Das Dschungelbuch als Familien-Musical

Der bekannte Klassiker „Das Dschungelbuch“ kommt als humorvolles Musical auf die Bühne. Ende Oktober 2018 zeigt das Theater Liberi im CongressCentrum in Oberhausen seine Inszenierung der beliebten Geschichte des Findelkindes Mogli. Ein lebhaftes Bühnenprogramm bestehend aus Schauspiel, Tanz und Musik sorgt für einen rundum gelungenen Nachmittag.

Das Dschungelbuch, Foto: Theater Liberi [ruhr-guide] Das Theater Liberi ist bekannt für seine modernen Bühneninszenierungen. In der Spielzeit 2018/2019 steht unter anderem auch das „Dschungelbuch“ auf dem Spielplan. „Das Dschungelbuch“ ist eine Sammlung von Erzählungen und Gedichten des britischen Autors Rudyard Kipling und erschien erstmals im Jahr 1894. Der zweite Band „Das zweite Dschungelbuch“ erschien ein Jahr später. Seitdem wurden die Geschichten meistens gemeinsam unter dem Titel „Die Dschungelbücher“ publiziert. Die bekanntesten Geschichten der insgesamt sieben Erzählungen handeln von Mogli, einem Findelkind, das bei Tieren im indischen Dschungel aufwächst. Neben zahlreichen Wiederveröffentlichungen und Hörbüchern wurde die Geschichte von Mogli auch mehrfach verfilmt. Der Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios erschien im Jahr 1967 und sorgte nicht nur bei den Kleinsten für Begeisterung. Zuletzt war die Realfilm-Neuverfilmung „The Jungle Book“ im Kino zu sehen. Das Theater Liberi hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, die bekannte Erzählung des Jungen Mogli als modernes Familien-Musical auf die Theaterbühne zu bringen. Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 präsentiert das Theater im CongressCentrum in Oberhausen seine humorvolle Bühnenadaption.

Freundschaften, die Grenzen überwinden

Die Geschichte des Findelkindes Mogli begeistert seit Generationen Jung und Alt. Das Dschungelbuch als Familien-Musical, Foto: Theater Liberi Mogli wächst in dem Wolfsrudel um Oberhaupt Akela auf. Gemeinsam mit seiner Familie, dem Wolfsrudel, dem fröhlichen Bären Balu und dem weisen Panther Baghira lernt Mogli die Gesetze des Dschungels kennen. Doch neben den ganzen Abenteuern warten auch einige Gefahren auf den Jungen. Eine dreiste Affenbande sorgt für Tumult im Dschungel und die hinterlistige Schlange Kaa spinnt ihre Intrigen. Die größte Gefahr für Mogli ist jedoch der mächtige Tiger Shir Khan, der Mogli um jeden Preis aus seinem Gebiet, dem Dschungel, verdrängen möchte. Und dann ist da noch das schöne Dorfmädchen, das Mogli endgültig den Kopf verdreht. Hin- und hergerissen zwischen dem Leben im Dschungel und dem Leben im angrenzenden Menschendorf, weiß Mogli plötzlich nicht mehr, wo er eigentlich hin gehört.

Auf der Suche nach der eigenen Identität

In der Inszenierung von Liberi-Autor Helge Fedder begibt Mogli sich auf die Suche nach seiner eigenen Identität. Das Leben im Dschungel lehrt ihn die Wichtigkeit von Zusammenhalt und Gemeinschaft. „Mogli erkennt, dass man überall zuhause sein kann, solange man offen und neugierig bleibt“, erklärt Hauptdarsteller Brix Schaumburg. Mitreißende Eigenkompositionen, lebhafte Choreographien und farbenfroh gestaltete Bühnenbilder sorgen nicht nur bei den Kindern für strahlende Augen. „Musikalisch ist alles dabei: eine groovende Affenbande, Shir Khan als König des Rock 'n' Roll und ein funkiges Finale“, erzählt Musiker Christoph Kloppenburg.

Das Theater Liberi

Das Theater Liberi wurde im Jahr 2008 gegründet und ist bekannt für seine humorvollen und kindgerechten Inszenierungen verschiedener Märchenklassiker. Von Oktober bis April jeden Jahres besucht das Theater Liberi gemeinsam mit seinem Ensemble verschiedene Städte in Deutschland, Österreich und Luxemburg und bringt bei mehr als 350 Vorstellungen nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Neben Schauspiel, Tanz und Musik werden auch das Bühnenbild, die Kostüme und das Lichtdesign für jedes Stück aufwändig gestaltet. Zusätzlich zu der Inszenierung von „Dschungelbuch“ sind in der Spielzeit 2018/2019 außerdem „Aschenputtel“, „Pinocchio“ und „Die Schöne und das Biest“ als Musicals zu sehen.

Theater Liberi - Dschungelbuch

CongressCentrum Oberhausen
Luise-Albertz-Halle
Düppelstraße 1
46045 Oberhausen

Sonntag, 28. Oktober 2018, 15 Uhr

Weitere Termine im Ruhrgebiet:
24. November 2018, 14:30 Uhr
Stadthalle Oer-Erkenschwick

25. November 2018, 11 Uhr und 15 Uhr
Theater am Marientor, Duisburg

2. Dezember 2018, 11 Uhr und 15 Uhr
Colosseum Theater Essen

23. Dezember 2018, 11 Uhr und 15 Uhr
Stadthalle Hagen

28. Dezember 2018, 16 Uhr
Ruhrfestspielhaus Recklinghausen

6. Januar 2019, 15 Uhr
RuhrCongress Bochum

15. März 2019, 16 Uhr
Stadthalle Castrop-Rauxel

Das zweistündige Musical inklusive 20 Minuten Pause ist für Kinder ab vier Jahre geeignet

Weitere Informationen unter: www.theater-liberi.de

Fotos: Theater Liberi

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }