Zu Gast in Recklinghausen 2013

Am 31.7. ist es endlich wieder so weit. Dann findet zum 26. Mal das Gourmet-Fest „Zu Gast in Recklinghausen“ statt. Das Gastronomie-Festival ist neben dem Weihnachtsmarkt und „Recklinghausen leuchtet“ das wichtigste Ereignis des Jahres in Recklinghausen, so der Veranstalter Uwe Suberg. Lassen Sie sich vom 31.7.-4.8. kulinarisch verwöhnen!


Archiv: 02.08.2013 [ruhr-guide] Das Gourmet-Fest „Zu Gast in Recklinghausen“ findet jährlich im Sommer statt und lädt alle Bürger aus dem Kreis Recklinghausen und Umgebung zum Schlemmen ein.Zu Gast in Recklinghausen 2013 Die neun beteiligten Gastronomen veranstalten unter der Leitung von Uwe Suberg und Henning Prinz dieses Fest erstmalig selbst. Außerdem erwartet die Besucher diesmal neun statt acht Gourmet-Stände, denn der Veranstalter hat nun auch das „maritimo Gourmet“ für dieses kulinarische Event gewinnen können.

Genuss pur bei „Zu Gast in Recklinghausen“

Fünf Tage mit zahlreichen Speiseangeboten von mediterraner bis westfälischer Küche, Live-Musik, Promi-Kochen, Familientag, Musikfeuerwerk und … ganz viel Genuss. Denn oberste Priorität lautet hier: Beste Qualität zu fairen Preisen! Von Oma Suberg's Speckfladen über Tafelspitz bis hin zu Pizza ist wirklich alles dabei. Und für die Naschkatzen gibt es u. a. leckere Malzers Erdbeertörtchen, hausgemachtes Tiramisu oder Panna Cotta.

Fassanstich mit Musik

Natürlich werden Sie bei „Zu Gast in Recklinghausen“ nicht nur kulinarisch verwöhnt.Volle Kanne ist dieses Jahr auch in Recklinghausen mit dabei Den musikalischen Auftakt macht die Band „The Spirit of Louis Armstrong“ nach dem Fassanstich durch Bürgermeister Wolfgang Pantförder am Mittwoch um 18 Uhr. So beginnen die fünf Gourmet-Tage mit Jazz und Swing. Außerdem gibt es an diesem Tag einen Überraschungsgast, der sich unter das Publikum mischt.

Am Donnerstag geht es dann um 18 Uhr weiter mit der Marching-Band „Volle Kanne“. Die Musiker geben Songs wie „I feel good“ oder „Just a Gigolo“ zum Besten. Damit erwartet das Publikum Musik von Original Dixieland mit Banjo und Waschbrett bis hin zu Soul.

Am Freitag und Samstag gibt’s Musik von den DJs SEB und Mike. Beide versprechen die bewährte Mischung aus Hits von gestern und heute.

Familiensonntag

Der Sonntag steht bei dem „Zu Gast in Recklinghausen“ ganz im Zeichen der Familie. Los geht’s schon ab 11 Uhr neben dem Rathausplatz im Dr.-Helene-Kuhlmann-Park. Dann sorgt ein buntes Programm mit Kinderschminken, Kinder-Mitmach-Disco der „JOJOS“ (12 Uhr) und die Clownereien von „Clownin Pauline“ für Unterhaltung. Außerdem können sich die Kleinen auf der Hüpfburg austoben oder an den vielen Spiele-, Kniffel- und Bautischen spielen. Als kleines Highlight hat REWE Kramer eine Pferdekutsche organisiert, mit der die Familien Fahrten unternehmen können.
Auch das VfL Bochum Maskottchen Bobby Bolzer ist mit dabei.

Auf dem Rathausplatz gibt es ab 11 Uhr den mobilen Auftritt von „Combo Combo“ mit teils rockigem, teils populärem Programm.

Promi-Kochen in Recklinghausen

Ein weiterer Höhepunkt an diesem Sonntag ist das Promi-Kochen auf dem Rathausplatz.Die amtierende Miss Germany 2013 Zu Gast in Recklinghausen Die Besucher können an diesem Tag prominente Gäste hautnah erleben. An jedem der neun Gastronomie-Stände bei „Zu Gast in Recklinghausen“ findet sich ein Prominenter aus Funk und Fernsehen. Zugesagt haben der 1live-Moderator Christian Terhöven, Schauspieler Wichart von Roell, Toto (von Toto & Harry), die amtierte Miss Germany - Caroline Noeding, der Rapper FARD, der Sänger Thomas Godoj, der Schlagerstar Jörg Bausch, DJ Quicksilver und die Schauspielerin und Model Birte Glang.
Auch Fußballfans dürfen sich freuen, denn prominent bedient werden sie dann von dem ehemaligen Fußballspieler Lothar Wölk, dem Fußballtrainer des VFL Bochum, Peter Neururer und dem Fußballspieler Gerald Asamoah vom FC Schalke 04.
Greifen Sie also zu und probieren Sie die vielen leckeren Angebote der neun verschiedenen Gastronomie-Stände. Denn der komplette Erlös aus dieser einstündigen Koch-Aktion geht an die Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln und die Recklinghäuser Tafel. Moderiert wird das Promi-Kochen von Rainhard Lackmann.

Das Beste kommt immer erst zum Schluss

Am Sonntagabend ab 20 Uhr beginnt die Fassleerung und alle Bierliebhaber können ein kühles Helles zum Preis von nur 1 € genießen.

Um 22 Uhr erwartet dann alle der krönende Abschluss des Gourmet-Festivals „Zu Gast in Recklinghausen“ - das musiksynchrone Feuerwerk. Diesmal werden die Feuerwerkskörper von dem Rohbau der Recklinghäuser Arcaden gestartet. Gänsehautstimmung und ein purer Genuss für die Augen.

Sie sind eingeladen – seien Sie zu Gast in Recklinghausen und genießen Sie die vielen herrlichen Köstlichkeiten.

Öffnungszeiten:
Mittwoch – Freitag 17 – 22 Uhr
Samstag & Sonntag 11 – 22 Uhr

Teilnehmende Gastronomen:
- Feierabendhaus Marl
- Haus Breuing
- Ratskeller Recklinghausen
- Hotel Bergedick
- Maritimo Gourmet
- Suberg's bei Boente
- Murphy's Pub & Grill
- Suberg's im Ruhrfestspielhaus
- Ristorante da Pepe

(er)

Empfehlungen