Weinfestival "Weine vor Glück" 2015 in Bochum

Eine Weinprobe an sich, ist schon eine tolle Sache, zumindest für Weinliebhaber. Doch das Weinfestival bietet noch so viel mehr. Begleitet von einer Messe und einem attraktiven Rahmenprogramm wird es zu einem packenden Erlebnis. Die Weinmesse "Weine vor Glück" hat es sich zur Aufgabe gemacht, den gegorenen Traubensaft in den Mittelpunkt zu rücken und von seinem angestaubten Image zu befreien. Das Festival wird sich in diesem Jahr vom 27. bis zum 31. Mai, im Bochumer Stadtgebiet zutragen.


Archiv: 27.05.2015 [ruhr-guide] Es gibt Weißwein, Rotwein und Rosé. Burgunder und Merlot, Chardonnay und Pinot Blanc, daneben noch einige andere Rebsorten, von denen jeder wahrscheinlich schon einmal gehört hat.Weine vor Glück, Foto: Weinfestival „Weine vor Glück“ 2015 Wer sich jedoch einmal in die Thematik eingearbeitet hat, der merkt schnell, dass es noch viele weitere Sorten gibt, und es werden immer mehr. Auf der Weinmesse "Weine vor Glück", die in der letzten Maiwoche in Bochum stattfindet, kann man viele davon entdecken und einiges Wissenswertes über den Wein erfahren. Ergänzt wird der Einblick in die Thematik Wein durch Verkostungen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

"Lockere Winzerabende im Wein-Mekka des Ruhrgebiets

Die "Weine vor Glück" ist jedoch keinesfalls eine typisch langweilige Weinmesse, sondern soll eine Art „Revolution“ des edlen Tropfens bringen. Nachdem das Bild des Weines heutzutage schon etwas vergilbt ist und sich höchstens noch Weinverkäufer und extreme Liebhaber des Traubengetränks für die unterschiedlichen Weinsorten interessieren, geht jeder normale Verbraucher in den Supermarkt und entscheidet sich zwischen Rot und Weiß, Trocken und Lieblich. Das soll sich auf der Weinmesse ändern.

Begonnen wird "Weine vor Glück" mit einem etwas anderen Programmpunkt: dem besonderen Opening im Exzenterhaus “Weine über den Dächern von Bochum“. Gemeinsam mit Gästen wie Gernot Kollmann vom Weingut Immich-Batterieberg darf sich am malerischen Sonnenuntergang in 100 m Höhe über der Bochumer Skyline zur Musik von den Klangbausteinen erfreut werden.

Am „Wine Thursday“, dem kleinen Freitag, wird es dann üppig, mundig und im Abgang lieblich. Inspiriert durch das Motto: „Der Donnerstag ist der kleine Freitag und so kann man dann schon mal ein Schlückchen Wein trinken!“, wird der Besucher mit frisch zubereiteter Minestrone am Konrad-Adenauer-Platz und allerlei selbst hergestellten Spezialitäten aus Wein verwöhnt. Hat manWeine vor Glück, Foto: Weinfestival „Weine vor Glück“ 2015 sich dann ein wenig in die Thematik „eingetrunken“, kann das neu erlernte Wissen im Orlando mit einem WeinQuiz und natürlich auch einer WeinProbe geprüft werden. Sollten sich dann dort doch noch Wissenslücken auftun, die es schnell zu stillen gilt, sind Sie herzlich zum Winzerabend in der Weinhandlung Meyerhof mit Christian Nett vom Weingut Bergdolt-Reif & Nett in der Pfalz eingeladen. Dort werden Sie mit Sicherheit die ein oder andere spannende Information über den Rebensaft und seine Herstellung erlangen. Ein Live-Konzert in der Trompete und Craftbeer als Alternative für diejenigen, die sich einfach nicht für das edle Nass begeistern können, komplettieren den "Wine Thursday".

Die urbane Weinmesse im Jahrhunderthaus am Westpark

Die eigentliche urbane Weinmesse startet am Freitag und dauert bis Sonntag an. Dieses Jahr in neuer idyllischer Umgebung direkt am Westpark in Bochum im Jahrhunderthaus. 45 Winzer aus Deutschland, Frankreich und Spanien liefern Wissenswertes rund um das Thema Wein und alle Gäste dürfen Weine vor Glück, Foto: Weinfestival „Weine vor Glück“ 2015probieren was das Herz der Traube begehrt und sich mit einem privaten Weinvorrat für daheim eindecken. Bei einem Gläschen können die Besucher verschiedenen Vorträgen über Weine, Riesling, Rum & Co oder der Live-Musik lauschen. Da ein guter Tropfen eine kulinarische Begleitung braucht, gibt es für den großen und kleinen Hunger allerlei geschmackvolle Leckerbissen im Outdoor-Bereich und am Sonntagnachmittag startet selbstverständlich das mittlerweile traditionelle Sardinengrillen.

Aftershowparty in der Trompete

Wer am Samstagabend nach einem kleinen Schwips Lust hat, das Tanzbein zu schwingen, kann dies ab 22 Uhr auf der Aftershowparty in der Trompete gerne tun. Wie der breite Volksmund schon sagt: „Nach der Messe ist vor der Party“ und genauso verhält es sich auch auf dem 3. urbanen Weinfestival. Gäste und Besucher werden mit besonderer Indie-Musik und erlesenen Weinen verwöhnt. Was wäre schöner?! - in vino veritas!

Fazit

Eine außergewöhnliche Weinmesse im urbanen Stil kann man nicht jeden Tag erleben. Weinproben, Wissen und neue Erkenntnisse von Fachleuten rund um das Thema Wein, all das noch ergänzt durch eine bunte Feier und einem abgestimmten Programm sollte keiner verpassen, der Wein gerne mag. "Weine vor Glück" wird dem ein oder anderen Weinliebhaber vielleicht auch die ein oder andere Freudenträne bescheren?

Weine vor Glück! – das urbane Weinfestival

Location: im Bochumer Stadtgebiet verteilt
Datum: Mittwoch, 27. Mai – Sonntag, 31. Mai 2015

Mittwoch, 27. Mai 2015, ab 19.00 Uhr:
Opening im Exzenterhaus

Donnerstag, 28. Mai 2015, ab 19.00 Uhr:
Kochen am Konrad-Adenauer-Platz
Orlando: Wein-Quiz mit Wein-Probe
I am Love: Wein-Eis, Wein-Cocktails und Wein-Probe
Die Trompete: Live-Konzert und Craftbeer!

Freitag, 29. Mai – Sonntag, 31. Mai 2015
Die urbane Weinmesse im Jahrhunderthaus am Westpark

Samstag, 30. Mai 2015, ab 22.00 Uhr:
Aftershowparty/DieTrompete: Indie-Musik und leckere Weine

Infos unter: www.weine-vor-glueck.de

Fotos: Weinfestival „Weine vor Glück“ 2015

Empfehlungen