"Wir wollen Welterbe" - Konzertreihe in Dortmund

„Wir wollen Welterbe“ lautet der Name der Konzertreihe in Dortmund Huckarde, die aufgrund der Bewerbung für die UNESCO Welterbeliste ab Mai 2013 stattfindet. Zwei Stätten in Huckarde, die Kokerei Hansa und der Hansa Brückenzug stehen auf der Bewerbungsliste. Das „Hansa Revier Projekt“ möchte mit der Konzertreihe, die auf dem Gelände der Kokerei Hansa durchgeführt wird, die Bewerbung für die Aufnahme auf die Welterbeliste unterstützen.


Archiv: 10.05.2013 [ruhr-guide] Dortmund will gleich mit zwei Stätten Insterburgin Huckarde in diesem Jahr auf die Welterbeliste der UNESCO kommen. Die Zeche Zollverein in Essen ist bisher das einzige Welterbe aus dem Ruhrgebiet. Dies könnte sich nun jedoch ändern, den neben der Kokerei Hansa an der Emscherallee und der Hansa-Brückenzug an der Franziusstraße stehen 18 weitere Stätten im Ruhrgebiet als Weltkulturerbe zur Auswahl. Anlässlich der Bewerbungen der beiden Stätten aus Huckarde beginnt ab Mai die Veranstaltungsreihe „Wir wollen Welterbe“. Die Konzerte der Reihe finden auf dem Gelände der Kokerei Hansa, sowie in der dazu gehörigen Kompressorenhalle statt. Neben der musikalischen Unterhaltung sollte jedoch der Grund für die Reihe nicht aus dem Blickfeld geraten. Daher bietet sich den Konzertbesuchern an den Veranstaltungstagen die Möglichkeit, auch an Führungen über das Gelände teilnehmen und sich über das Welterbe-Projekt zu informieren.

Ryan McGarvey kommt mit seiner Gitarre

Im Juni tritt dann Ryan McGarvey auf und kümmert sich mithilfe seiner Gitarre um die musikalische Unterhaltung. Auf seiner diesjährigen Europa Tour macht der Gewinner des „Crossroads Guitar Festival“, welches von Eric Clapton ins Leben gerufen wurde, auch Halt in Huckarde bei der „Wir wollen Welterbe“ Reihe. Zur Unterstützung seiner Stimme und der Gitarre ist das Blues-Rock-Power-Trio mit Bass und Schlagzeug dabei.

Bardic spielt Irish-Folk

Bardic spielt amBardic dritten Tag von „Wir wollen Welterbe“ auf dem Gelände der Kokerei Hansa. Im Juli tritt das Duo auf und spricht das Publikum mit ihrem Gesang, den Gitarrentönen von Eddie und der Geige von Sarah-Jane an. In ihren selbst komponierten Songs zeigen die beiden viel Feingefühl für Melodien aus Irland und Schottland, die sie gekonnt mit Elementen des Pop und der Klassik kombinieren. Zudem spielen sie auch einige neuinterpretierte bekannte Songs verschiedener Musikrichtungen.

Montez rappt auf Deutsch

Auch im August ist für Musik auf dem Gelände der Kokerei Hansa gesorgt. Dieses Mal sind die Fans von Hip-Hop angesprochen. Montez rappt auf Deutsch und hat bereits den „Newcomercontest 2011“ gewonnen, der von der JUICE zusammen mit HipHop.de ausgetragen wurde. Größen des Deutschraps wie Kool Savas und Melbeatz stimmten für ihn ab, sodass er schließlich den Wettbewerb gewann und sein Debütalbum „Karneval“ veröffentlichen konnte. Bei „Wir wollen Welterbe“ wird er mit seiner Musik die Hip-Hop Fans zum rhythmischen Kopfnicken bringen.

Blue Velvet sorgt für klassische Musik beim Vier-Gänge Menü

Im September findet ein ganz besonderes Event statt. Die Musikshow des Streichquartettes Blue Velvet wird mit einem Vier-Gänge-Menü verbunden. Das Quartett hat schon bei der Eröffnung der Ruhrfestspiele, Stiftungseröffnungen und beim Bundesvision Song Contest in Potsdam gespielt. Auf dem Gelände der Kokerei Hansa bietet das Quartett neben Klassik auch eigene Kompositionen aus Rock- und Popmusik dar. Es werden vier einzelne AuftritteBlue Velvet der Gruppe nacheinander an verschiedenen Orten auf dem Gelände stattfinden, zu denen das Publikum jeweils hingeführt wird. Das dazu angebotene Vier-Gänge-Menü kann in der Kompressorenhalle genossen werden.

Kabarett von Ingo Insterburg

Zum Abschluss der „Wir wollen Welterbe“ Reihe zeigt Ingo Insterburg im Oktober sein aktuelles musikalisch-komödiantisches Kabarett „Ich liebte ein Mädchen ...“. Der durch Insterburg & Co bekannt gewordene Musiker spielt 20 zum Teil selbstgebaute Instrumente und bringt die Zuschauer mit seinen witzigen Sprüchen zum Thema Rauchen und Trinken zum Lachen.

Die „Wir wollen Welterbe“-Reihe bietet von Klassik über Kabarett bis Hip-Hop für jeden Musikliebhaber etwas. Eine Karte für den einen oder anderen Veranstaltungstag lohnt sich also.

"Wir wollen Welterbe"

Kokerei Hansa - Dortmund-Huckarde
Einlass jeweils um 19 Uhr

02.06.2013 Ryan McGarvey
14.07.2013 Bardic
04.08.2013 Montez
01.09.2013 Blue Velvet
06.10.2013 Ingo Insterburg

Empfehlungen