Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Weitere Events Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebietund Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

APRIL

„Lesezauber“ für Kinder ab 5 Jahren

Rund um den Welttag des Buchs erliegen Kinder zwischen 5 und 10 Jahren der Magie der Literatur. In der Zentralbibliothek und den neun Stadtteilbibliotheken werden Bilderbücher lebendig; Theaterstücke, Clowns und Musiker laden zum Zuhören, Zuschauen und Mitmachen. Einige Familien dürften bereits in zweiter Generation teilnehmen: Den „Lesezauber“ gibt es seit 23 Jahren.

24. bis 28. April
Der Eintritt für alle Veranstaltungen kostet 1 Euro.
Für alle Termine ist eine Voranmeldung in der Bibliothek erforderlich. Das komplette Programm gibt es unter www.bibliothek.dortmund.de.
Stadt- und Landesbibliothek, Dortmund



Reise durch unser Sonnensystem

Wir entdecken die Planeten am nächtlichen Sternenhimmel, fliegen danach durch unser Sonnensystem zu den Planeten und erkunden ihre Besonderheiten. Auf der Reise begegnen uns Monde, Planetenringe, Kleinplaneten, Kometen und Zwergplaneten. Wir vergleichen die Planeten miteinander und stellen uns dabei immer die Frage: Könnte es irgendwo im Sonnensystem sonst noch Leben geben?

Mittwoch, 26. April, 17.00 Uhr, Planetarium
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen, Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen



Streifzug ins All

Wer möchte in einer Stunde quer durchs Universum reisen und dabei allerhand Interessantes sehen? Wie entstehen die Mondphasen und warum wandern die Sterne über den Himmel? Was sind die Besonderheiten der Planeten und was gibt es hinter den Grenzen des Sonnensystems?

Freitag, 28. April, 16.00 Uhr, Planetarium
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen, Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen



Prinzessin Kröte

Figurentheater von und mit Daisy Blau ab 4 Jahre
Es war einmal, man weiß nicht wo, ein Zarensohn mit dem Namen Ivan Zarewitsch. Wer auch immer, wo auch immer seinen Pfeil finden sollte, sollte Ihn zum Gemahl nehmen. Was aber wenn es eine Kröte ist, die den Pfeil findet? Eine hässliche, widerliche Kröte? Prinzessin Kröte ist ein Figurentheaterstück über eine ungewöhnliche Bekanntschaft zwischen einem ängstlichen Zarensohn und einer mutigen Kröte sowie über Schönheit, Hässlichkeit und eine magische Verwandlung.

29. April 2017 um 15.000 Uhr
30.April 2017 um 15.000 Uhr
Theater der Gezeiten, Schmechtingstr. 38, Bochum



Explorado-Kinderdisco – Tanz in den Mai

Im Explorado tanzen Kinder in den Mai! Mit DJ und den aktuellen Chart-Hits können junge Partyleute von 6 bis 12 Jahren in der Disco feiern und mit ihren Freunden Spaß haben.

Sonntag, 30. April, 17.30-20.00 Uhr
Kosten: 2 € (zzgl. Museumseintritt)
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg

MAI

Angrillen im Kindermuseum

Das Explorado eröffnet die Grillsaison. Dazu wird die Terrasse des Kindermuseums zum Grillplatz. Bei hoffentlich bestem Maiwetter werden verschiedene Leckereien vom Grill angeboten. Das Explorado hat am 1. Mai von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Grillzeit: 12-18 Uhr
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Brundibár

Musiktheater für junges Publikum ab 8 Jahren
Zwei Kinder, Aninka und Pepicek, kommen zum Markt auf der Suche nach einer Spende Milch. Der Arzt hatte gesagt, die Mutter brauche Milch, um wieder gesund zu werden. Doch beim Betteln werden sie verjagt. Nun kommt ihnen der Gedanke, durch Singen das erforderliche Geld zu verdienen. Der missgünstige Leierkastenmann Brundibár will sie zwar immer wieder verjagen, doch mit der Hilfe von drei Tieren und der Schulkinder aus dem Ort können sie Brundibár in die Flucht schlagen und genug Geld für die Milch verdienen.

Fr, 05.05.2017 um 18.00 Uhr
Sa, 06.05.2017 um 18.00 Uhr
So, 07.05.2017 um 16.00 Uhr
Mi, 10.05.2017 um 11.00 Uhr
Fr, 12.05.2017 um 11.00 Uhr
Sa, 13.05.2017 um 18.00 Uhr
Eintrittspreise: 10,00 €, ermäßigt 5,00 €
Consol Theater, Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen



Dem Wald eine Stimme geben - Jugendprojekt

Ein interkultureller Tanz- Improtheaterworkshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-14 Jahren.
Wald und Theater sind zwei verschiedene Welten? Von wegen! Im Rahmen des interaktives Projektes können Kinder und Jugendliche, aus Bochum und Umgebung, den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen lernen, sich kreativ austoben und ein Tanztheaterstück mitgestalten. Hier eröffnet sich für Kindern ein Raum für eine spannende Art der Umweltbildung und eine Möglichkeit, die Natur in all ihren Facetten künstlerisch und spielerisch zu entdecken.

5 Termine: vorausichtlich 06./07./13./14. und 20.05.2017
BOLA Haus der Kulturen Ruhr, Herbergsweg 1, 44879 Bochum



Anders ist Normal - Ein Stück über Fremdsein – Anderssein – Miteinandersein!

Die beiden Roboterfreunde Robby und Shorty erkunden mit dem Welt- raumschrankgleiter verschiedene Planeten. Auf dem gelben Planeten ist jeden Montag Krieg, der Rest der Woche wird aufgeräumt, Sonn- tags ist frei. Auf dem orangefarbenen Planeten gehen alle rückwärts, Kinder schicken Eltern ins Bett und geschlafen wird im Stehen auf einem Bein. Und auf der Erde? Was ist normal, und was ist einfach nur anders?

Sonntag, 07.05.2017 | Beginn: 16 Uhr | Saal
Eintritt: Kinder: 2,00 €, Erwachsene: 3,50 €
Grammatikoff, Dellplatz 16 A, 47051 Duisburg



Familienlesung: Kleine Tiere ganz groß

Bei der Familienlesung im Kindermuseum mondo mio! Im Dortmunder Westfalenpark kommen kleine Tiere ganz groß raus! Wer weiß schon, dass selbstRegenwürmer Superhelden sein können? Oder dass es auch unter Mäusen verträumte und ganz praktische Exemplare gibt? Das Museum lädt auf eine literarische Reise ein, in der die wahren Stärken dieser unscheinbaren Tiere ins rechte Licht gerückt werden. Die Familienlesungen fürkleine und große Zuhörer von drei bis 99 Jahren finden immer am ersten Sonntag des Monats bei mondo! mio statt. Zu wechselnden Themen werden ausgewählte Märchen und Geschichten vorgelesen und zu Bilderbüchern erzählt. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.

So. 07.05. 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



THEATER TÖFTE „Der Froschkönig“

Für Kids ab 4 Jahre
Beim Aufräumen auf dem Dachboden findet Papa den Frosch, seinen alten Freund aus Kindertagen, wieder! Wie war das nochmal damals mit dem Frosch und der Prinzessin? Ein altbekanntes Märchen „wachgeküsst“ und neu erzählt!

So. 07. Mai, 11:00 Uhr, 6 €
Theater Fletch Bizzel, Humboldtstrasse 45, 44137 Dortmund



Grubengaul und Förderband

Workshop ab 8 Jahre
Wie haben Bergleute früher Kohle transportiert? Welche „Zugpferde“ hat man heute? Antworten finden wir im Bergwerk unter Tage, im Anschluss bauen wir uns ein eigenes Förderband.

Sonntag, 14. Mai | 14.30 Uhr | Dauer: 2 Std.
Kosten: 3,- € zzgl. Eintritt | Anmeldung erforderlich
Deutsches Bergbaumuseum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Werken in der Holzwerkstatt - Mitmach-Angebot für Familien

Das ist der Hammer: Hier geht es um einige Grundkenntnisse zur korrekten Handhabung von Säge, Feile oder Nägeln. Dabei fertigen Eltern mit ihren Kindern gemeinsam ein kleines Werkstück zum Mitnehmen.

14.05.17, 13.00-17.00 Uhr
DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Muttertag im Explorado

Freier Eintritt für Mütter & duftende Seife herstellen Zum Muttertag können Kinder ihre Mütter im Explorado gleich doppelt überraschen. Das Explorado schenkt allen Müttern am 14. Mai 2017 freien Eintritt ins Kindermuseum. Im Museum angekommen, können Kinder dann ein besonderes Muttertagsgeschenk herstellen: Gemeinsam wird eine duftende Seife kreiert.

Sonntag, 14. Mai, 11-16 Uhr
Das Kreativ-Angebot ist im Eintrittspreis inbegriffen
Freier Eintritt nur für Mütter in Begleitung eigener Kinder im Alter von 4-12 Jahren. Rabatte nicht kombinierbar.
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



THEATER TURBINE „Hokus Pokus Zauberkissen“

Zauberhafte Entdeckungsreise für Kids ab 3 Jahre
Klein Olli hat Langeweile. Heute ist niemand zum Spielen da. Macht aber nix, denn schwuppdiwupp wird aus der alten Kramkiste eine Schatztruhe, das Schmusekissen verwandelt sich in einen frechen Piepmatz und aus dem Kinderbettchen wird im Handumdrehen ein Segelboot. Schiff ahoi, los geht die Fahrt übers wilde Meer, denn Schweinchen Knut ist in Not und muss sofort gerettet werden ...
Ein abenteuerliches Verwandlungsspiel mit Puppen und einfachsten Dingen, das auch zum „Nachspielen“ anregt – denn wer Fantasie hat, kennt keine Langeweile!

So.14. Mai, 11:00 Uhr, 6 €
Mi. 17. Mai, 10:00 Uhr, 6 € /3,50 € (erm.)
So. 21. Mai, 11:00 Uhr, 6 €
Theater Fletch Bizzel, Humboldtstrasse 45, 44137 Dortmund



RIESIGklein

Theater für junges Publikum ab 2 Jahren
Ein Ei will hüpfen. Es will Füße haben und im Teich stehen. Fliegen und auf den Baum klettern. Ein Haselstrauch wird zum Spatzenhotel. Kann ein Fisch Briefe schreiben? Die Welt ist rund, die Welt ist eckig. Die Welt ist alles, was sie will. Zu jedem Ding gibt es ein komplett entgegengesetztes und tausend Möglichkeiten dazwischen! Was will ich? Riesigklein? Winziggroß? Zwei Schauspieler und ein Musiker spielen mit der Welt der Gegenteile – tanzend, malend, singend, dichtend, musizierend.

Di, 16.05.2017 um 11.00 Uhr im Lüfter
Mi, 17.05.2017 um 11.00 Uhr im Lüfter
Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche 5,00 €, ermäßigt 4,00 €, Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 7,00 €
Consol Theater, Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen



Matthias Rauch: „Magisches Kinderprogramm" Hocuspocus, Abracadabra und Simsalabim

Die Zaubershow mit Matthias Rauch für Kinder und die ganze Familie. Diese Magische-Mitmach-Zauber- Show ist speziell auf die kleinen Zuschauer abgestimmt. Mit fantasievollen Geschichten und verblüffenden Wundern bringt Matthias Rauch die Kinderaugen zum Glänzen, aber auch die Erwachsenen werden ihren Augen nicht trauen! Lassen Sie sich am Sonntagnachmittag verblüffen und vom Zauberer Matthias Rauch begeistern!

21.05., 15:00 und 17:00 Uhr
kleines theater herne, Neustraße 67, 44623 Herne



Familientag (Internationaler Museumstag) zur Ausstellung „Alarmstufe Rot“

Mit Fahrzeug-Präsentation des Technischen Hilfswerks, Höhenkletterer der Feuerwehr, Erste-Hilfe-Trainings sowie Spielangeboten für Familien. Tipp: Online-Krisensimulation mit dem Institut für Feuerwehr - und Rechnungstechnologie. Die Ausstellung „Alarmstufe Rot“ ist bis zum Beginn des Vortrags geöffnet.

21.05.17, 10.00–18.00 Uhr
Eintritt frei!
DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Familienwerkstatt: Wer steckt dahinter?

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Im Mai dreht sich hier alles um Masken und Gesichter. In Anlehnung an die Werke der Sonderausstellung „Gesichter der Kulturen“, die Schüler der Busenberg Grundschule und der maxQ Schule für Ergotherapie gemeinsam gebaut haben, gestalten die Teilnehmer an diesem Nachmittag Gesichter und Masken und überlegen, wer dahinter steckt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.

So. 21.05. 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Internationaler Museumstag im Explorado

Am Internationalen Museumstag erwartet Explorado-Besucher tolle Angeboten für draußen, drinnen und zum Gewinnen: Im Außenbereich hat die Explorado-Oase von 10-18 Uhr geöffnet. Viele kleine Gold-Nuggets warten darauf entdeckt zu werden und können von erfolgreichen Goldgräbern im Museum gegen eine Überraschung eingetauscht werden. Drinnen wird es kreativ und bunt. In der Bastelecke sind zwischen 11 Uhr und 16 Uhr verschiedenste Kreativangebote aufgebaut, um nach Herzenslust zu malen, schneiden und kleben. Die Ergebnisse dürfen als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Außerdem gibt es eine große Tombola für die kleinen Museumsbesucher: Jedes Los gewinnt und bringt kleine Entdeckern zum Strahlen!

Sonntag, 21. Mai, 10-19 Uhr
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Internationaler Museumstag im Ruhr Museum

Neben einer szenischen Führung mit dem teatro affetto durch die Sonderausstellung „Der geteilte Himmel“ bietet das Ruhr Museum am Internationalen Museumstag ein buntes Kinder-Mitmachprogramm sowie kostenlose Führungen in allen Ausstellungen an.

21.05., 11–18 Uhr
Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Gegen den Fortschritt

Theater für junges Publikum ab 15 Jahren
Das Stück „Gegen den Fortschritt“ erzählt in sieben skurrilen Szenen von einer verstörenden Welt, in der die Menschen auf verschiedenste Situationen in ihrem Alltag nicht mehr menschlich reagieren (können), sondern hilflos, gewalttätig, menschenverachtend oder ignorant. Mit zum Teil monströsen Störfaktoren konfrontiert finden sie sich im Gewirr verordneter moralischer Regeln nicht mehr zurecht, den Zugang zum eigenen Herzen haben sie längst verloren. So wird beim Betrachter der scheinbar unzusammenhängenden Episoden mehr und mehr das Bedürfnis nach einem moralischen Kontinuum wach, nach dem Vertrauenkönnen auf Mitgefühl, Wärme und Interesse im menschlichen Miteinander. Ein – auch formal – ungewöhnliches Stück, das sich mit frecher Leichtigkeit und grotesker Übertreibung existenzieller Fragen unseres Seins annimmt.

Mi, 24.05.2017 um 10.00 und 12.00 Uhr
Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche 5,00 €, ermäßigt 4,00 €, Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 7,00 €
Consol Theater, Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen



Vatertag im Explorado

Heute kommen auch große Jungs auf ihre Kosten: Am Ehrentag der Väter schenkt das Explorado allen Papas freien Eintritt in das Kindermuseum. Gemeinsam können sich Groß und Klein dann an der XXL-Carrera-Bahn spannende Rennen liefern.

Donnerstag, 25. Mai, 10-18 Uhr
Im Eintrittspreis inbegriffen
Freier Eintritt für Väter nur in Begleitung von eigenen Kindern zwischen 4 und 12 Jahren. Rabatte nicht kombinierbar.
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Kinderritterfest

Kettenhemden überziehen, an der Rittertafel herzhaft schmausen oder mit Armbrust und Schwert kämpfen – welches Kind träumt nicht davon, das Ritterleben einmal hautnah zu erleben? Beim Ritterfest werden Mädchen zu Burgfräulein, Jungs zu Rittern, und das alles in der authentischen Kulisse der malerischen Burg Satzvey.

Samstag, 27. Mai 2017, und Sonntag, 28. Mai 2017, Einlass jeweils ab 12 Uhr
Burg Satzvey, An der Burg 3, 53894 Mechernich-Satzvey



Weltspieletag mit Kinderspielen aus aller Welt

Am 28.05. ist Weltspieletag! Im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark können an diesem Tag von 14 bis 17 Uhr kleine und große Besucher Spiele aus verschiedenen Kulturen kennenlernen. Denn überall auf der Welt spielen Kinder. Meistens sind die Regeln schnell erklärt und über Grenzen und Sprachprobleme hinweg haben alle viel Spaß. Bei mondo mio! kann man auf Löwen- oder Kängurujagd gehen, wie in China die Schildkröte überlisten und wie ein Brasilianer eine gefährliche Ladung transportieren. Oder auch in aller Ruhe sein eigenes afrikanisches Ovare-Spiel bauen und die ersten Spielzüge versuchen. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten

So.28.05. 14 bis 17 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Die Prinzessin kommt um vier

Theater für junges Publikum ab 4 Jahren
Die Hyäne ist das scheußlichste aller Tiere, hässlich und verlogen, das Fell zerfranst und fleckig und voller Grind. Der Sabber läuft ihr aus dem Maul, sie liebt verfaultes Fleisch und ihr Atem stinkt wie die Pest. Ekelerregend triefen ihre roten Augen, Fliegen umschwirren ihren Kopf, mühelos zerbeißt sie die stärksten Knochen. Niemand würde sie zum Kaffeetrinken einladen! Doch wenn sie nun in Wirklichkeit eine verzauberte Prinzessin ist?

So, 28.05.2017 um 15.00 Uhr
Di, 30.05.2017 um 11.00 Uhr
Mi, 31.05.2017 um 11.00 Uhr
Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche 5,00 €, ermäßigt 4,00 €, Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 7,00 €
Consol Theater, Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen

REGELMÄSSIGE ANGEBOTE

Bilderbuchkino mit Janosch

Seit genau 50 Jahren wird am 2. April, dem Geburtstag von Hans Christian Andersen, der Internationale Kinderbuchtag gefeiert. An vielen Orten gibt es Aktionen, die Kindern Lust aufs Lesen machen. Im Explorado werden die beliebten Kinderbücher von Janosch ganz groß, wenn die die Geschichten vom kleinen Bären und kleinen Tiger vorgelesen werden. Auf der großen Kinoleinwand werden „Oh, wie schön ist Panama“, „Post für den Tiger“ oder „Riesenparty für den Tiger“ jeden Samstag und Sonntag gezeigt. Jeder Film dauert etwa eine Viertelstunde. Das tagesaktuelle Programm vom Janosch-Bilderbuchkino wird vor Ort ausgehängt.

Termine: ab dem 2.4.2017 jeden Samstag und Sonntag
Ort: Veranstaltungssaal im 2.OG
Im Eintrittspreis inbegriffen
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Familienlesung

Die Familienlesungen fürkleine und große Zuhörer von drei bis 99 Jahren finden immer am ersten Sonntag des Monats bei mondo! mio statt. Zu wechselnden Themen werden ausgewählte Märchen und Geschichten vorgelesen und zu Bilderbüchern erzählt. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienwerkstatt: Wer steckt dahinter?

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Raketenworkshop im Explorado Kindermuseum Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler.
Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.30 Uhr
Alter: 6-12 Jahre
Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt)



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Kleines Kino – Großes Kino! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Im großen Kinosaal zeigt das Explorado ein Kinoprogramm von Kindern für Kinder. Gezeigt werden prämierte Kinderfilme des Film- und Videoprojektes Créajeune/ Saarbrücken.
Termin: immer samstags und sonntags
Das tägliche Programm wird im Kindermuseum veröffentlicht.
Im Eintrittspreis inbegriffen.



Die große EXPLORADO Mitmach-Ausstellung im Kindermuseum Duisburg

In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „Mit Herz, Hand und Verstand“ ist das Motto auf den 3.000 Quadratmetern eines alten Getreidespeichers am Duisburger Innenhafen. In der großen Mitmachausstellung können Kinder von 4 bis 12 Jahren in verschiedenen, liebevoll gestalteten Themenbereichen ihre eigene Welt erforschen. Auf drei Etagen gibt es über 100 Mitmach-Stationen, zum Beispiel eine transparente Mühle, die die Arbeitsschritte nachvollziehbar macht. Der Explorado-Technik-Tester führt die Kinder – ausgestattet mit Bauarbeiterhelm und Handschuhen – in die Welt des Bauens und Wohnens. In der Verkehrslandschaft machen Kinder ihren Explorado-Führerschein auf ganz besonderen Fahrzeugen. Außerdem warten auf Klein und Groß die Knobelecke, die Medienlandschaft und vieles mehr.



Neue Sonderausstellung „MÄUSE, MONEY und MONETEN“ im Explorado Kindermuseum Duisburg

Die Erlebnisausstellung für Kinder von 4 bis 12 Jahren eröffnet am 17. Januar am Duisburger Innenhafen. In der interaktiven Ausstellung können Familien und Schulklassen im 2. OG des Kindermuseums mit allen Sinnen ins Geld eintauchen. Auf ihrer Entdeckungsreise erwartet die Besucher drei Schwerpunktbereiche zur Geschichte, dem Kreislauf sowie Alltag und Mythos des Geldes. Ziel der Ausstellung ist es, junge Menschen spielerisch und informativ an einen verantwortlichen und bewussteren Umgang mit Geld heranzuführen.
bis 22. Oktober 2017
Philosophenweg 23-25, 47051 Duisburg-Innenhafen



Fotoworkshop für Kinder auf der UZWEI im Dortmunder U

An jedem vierten Samstag können Kinder zwischen 11 und 14 auf der UZWEI im Dortmunder U den kreativen Umgang mit der Fotokamera erproben. Das nähere Umfeld wird fotografisch erforscht und mit professioneller Unterstützung entstehen kleine fantasievolle Inszenierungen. Jedes Mal steht ein anderer technischer Aspekt im Vordergrund. Der Kurs richtet sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Die Kosten pro Samstag betragen fünf Euro. Eine Profi-Fotoausrüstung ist vorhanden.



Kinder-Aktion am Sonntag in der DASA

Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr
Kreatives Basteln für Kinder ab sechs Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik. Keine Anmeldung erforderlich.



Am ersten Sonntag im Monat gehört das Dortmunder U den Familien

Am ersten Sonntag im Monat gehört das Dortmunder U den Familien. Bei einer offenen Fotowerkstatt, Kunstworkshops und einer Kinderralley kann der Turm mit seinen Museen und Möglichkeiten erkundet werden.
Sonntag, 11 - 18 Uhr, Dortmunder U



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.



Bilderbuchkino-Nachmittage in der Zentralbücherei

Die Kinderbücherei in der Zentralbücherei, Gustav-Heinemann-Platz 2-6 in Bochum bietet seit Februar an jedem zweiten Donnerstag des Monats um 16.30 Uhr ein Bilderbuchkino für Vor- und Grundschulkinder an. Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei zeigen und erzählen eine lustige Geschichte. Fünf freche Mäuse machen Musik, bei der es um Froschkonzerte, Mäusebands, Toleranz und Freundschaft geht.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erfahren alle ab sechs Jahren auf spielerische Weise viel Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Familienführung "Das geschriebene Wort, Lesen und Schreiben"

Einblicke in die Welt der Buchstaben und Zeichen ermöglicht die Familienführung „Das geschriebene Wort, Lesen und Schreiben – früher und heute“ im Südsauerlandmuseum. Besucher können das Schreiben mit einer Gänsefeder üben und den Druck mit Metalllettern ausprobieren.

Jedes zweite Wochenende im Monat, 15 Uhr
Südsauerlandmuseum Attendorn



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Themen-Nachmittage für Familien

An jedem zweiten Sonntag im Monat sind Kinder und ihre (Groß-)Eltern eingeladen, an verschiedenen Stationen in die Welt des Mittelalters einzutauchen.
An den Themensonntagen gibt es zwischen 14.30 und 16.30 Uhr verschiedene Stationen im Turm, die die Kinder und Jugendlichen selbst betreuen. An den Stationen „Hören“, „Mitmachen“, „Basteln“ und „Mitnehmen“ können die Besucherinnen und Besucher das jeweilige Mittelalter-Thema kennenlernen, durch Ausprobieren erfahren und mit etwas Gebasteltem und neuen Geschichten nach Hause gehen.



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



"Bau-Werkstatt" im Ziegeleimuseum Lage

Sich einmal als Architekt und Baumeister versuchen, das können kleine und große Kinder jetzt im LWL-Ziegeleimuseum Lage. Im Industriemuseum des Landschaftverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist seit Sonntag (18.1.) die Mitmachausstellung "Bau-Werkstatt" geöffnet. Kleine und große Besucher sind dazu eingeladen, an vier Stationen ganz praktisch mit den Themen Bauen, Heben und Tragen zu experimentieren.

Der Besuch der "Bau-Werkstatt" ist im Museumseintritt enthalten.
Erwachsene: 3 Euro
Kinder (6 bis 17 Jahre): 1,50 Euro



TABALUGA UND DIE ZEICHEN DER ZEIT – DAS 360°-ERLEBNIS KOMMT INS PLANETARIUM BOCHUM

Der beliebte Drache, erstmalig als Fulldome-Erlebnis im Planetarium Bochum, erzählt von Gregor Rottschalk, animiert nach den Bildern von Helme Heine und mit der unverwechselbaren Musik von Peter Maffay – empfohlen ab 8 Jahren.

Gemeinsam mit TABALUGA tauchen die Besucher im Planetarium Bochum seit Juli ein in diese Welt, denn erstmals ist sie jetzt für das 360-Grad-Rundum-Bildformat und den Surround-Sound des Planetariums neu inszeniert worden - produziert von the content dome und realisiert in den FrogFish Studios. Erst im Mai wurde die Produktion beim Fulldome-Festival 2014 in Jena mit dem Janus-Award ausgezeichnet.
Regelmäßig im Programm seit Juli 2014



Kinderführungen unter Tage - Von Kumpels und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Sonntag, 30. April, 21. & 28. Mai, jeweils 15 Uhr
Alter: ab 7 Jahre
Deutsches Bergbaumuseum Bochum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Mit dem Bergmann durch die Zeche

Führung für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN
An Originalschauplätzen erzählt ein ehemaliger Bergmann Kindern und Jugendlichen spannende Geschichten von der Arbeit auf und dem Leben mit der Zeche.
Zeit: Jeden ersten Samstag im Monat um 15 Uhr, Dauer: 1,5 Stunden, Teilnahme: 4 €



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erkunden Eltern und Kinder ab sechs Jahren die Dauerausstellung des Ruhr Museums und erfahren auf spielerische Weise Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER
Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: Sonntag 12 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: Sonntag 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Empfehlungen