluss natürlich als Andenken mit nach Hause nehmen. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon: 0209.35979240
Sa. 23.09 | ab 13 Uhr | 5 Euro | Nordsternturm | Nordsternstraße 1, 45899 Gelsenkirchen



Was macht das Auto im Museum?" Öffentliche Führung für Familien

Ganz im Zeichen der Familie steht der kommende Sonntag, 24. September, im Lehmbruck Museum: Sowohl die öffentliche Führung um 11:30 Uhr als auch der „Familienpackung“-Workshop um 13:30 Uhr sind für alle Generationen interessant.



Führung im Botanischen Garten der RUB

Den Botanischen Garten der Ruhr-Universität Bochum (RUB), Universitätsstraße 150, können Eltern mit Kindern ab fünf Jahren am Mittwoch (27. September) von 15 bis 16.30 Uhr entdecken. Sie erleben gemeinsam eine Führung durch die heimische und tropische Früchtevielfalt, die im Herbst auf dem Freigelände und in den Gewächshäusern zu entdecken ist. Treffpunkt ist die Eingangshalle der Schaugewächshäuser. Das Entgelt beträgt vier Euro pro Kind.
OKTOBER

Familiensonntag im LWL-Museum Herne

Erntedankfest am 1. Oktober von 14 - 16 Uhr für Kinder von 8-12 Jahren
Erw. 5 €, erm. 3 €, bis 17 Jahre 2 €



Bin im Bett! Vater Rhein

Das Kindertheater Pappmobil spielt für Kinder ab 4 Jahren.
So. 01.10 | 11 Uhr | Eintritt: 4,50 Euro Kind, 5,50 Euro Erw. | Tigerpalast-Herne, Heisterkamp



Familienlesung: Farbenhafte Erzählungen

So. 01.10. 15 Uhr
Das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark begibt sich immer am ersten Sonntag des Monats ab 15 Uhr auf eine Geschichten- und Märchenreise um die Welt. Dabei werden immer wieder neue Themengebiete, Regionen oder Phänomene erkundet. Im Oktober wird es kunterbunt mit farbenhafte Erzählungen. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.



DIE (Sendung mit der) MAUS öffnet am 3. Oktober die Türen zum Essener Rathaus

Am Dienstag, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, öffnet die MAUS die Türen zum und im Essener Rathaus: Bei einer Führung lernen die Besucherinnen und Besucher von 4 bis 12 Jahren viel über die Geschichte der Stadt Essen und die Aufgaben einer Stadtverwaltung kennen: Wann, wo und warum tagt das Stadtparlament? Welches Büro gehört dem Oberbürgermeister? Ob man vom höchsten Rathaus der Region sein Zuhause sehen kann? All das können die Rathaus-Gäste beim Türöffner-Tag 2017 erfahren und ausprobieren.
Die Führungen um 10 Uhr und um 11:30 Uhr sind bereits ausgebucht. Wer an einer Führung um 13 Uhr, 14:30 Uhr oder 16 Uhr teilnehmen möchte, muss also schnell sein:
Anmeldungen sind an sofort per E-Mail an: info@essen.de, Stichwort "Türöffner-Tag" oder "Sendung mit der Maus", möglich. Die Plätze sind begrenzt.



Türöffner-Tag der MAUS im Kindermuseum Explorado!

Auch dieses Jahr heißt es wieder "Türen auf für die Maus"! Am 3. Oktober 2017 können Kinder beim deutschlandweiten Türöffner-Tag Sachgeschichten live erleben. Das Explorado öffnet dafür seine Türen extra für eine Nacht im Museum von 19-22 Uhr. Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ von der „Sendung mit der Maus“ (WDR). Uhrzeit: 19-22 Uhr Nur mit vorheriger Anmeldung per Email an events@explorado-duisburg.de



Maus-Türöffner-Tag im Schloss Horst

Schloss Horst ist wieder beim Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“ dabei. Seit 2012 gehen jedes Jahr am 3. Oktober für die Maus-Fans Türen auf, die normalerweise der Öffentlichkeit verschlossen sind. Im Schloss Horst wird an diesem Tag der alte Dachstuhl aus dem 16. Jahrhundert geöffnet. Neben der Begehung des Dachstuhls können die kleinen und großen Maus-Fans im Schloss im Mitmach- und Erlebnismuseum die Schlossbaustelle im Jahr 1565, den Pferdefang und Burgenbau im Emscherbruch und das Arbeitszimmer des Schlossherrn Rutger von der Horst erkunden. Auf der Vorburg bietet die Stadtteilbibliothek Gelsenkirchen-Horst ein Bastelprogramm an und die Historische Druckwerkstatt führt in die Geschichte des Buchdrucks ein. Außerdem gibt es Bogenbau, die Präsentation majestätischer Greifvögel durch die Gelsenkirchener Falknerei „Eulenbann und Federspiel“ und Musik des Mittelalters.

Eintritt frei – eine Voranmeldung zu den stündlichen Führungen beim Förderverein Schloß Horst e. V. unter 0209/516622 oder foerderv@gelsennet.de ist notwendig – bitte mit Personenzahl, Alter, Wohnort und Telefonnummer



Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Marl

Die lange Lügennase und sein liebenswerter Eigensinn machen ihn zur wohl berühmtesten Holzpuppe der Welt: In einer modernen Musical-Version verzaubert Pinocchios Geschichte in dieser Saison Kinder und Kindgebliebene ab vier Jahren. Das im deutschsprachigen Raum erfolgreiche Theater Liberi bringt den italienischen Kinderklassiker über die sprechende Marionette auf ihrer Suche nach Menschlichkeit als Musical für die ganze Familie auf die Bühne. Pinocchios Wunsch, ein echter Junge aus Fleisch und Blut zu werden, treibt ihn dabei zu wundersamen Abenteuern. Der Vorhang hebt sich am Dienstag, den 3. Oktober 2017 um 15:00 Uhr im Theater Marl.

Tickets erhältlich zum Preis von 22,- / 20,- / 17,- / 13,- / 10,- Euro je nach Kategorie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und der Tickethotline 01805 – 600 311. Kinder von 3 – 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 2,- Euro.



Tag der Seifenblase im Explorado

Heute blubbert es im Explorado! Wir probieren Seifenblasenlösungen aus und fertigen unsere eigenen Pusteringe. Probiert doch mal aus, ob ihr dreieckige oder sternförmige Seifenblasen in den Himmel pusten könnt.
05.10.2017 | Uhrzeit: 15-17 Uhr Im Eintrittspreis inbegriffen.



34. KINDERFILMTAGE IM RUHRGEBIET

In fünf beteiligten Kinos heißt es vom 8. bis zum 15. Oktober 2017 wieder „Vorhang auf“ für eine bunte Auswahl neuer Kinderflme. Rund 15 spannende, überraschende und lustige Filme werden über die Leinwand fimmern. Los geht es am Sonntag den 8. Oktober 2017 ab 10 Uhr im Lichtburg Filmpalast in Oberhausen. Zum Eröfnungsflm, der um 11 Uhr zu sehen sein wird, gibt es vorab ein Aktionsprogramm mit Spielen, einer Malaktion und weiteren Überraschungen. Den Abschluss bildet am 15. Oktober 2017 traditionell die Preisverleihung der Preise EMO und EMMI in der Lichtburg Essen. Der EMO wird von einer prominenten Erwachsenenjury vergeben, die in diesem Jahr wieder aus Ariane Traub, Gabriela Grunwald und Axel Holst bestehen wird.
8.10 - 15.10 | Mülheim, Essen und Oberhausen



Kids-Markt in der Stadthalle Unna

Zum Start in die kältere Jahreszeit geht für Eltern die 3 Schnäppchenjagd auf neue Herbst- und Winterbekleidung los. An über 100 Verkaufsständen bietet der Kids-Markt am 8. Oktober gut erhaltene Kinderkleidung und Spielzeuge. Von 11 bis 16 Uhr gibt es in der Stadthalle Unna alles, was Kinder im Herbst und Winter gebrauchen können. Für die Besucher stehen kostenfreie Parkplätze rund um die Stadthalle zur Verfügung. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt, alle anderen Messebesucher zahlen 2 Euro.



Von Kumpels und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Beginn: So, 08.10. & 29.10. | jeweils 15.00 Uhr
Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt
Deutsches Bergbau-Museum Bochum



Kinderkleidermarkt "Wannenfloh"

Der Förderverein des Kindergartens Lange Wanne veranstaltet am Samstag, 14. Oktober 2017, den großen Kleider- und Spielzeugmarkt „Wannenfloh“. Von 14-16 Uhr werden in der Einrichtung, Lange Wanne 36, 45665 Recklinghausen, Kinderbekleidung für alle Jahreszeiten, Spielzeug, Bücher und Spiele angeboten.



Sa, 14.10: Kinderklüngel im Explorado

Der Kinderklüngel ist ein Flohmarkt von Kindern für Kinder! Auf dem Explorado-Kinderklüngel kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Babyausstattung, Bücher und Sonstiges (keine Neuware). Der Flohmarkt findet (bei gutem Wetter) draußen auf dem Parkplatz hinter dem Explorado statt. Die Verkaufstische stellt das Kindermuseum. Für die Standgebühr (1 € pro Tisch) erhalten alle kleinen Verkäufer einen Gutschein, den sie im Bistro zur Stärkung einlösen können.
Aufbau: 10-12 Uhr // Verkauf: 12-16 Uhr
Standanmeldung unter www.explorado-duisburg.de/kinderflohmarkt oder 0203 / 29823340



Kinder-Workshop: Bernstein schleifen

Bernstein war schon in der Steinzeit als Glücksbringer, Schmuck und Medizin begehrt und beliebt. Wir erforschen den Bernstein und seine Geheimnisse und fertigen im Anschluss unser eigenes Amulett.
Beginn: So, 15.10. | 14.30 Uhr
Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt
Deutsches Bergbau-Museum Bochum



Familienwerkstatt: Buchstabenmalerei

So. 15.10. 15 Uhr
Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Im Oktober dreht sich alles um Buchstabenmalerei. Ob schön oder schräg ist dabei ganz egal, Hauptsache geschrieben. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.



Besuche den VFL!

Am Dienstag (17. Oktober) von 15 bis 16.30 Uhr besuchen Eltern mit Kindern ab fünf Jahren den VfL Bochum. Sie schauen sich das Stadion an und besichtigen unter anderem die Geschäftsstelle, das Medienzentrum und die VIP-Bereiche. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Fanshop am Stadion, Castroper Straße 145.



Drachenfest auf Schloss Horst - Herbstferienprogramm

Herbstzeit ist Drachenzeit! In Asien sind Drachen seit uralten Zeiten bekannt – im 16. Jahrhundert, als auch das Schloss Horst entstand, brachten Kaufleute die Kunst des Drachenbaus auch nach Europa. Deshalb widmet sich das Herbstferienprogramm diesmal dem gemeinsamen Drachenbasteln. Wenn die Herbststürme und Regenfälle nicht zu arg wüten, wird anschließend sogar eine Drachenzeremonie im Freien veranstaltet. Ansonsten vertreiben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die restliche Zeit mit Spiel und Spaß im Erlebnismuseum Schloss Horst.

Teilnehmen können maximal 20 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren. Für die gemeinsame Mittagspause sollte jedes Kind etwas zum Essen mitbringen. Bei der Veranstaltung wird fotografiert. Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, vorab schriftlich zu erklären, ob sie mit einer Veröffentlichung von Fotos ihres Kindes einverstanden sind.
Teilnahmegebühr: 8,00 € - erm. 5,00 € (für Bibliothekskunden)



Ferienspaß: Schreiben wie gedruckt - Buchstaben wie gemalt!

Mo. 23.10. - Fr. 27.10. 9 - 13 Uhr
In den Herbstferien bietet das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark einen fünftägigen Workshop an. Kinder von acht bis zwölf Jahren können unter dem Motto „Schreiben wie gedruckt - Buchstaben wie gemalt“ ihr ganz eigenes Schreibwerkzeug herstellen, also Tinte brauen, eine Schreibfeder schneiden oder Papier schöpfen. Außerdem testen die Teilnehmer Bilderschriften und Schriftzeichen, üben sich im Abschreiben und Schönschreiben, kreieren individuelle Unterschriften und designen ihr eigenes Namenslogo. Spiel und Spaß im Park und Museum kommen dabei natürlich nicht zu kurz.

Die Teilnahmegebühr für die Workshopwoche beträgt 60 Euro (inklusive Parkeintritt). Der Ferienworkshop findet von Montag, 23.10. bis Freitag, 27.10. jeweils von 9 bis 13 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@mondomio.de oder 0231 - 5026127. Der Workshop ist nur komplett buchbar.



Offene Aktion für Kinder: Von der Kohle und den Tieren in der Kohle

Vor vielen hundert Millionen Jahren entstand die Steinkohle in sumpfigen Mooren. Wir erforschen, wie die Welt damals aussah und was es neben den Bäumen noch im Steinkohlenwald gab.
Beginn: Mi, 25.10. | 13.00 Uhr
Kosten: im Museumseintritt enthalten
Deutsches Bergbau-Museum Bochum



Drachen basteln im Explorado

Drachen steigen lassen im Herbst, wenn es windet und weht, macht besonders Spaß! Das Explorado bastelt mit Kindern bunte Flugdrachen aus Papier. Die eigenen Drachen können mit nach Hause genommen werden.
Sa. 28.10, Uhrzeit: 12-18 Uhr



Herbstferienspaß der Jugendhilfe Essen

Von Montag, 23. Oktober. bis Freitag, 27. Oktober, sowie von Montag, 30. Oktober, bis Freitag, 3. November, organisiert die Jugendhilfe Essen (JHE) für Sechs- bis Zwölfjährige wieder die beliebte Betreuung im Altenessener Bürgerpark. Die Anmeldung steigt am Mittwoch, 27. September. Die Kids freuen sich von jeweils 8 bis 17 Uhr über eine bunte Mischung aus Bastel-, Spiel- und Sportangeboten sowie die abwechslungsreichen Spaßmöglichkeiten des Bürgerparks.

Der Preis für die erste Woche beläuft sich auf 30 Euro, der für die zweite Woche auf 18 Euro. Darin enthalten sind Programm, Mittagessen und Mineralwasser.



Luisenhütte lädt zum Kinder-Halloween

Bevor die Luisenhütte in Balve-Wocklum in die Winterpause geht, wird es im Innern zu Halloween noch einmal schön schaurig. Die Luise lädt am Samstag, 28. Oktober, zur Kinder-Halloween-Party ein – frei nach dem Motto „Das Grauen kehrt zurück“.
Auf die Gästeliste der Grusel-Party, die vom Märkischen Kreis und der Pfiffikus-Agentur ausgerichtet wird, dürfen Jungen und Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren. Die Bedingung, um großen Spaß zu haben, ist, die Nerven zu behalten, wenn die Hütte im Dunkeln versinkt und sich im Innern Nebel bildet. Dann ist es Zeit zum Schreien: Auf dem Gruselparcours erweckt der Höllenwächter die Geister des Hauses zum Leben. Hinter jeder Ecke und jedem Grabstein kann das Grauen warten. Dafür inszenieren gut ein Dutzend Akteure die „Die Rückkehr des Grauens“ um den verfluchten Graf in der Hütte.
Ebenfalls zum Programm gehören eine gespenstische Schnitzeljagd, die Grusel-Olympiade am „Spielplatz des Grauens“, Windlicht-Basteln im Museum für Vor- und Frühgeschichte. Wer sich bei all‘ dem stärken muss, ist in der Horrorbar genau richtig. Um das alles stilecht zu erleben, dürfen Luises Gäste gerne verkleidet kommen.

Los geht es um 16 Uhr am Spielplatz vor der Hütte, Ende ist gegen 20 Uhr auf dem Platz vor der Hütte. In dieser Zeit ist auch die Hüttenschänke geöffnet. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Kinder begrenzt. Das Mindestalter von acht Jahren sollte nicht unterschritten werden. Tickets für die Kinder-Halloween-Party gibt es für sieben Euro nur nach Voranmeldung über die Museen der Burg Altena, Telefon 02352/966-7034 oder per E-Mail unter museen@maerkischer-kreis.de.



Halloween: Grusel-Horror-Fotoshooting

Di. 31.10. 16 bis 18 Uhr
Auch in diesem Jahr bietet das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark zu Halloween wieder ein aufregendes Grusel-Horror-Fotoshooting an. Unheimlich-urig geschminkt und schaurig-schick verkleidet können kleine Horror-Liebhaber in einer schauerlichen Halloween-Kulisse mit der Polaroid Kamera oder dem Handy ein gespenstisches Gruselbild von sich schießen lassen.
NOVEMBER

Holzarbeiten in der DASA

Holzbearbeitung und sicherer Umgang mit Werkzeug, extra für Familien. Gemeinsam mit den Kindern entsteht ein kleines Werkstück zum Mitnehmen. Ohne Anmeldung. DASA-Eintritt. 05.11.17, 13.00-17.00 Uhr.



Familiensonntag im HMKV des Dortmunder U am 5.11 12:00 – 17:00 Bastelaktion
15:00 Uhr Kinderführung durch die Ausstellung
Der Eintritt ist an diesem Tag für alle Familien frei. Dortmunder U.

Familienlesung: Feen & Elfen

So. 05.11. 15 Uhr
Das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark begibt sich immer am ersten Sonntag des Monats ab 15 Uhr auf eine Geschichten- und Märchenreise um die Welt. Dabei werden immer wieder neue Themengebiete, Regionen oder Phänomene erkundet. Im November werden die Besucher auf eine magische Reise ins fabelhafte Reich der Feen und Elfen entführt. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.



So, 12. November: Großeltern-Tag im Explorado

Heute stehen die ganz Großen im Mittelpunkt – und zwar die Großeltern! Am Ehrentag für Oma und Opa laden wir die Großeltern mit ihren Enkelkindern (ab 4 Jahren) zu einer gemeinsamen Entdeckungsreise ins Explorado ein. Als Dankeschön für die gemeinsam verbrachte Zeit können Kinder ihren Großeltern ein paar nette Zeilen widmen und diese in selbstgestalteten Schächtelchen überreichen.
Uhrzeit: 11.00-16.00 Uhr, Im Eintrittspreis inbegriffen



Fr, 17. November: Das Explorado liest vor!

Bereits zum dritten Mal beteiligt sich das Explorado Kindermuseum am bundesweiten Vorlesetag. Er gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden jedes Jahr am dritten Freitag im November zum Vorlesetag ein. Im Explorado können sich Kinder zwischen 4 und 12 Jahren auf besondere Lesemomente mit prominenten Lesepaten wie die Kinderbuchautorin Annette Langen freuen.



Familienwerkstatt: Drachenbau- und Flugschule

So. 19.11. 15 Uhr
Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Passend zu den üblicherweise im November aufkommenden Herbstwinden werden diesmal Drachen gebaut und ausprobiert. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.
DEZEMBER

Kindernachmittag

Sonntag, 17.12.2017
Burg Boetzelaer, Reeser Straße 247, 47546 Kalkar-Appeldorn
REGELMÄSSIGE ANGEBOTE

„Making the game“: UZWEI-Workshop zur Spiele-Produktion

Computerspiele machen Spaß – Computerspiele selbst machen noch viel mehr! Im Workshop „Making the Game!“ auf der UZWEI im Dortmunder U können Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren ihr eigenes Game produzieren. Von der Idee über die Story, Grafik und den Sound liegt unter professioneller Anleitung von Dirk Mempel und Jens Neubert alles in der Hand der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Workshop hat bereits begonnen, ein Einstieg ist jedoch noch möglich. Er findet jeden Donnerstag, 16 bis 18 Uhr bis zum 7. Dezember statt. Kosten: 60 Euro



Raketenworkshop im Explorado in Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Bilderbuchkino mit Janosch

Seit genau 50 Jahren wird am 2. April, dem Geburtstag von Hans Christian Andersen, der Internationale Kinderbuchtag gefeiert. An vielen Orten gibt es Aktionen, die Kindern Lust aufs Lesen machen. Im Explorado werden die beliebten Kinderbücher von Janosch ganz groß, wenn die die Geschichten vom kleinen Bären und kleinen Tiger vorgelesen werden. Auf der großen Kinoleinwand werden „Oh, wie schön ist Panama“, „Post für den Tiger“ oder „Riesenparty für den Tiger“ jeden Samstag und Sonntag gezeigt. Jeder Film dauert etwa eine Viertelstunde. Das tagesaktuelle Programm vom Janosch-Bilderbuchkino wird vor Ort ausgehängt.

Termine: ab dem 2.4.2017 jeden Samstag und Sonntag
Ort: Veranstaltungssaal im 2.OG
Im Eintrittspreis inbegriffen
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Familienlesung

Die Familienlesungen fürkleine und große Zuhörer von drei bis 99 Jahren finden immer am ersten Sonntag des Monats bei mondo! mio statt. Zu wechselnden Themen werden ausgewählte Märchen und Geschichten vorgelesen und zu Bilderbüchern erzählt. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienwerkstatt: Wer steckt dahinter?

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Raketenworkshop im Explorado Kindermuseum Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler.
Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.30 Uhr
Alter: 6-12 Jahre
Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt)



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Kleines Kino – Großes Kino! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Im großen Kinosaal zeigt das Explorado ein Kinoprogramm von Kindern für Kinder. Gezeigt werden prämierte Kinderfilme des Film- und Videoprojektes Créajeune/ Saarbrücken.
Termin: immer samstags und sonntags
Das tägliche Programm wird im Kindermuseum veröffentlicht.
Im Eintrittspreis inbegriffen.



Die große EXPLORADO Mitmach-Ausstellung im Kindermuseum Duisburg

In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „Mit Herz, Hand und Verstand“ ist das Motto auf den 3.000 Quadratmetern eines alten Getreidespeichers am Duisburger Innenhafen. In der großen Mitmachausstellung können Kinder von 4 bis 12 Jahren in verschiedenen, liebevoll gestalteten Themenbereichen ihre eigene Welt erforschen. Auf drei Etagen gibt es über 100 Mitmach-Stationen, zum Beispiel eine transparente Mühle, die die Arbeitsschritte nachvollziehbar macht. Der Explorado-Technik-Tester führt die Kinder – ausgestattet mit Bauarbeiterhelm und Handschuhen – in die Welt des Bauens und Wohnens. In der Verkehrslandschaft machen Kinder ihren Explorado-Führerschein auf ganz besonderen Fahrzeugen. Außerdem warten auf Klein und Groß die Knobelecke, die Medienlandschaft und vieles mehr.



Neue Sonderausstellung „MÄUSE, MONEY und MONETEN“ im Explorado Kindermuseum Duisburg

Die Erlebnisausstellung für Kinder von 4 bis 12 Jahren eröffnet am 17. Januar am Duisburger Innenhafen. In der interaktiven Ausstellung können Familien und Schulklassen im 2. OG des Kindermuseums mit allen Sinnen ins Geld eintauchen. Auf ihrer Entdeckungsreise erwartet die Besucher drei Schwerpunktbereiche zur Geschichte, dem Kreislauf sowie Alltag und Mythos des Geldes. Ziel der Ausstellung ist es, junge Menschen spielerisch und informativ an einen verantwortlichen und bewussteren Umgang mit Geld heranzuführen.
bis 22. Oktober 2017
Philosophenweg 23-25, 47051 Duisburg-Innenhafen



mondo mio! Raumspiel: Ab ins Meer!

Die Meere und Ozeane bedecken über 70% der Erdoberfläche. Ihr Artenreichtum ist einzigartig. Sie sind groß und gewaltig und ernähren Millionen von Menschen. Sie verbinden Kulturen und Staaten. Geschichten von Seeungeheuern, kenternden Schiffen und ertrinkenden Seefahrern füllen die Literatur seit der Antike. Aber wir gehen nicht achtsam mit den Meeren um. Es geht ihnen nicht gut. Zu viel Plastikmüll treibt durch die Meere und wird vielen Lebewesen zum Verhängnis. Der Klimawandel verändert die Lebensräume von Eisbären, Fischen, Pflanzen, Weichtieren, Pinguinen und Seevögeln. Die Wasserversauerung nimmt durch die zunehmenden CO2 Emissionen ständig zu und das bleibt nicht ohne Folgen. Um die Meere und unseren Umgang mit ihnen wird im neuen Ausstellungsformat „Ab ins Meer!“ gespielt, verhandelt, gefeilscht und gezockt: miteinander, gegeneinander und allein, die SpielerInnen entscheiden selbst! In 1 1⁄2 Stunden können die BesucherInnen mindestens drei Stationen durchspielen. Sie entscheiden über ihre Strategien, Handlungen und die Folgen. Wer gewinnt ist offen: die eigenen Interessen, die Meere oder beide. Ein Kooperationsprojekt des mondo mio! Kindermuseum e.V. in Dortmund und des Neuen Universum Berlin e.V., gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 – Meere und Ozeane.
Mi. 07.06. bis So. 20.08.
Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.
Dauer: 90 Minuten | ab 10 Jahren | bis zu 30 Personen



Fotoworkshop für Kinder auf der UZWEI im Dortmunder U

An jedem vierten Samstag können Kinder zwischen 11 und 14 auf der UZWEI im Dortmunder U den kreativen Umgang mit der Fotokamera erproben. Das nähere Umfeld wird fotografisch erforscht und mit professioneller Unterstützung entstehen kleine fantasievolle Inszenierungen. Jedes Mal steht ein anderer technischer Aspekt im Vordergrund. Der Kurs richtet sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Die Kosten pro Samstag betragen fünf Euro. Eine Profi-Fotoausrüstung ist vorhanden.



Kinder-Aktion am Sonntag in der DASA

Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr
Kreatives Basteln für Kinder ab sechs Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik. Keine Anmeldung erforderlich.



Am ersten Sonntag im Monat gehört das Dortmunder U den Familien

Am ersten Sonntag im Monat gehört das Dortmunder U den Familien. Bei einer offenen Fotowerkstatt, Kunstworkshops und einer Kinderralley kann der Turm mit seinen Museen und Möglichkeiten erkundet werden.
Sonntag, 11 - 18 Uhr, Dortmunder U



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.



Bilderbuchkino-Nachmittage in der Zentralbücherei

Die Kinderbücherei in der Zentralbücherei, Gustav-Heinemann-Platz 2-6 in Bochum bietet seit Februar an jedem zweiten Donnerstag des Monats um 16.30 Uhr ein Bilderbuchkino für Vor- und Grundschulkinder an. Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei zeigen und erzählen eine lustige Geschichte. Fünf freche Mäuse machen Musik, bei der es um Froschkonzerte, Mäusebands, Toleranz und Freundschaft geht.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erfahren alle ab sechs Jahren auf spielerische Weise viel Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Familienführung "Das geschriebene Wort, Lesen und Schreiben"

Einblicke in die Welt der Buchstaben und Zeichen ermöglicht die Familienführung „Das geschriebene Wort, Lesen und Schreiben – früher und heute“ im Südsauerlandmuseum. Besucher können das Schreiben mit einer Gänsefeder üben und den Druck mit Metalllettern ausprobieren.

Jedes zweite Wochenende im Monat, 15 Uhr
Südsauerlandmuseum Attendorn



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Themen-Nachmittage für Familien

An jedem zweiten Sonntag im Monat sind Kinder und ihre (Groß-)Eltern eingeladen, an verschiedenen Stationen in die Welt des Mittelalters einzutauchen.
An den Themensonntagen gibt es zwischen 14.30 und 16.30 Uhr verschiedene Stationen im Turm, die die Kinder und Jugendlichen selbst betreuen. An den Stationen „Hören“, „Mitmachen“, „Basteln“ und „Mitnehmen“ können die Besucherinnen und Besucher das jeweilige Mittelalter-Thema kennenlernen, durch Ausprobieren erfahren und mit etwas Gebasteltem und neuen Geschichten nach Hause gehen.



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



"Bau-Werkstatt" im Ziegeleimuseum Lage

Sich einmal als Architekt und Baumeister versuchen, das können kleine und große Kinder jetzt im LWL-Ziegeleimuseum Lage. Im Industriemuseum des Landschaftverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist seit Sonntag (18.1.) die Mitmachausstellung "Bau-Werkstatt" geöffnet. Kleine und große Besucher sind dazu eingeladen, an vier Stationen ganz praktisch mit den Themen Bauen, Heben und Tragen zu experimentieren.

Der Besuch der "Bau-Werkstatt" ist im Museumseintritt enthalten.
Erwachsene: 3 Euro
Kinder (6 bis 17 Jahre): 1,50 Euro



TABALUGA UND DIE ZEICHEN DER ZEIT – DAS 360°-ERLEBNIS KOMMT INS PLANETARIUM BOCHUM

Der beliebte Drache, erstmalig als Fulldome-Erlebnis im Planetarium Bochum, erzählt von Gregor Rottschalk, animiert nach den Bildern von Helme Heine und mit der unverwechselbaren Musik von Peter Maffay – empfohlen ab 8 Jahren.

Gemeinsam mit TABALUGA tauchen die Besucher im Planetarium Bochum seit Juli ein in diese Welt, denn erstmals ist sie jetzt für das 360-Grad-Rundum-Bildformat und den Surround-Sound des Planetariums neu inszeniert worden - produziert von the content dome und realisiert in den FrogFish Studios. Erst im Mai wurde die Produktion beim Fulldome-Festival 2014 in Jena mit dem Janus-Award ausgezeichnet.
Regelmäßig im Programm seit Juli 2014



Kinderführungen unter Tage - Von Kumpels und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Sonntag, 30. April, 21. & 28. Mai, jeweils 15 Uhr
Alter: ab 7 Jahre
Deutsches Bergbaumuseum Bochum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Mit dem Bergmann durch die Zeche

Führung für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN
An Originalschauplätzen erzählt ein ehemaliger Bergmann Kindern und Jugendlichen spannende Geschichten von der Arbeit auf und dem Leben mit der Zeche.
Zeit: Jeden ersten Samstag im Monat um 15 Uhr, Dauer: 1,5 Stunden, Teilnahme: 4 €



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erkunden Eltern und Kinder ab sechs Jahren die Dauerausstellung des Ruhr Museums und erfahren auf spielerische Weise Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER
Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: Sonntag 12 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: Sonntag 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Empfehlungen