MysteryRooms - Das perfekte Ausflugsziel für Familien

Bei Ausflügen mit der ganzen Familie gibt es selten ein Programm, dass allen Beteiligten gleichermaßen Spaß macht. Entweder motzen die Kinder, weil sie nicht gut genug entertaint werden oder die Eltern langweilen sich etwas. Dass das nicht so sein muss zeigt ein Ausflug, den wir vor kurzem mit der ganzen Familie zu MysteryRooms in Essen gemacht haben.

Grafik Erst waren wir skeptisch, weil wir wirklich keine Ahnung hatten, was uns erwarten würde, doch das Erlebnis Event, bei dem Rätselspaß, um die Ecke denken und gute Kommunikation gefragt sind, hat uns so überzeugt, dass wir definitiv wiederkommen werden. Escape Räume kommen aus der Welt der Computerspiele. Wie beim digitalen Spiel geht es darum, Objekte zu suchen und Rätsel zu lösen, um aus einem Raum raus zu kommen. Die Erfahrung wird jedoch greifbar, denn der Ort ist echt. Anders als bei den Computerspielen geht es bei MysteryRooms vor allem um Teamgeist und Kommunikation. Dafür müssen die Spieler zusammenarbeiten, Rätsel lösen, Schlüssel finden, geheime Botschaften entschlüsseln, Codes knacken oder mechanische Herausforderungen bewältigen. Soviel zur Theorie, wir sind sehr neugierig, wie wir uns schlagen werden.

Spannung bei MysteryRooms

Den Code knacken

In einem großem Vorraum werden wir von einer freundlichen Teamleitung begrüßt, die uns in die Spielregeln einweist. Wir werden eine Stunde in einem Raum sein und haben 60 Minuten Zeit um die Geheimnisse des Captains zu lösen, um seinen verstecken Schatz zu finden. Während des gesamten Spiels werden wir von der Spielleitung mit einer Kamera beobachtet und wir bekommen Tipps, wenn wir nicht weiterkommen.

Immer noch etwas unsicher betreten wir den nostalgisch eingerichteten Raum des Captains. Eine alte Schreibmaschine, ein antikes Radio und eine riesen Schatzkiste sind nur einige der mysteriösen Gegenstände, die man auf den ersten Blick sehen kann. Zuerst sind wir etwas überfordert, wo wir überhaupt anfangen sollen, aber je mehr wir finden, desto mehr entschließt sich uns der Weg, wie wir weiterkommen. Die Rätsel und Aufgaben sind überraschend anspruchsvoll und fordern uns Erwachsene genauso wie die Kinder. Es gibt Aufgaben in den Bereichen Kombinieren und Konzentrieren, Suchen und Finden sowie Geschicklichkeit zu lösen und einige Herausforderung können wir sogar nur mit vollem Einsatz aller Sinne meistern. Teilweise sind die Aufgaben so knifflig, dass wir tatsächlich auf einen Hinweis der Spielleitung angewiesen sind. Nach 50 Minuten haben wir den Schatz noch nicht gefunden und werden von der Spielleitung wieder auf den richtigen Weg gebracht. Zum Schluss wird es noch mal richtig knapp, unser Ehrgeiz ist geweckt und wir wollen den Schatz unbedingt finden, doch die Zeit läuft uns davon. Endlich 2 Minuten vor dem Ablauf der Zeit findet unser Jüngster mit seinen 9 Jahren den finalen Hinweis, mit dem wir den finalen Code knacken und das geheime Versteck öffnen können, in dem die Schokoladen Goldtaler versteckt sind. Begeistert fallen wir uns in die Arme – was für ein spannender Familien-Nachmittag.

Unser Fazit – Escape Räume machen richtig Spaß und sind ein originelles Erlebnis für die ganze Familie. Das Rätsellösen fordert Groß und Klein und stärkt den Familienzusammenhalt.

Spannung für groß und klein

Ein spannender Kindergeburtstag

Besonders gut eignet sich dieser Spaß auch für Kindergeburtstage ab 9 Jahren. Schließlich wünschen sich alle Kinder zum Geburtstag eine Schnitzeljagd, bei der am Schluss der heißersehnte Schatz wartet. Ein Geburtstag in einem MysteryRoom bringt jedoch nicht nur die Kinderaugen zum Strahlen, sondern beschert auch den Eltern einen entspannten Kindergeburtstag, bei dem sie sich langwierige Vorbereitungen sparen können. 

Wir kommen auf jeden Fall wieder!

MysteryRooms

Adresse: Kastanienallee 20
45127 Essen
Telefon: 020180096752
E-Mail: info@mystery-rooms.com
Preise: 14,95 € für Kinder, 24,95 € Familienpreis

Weitere Infos unter www.mystery-rooms.com

Fotos: MysteryRooms

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }