WEEKEND OF HELL - Europas hottest Horror Convention

Endlich ist es wieder so weit, der Gruselspaß geht in die nächste Runde. Das Weekend of Hell, Europas hottest Horror Convention ist zurück in Dortmund. Anfang November wird die Westfalenhalle mit allerhand schaurig-schönem ausgestattet. Mit von der Horror-Partie sind bekannte Stars z.B. aus Kultfilmen wie „Nightmare on Elm Street“ oder Darsteller der Erfolgsserie „The Walking Dead“.

Weekend of Hell, Logo: Filipe Tavares Archiv: 27.10.2017 [ruhr-guide] Eine Convention der schauerlichen Art. Dieses Event wird alle Anhänger des Horrorgenres begeistern. Denn hier gibt es nicht nur kostenlose Filmscreenings zu bestaunen, auch Präsentationen von Fanfilmen und sogar neuer Horrorfilme gehören zu den Attraktionen des Events. Zwischen ausgestellten original Filmrequisiten wird so mancher Horrorfan auf die Probe gestellt, denn hier fällt es mit Sicherheit nicht leicht, die Finger stillzuhalten, um nicht doch ein Stück Filmgeschichte als Souvenir mit in die eigenen vier Wände zu schmuggeln. Aber alles kein Problem, denn unzählige Händler und Aussteller aus ganz Europa bieten in der extra eingerichteten Händler-Area ihre exklusiven und limitierten Sammelstücke an. Ob ein Präsent für Freunde oder für das eigene Fan-Shopping-Herz, hier findet sich allerlei Merch, unter anderem Figuren, alte Filmplakate, Masken und natürlich ein riesiges Angebot an DVDs und Blue-rays, die es zu ergattern gilt. Wer nicht ganz so auf Shopping steht, der kann bei einer der Verlosungsaktionen mitmachen und dabei sein Glück auf die Probe stellen oder an einem der Workshops teilnehmen.

Weekend of Hell Stars, Foto: Filipe Tavares

Fans und Stars vereint

Natürlich stehen bei einer Convention die Fans im Mittelpunkt, hier können sie sich treffen und austauschen. So sind selbstverständlich auch Fan-Gruppen und Cosplays ein elementarer Bestandteil des Weekend of Hell, welcher auch in diesem Jahr nicht fehlen darf. Weekend of Hell Figuren, Foto: Filipe TavaresDas absolute Highlight der Veranstaltung stellen die rund 20 Stars der Horror-Film- und -Serien-Branche dar. Die nationalen und internationalen Legenden der Horror-Branche stehen den Besuchern für Autogrammstunden und Photo Shoots zur Verfügung. Eure Autogramme könnt ihr euch, auf vor Ort vorhandenen Fotomotiven oder auf persönlich mitgebrachten Lieblingsstücken, wie beispielsweise DVDs oder Postern ausstellen lassen. Für alle, die es ganz genau wissen wollen, hat das Weekend of Hell den absoluten Jackpot im Angebot: bei Frage und Antwortstunden auf der Bühne könnt ihr die Stars in 15 bis 45-minütigen Panels, mit euren Fragen löchern und spannendes Hintergrundwissen sammeln. Also seit schnell am Start, wenn ihr die Stars live auf der Bühne erleben wollt, denn die Plätze sind mehr als nur begehrt. Also seit dabei, wenn ihr Stars wie Robert Englund (Nightmare on Elmstreet), Katherine Isabelle (Hanniball / Ginger Snaps) und David Morrissey (The Walking Dead) live erleben wollt und werdet in diversen Filmkulissen, Requisitenausstellungen oder vor Filmautos ein Teil eures Lieblingsgenres.

WEEKEND OF HELL

Europas hottest Horror Convention
04.11. - 05.11.2017, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Westfalenhallen Dortmund
44139 Dortmund

Fotos: Filipe Tavares (Presse-GCC)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }