Phänomania Erfahrungsfeld

Phänomania – ein Erfahrungsfeld für alle Altersklassen! Die interaktive Erlebniswelt in Essen bietet sowohl Kindern als auch Erwachsenen die Möglichkeit mit Ruhe und Zeit die Umwelt bewusst wahrzunehmen. Phänomania unterscheidet sich vor allem durch einen ganz besonderen Punkt von so vielen anderen Ausstellungen: Anfassen und Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht! Es darf entdeckt, gestaunt und geforscht werden. Das besondere Ambiente sowie unzählige interaktive Stationen verwandeln einen faszinierenden Ort in ein freizeit- und erlebnispädagogisches Angebot der ganz besonderen Art.


[ruhr-guide] Sehen und Wahrnehmen – ist das nicht dasselbe? RiechbaumErinnern Sie sich ganz bewusst an den heutigen Morgen, als Sie den Weg zur Arbeit oder zur Schule beschritten. Bemerkten Sie den Duft der frisch gebackenen Brötchen der Bäckerei an der Haltestelle? Mussten Sie sich fragen ob das Restaurant an der Ecke schon immer da gewesen ist oder vielleicht doch erst kürzlich aufgemacht hat, obwohl es seit 10 Jahren seinen Sitz nicht verändert hat? Können Sie sich daran erinnern wie sich die Oberfläche Ihres Portemonnaies anfühlt? Sie haben es doch erst kürzlich im Supermarkt verwendet! Unter Stress nehmen wir unsere Umgebung viel zu wenig bewusst wahr. Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und stärken Sie ihr Bewusstsein mit Hilfe des Phänomania Erfahrungsfeldes in Essen.

Riechen, Fühlen und Sehen

Die interaktive Ausstellung des Phänomania Erfahrungsfelds Fühlen mit den Füssen findet auf über 1500 qm statt und bietet den Besuchern an über 80 Stationen die Möglichkeit zu entdecken und zu staunen. So stellt der „Riechbaum“ im Innenbereich des Erfahrungsfeldes beispielsweise mit verschiedenen Gerüchen den Geruchssinn auf die Probe! Wie schwierig ist es durch bloßes Riechen ein Gewürz oder eine Frucht zu erkennen? Werden durch bestimmte Gerüche Erinnerungen an Situationen oder Personen wachgerufen? Neben dem Erproben des Geruchssinns kommt auch der Sehsinn nicht zu kurz. An der „Optischen Scheibe“ dürfen sich die Besucher durch Phänomene beeindrucken lassen, die durch Drehgeschwindigkeit beeinflusst und verändert werden. Wendet man den Blick von der drehenden Scheibe ab, so scheint sich die Umgebung wie Zeitraffer zu verengen oder zu erweitern. Bei schönem Wetter bietet der Außenbereich einen begehbaren Duftgarten, einen Kletterfelsen, eine Balancierscheibe sowie einen Parabolspiegel.

Phänomania im Erfahrungsfeld

Seit dem Phänomania im Jahre 2006 Bestandteil des Phaenomania Erfahrungsfeld Erfahrungsfeldes geworden ist bleibt es bei einem Besuch nicht aus, der Naturwissenschaft auf den Grund zu gehen. Weiterhin befinden sich im gesamten Erfahrungsfeld eine Menge interaktiver Stationen, an denen unter anderem tägliche Gesetzmäßigkeiten erforscht und die Schwerelosigkeit erlebt werden kann. Das Erfahrungsfeld befindet sich mitten auf dem atemberaubenden und spannenden Gelände der Zeche Zollverein in Essen! Gerne wird darauf hingewiesen, dass sich die Ausstellung nicht auf Schacht 12 sondern auf Schacht 3/7/10 befindet.

Café Zollverein & Geburtstage

Um einen spannenden Tag ausklingen zu lassen bietet sich das gemütliche Café Zollverein als Ruhepol an. Das Café befindet sich direkt im Empfangsbereich des Erfahrungsfelds. Das kulturell-historische Ambiente der alten Fördermaschinenhalle verlockt zum verweilen und einer guten Tasse Kaffee. Als kleine Stärkung bietet das Café frische Brötchen, Laugenstangen sowie schmackhaften Kuchen für ihre Gäste an. Leckeren Kuchen gibt es ebenso für die kleinen Gäste, die zusammen mit ihren Freunden das Phänomania Erfahrungsfeld erleben möchten. Mit einer 90-Minütigen Führung gehen die Kinder auf eine Entdeckungsreise, in der sie ihre Sinne testen und naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gehen können.


Phänomania Erfahrungsfeld

Am Handwerkerpark 8 – 10
45309 Essen-Katernberg

Preise:

Kinder von 3 – 5 Jahren 3,00 Euro
Schüler bis 18 Jahre 5,00 Euro
Schüler ab 18 Jahre und Studenten 6,00 Euro
Erwachsene 7,00 Euro

Empfehlungen