Tiergarten Kleve

Erleben Sie über 350 Tiere aus 6 Kontinenten! Der Tiergarten Kleve bietet neben einer Vielzahl an alter und gefährdeter Haustierrassen auch exotische Tiere. Bewundern Sie den süßen Polarfuchs, betrachten Sie die vom Aussterben bedrohten Kleinen Pandas oder statten Sie den Seehunden einen Besuch ab und staunen Sie über die flippigen Küstenbewohner. Der Tiergarten in Kleve ist der optimale Ort für einen unvergesslichen Familienausflug!

Der Polarfuchs im Portrait, Foto: Dietmar Cornelissen/Verein Tiergarten Kleve e.V. [ruhr-guide] Der Tiergarten Kleve ist ein Zuchtbuchbetrieb und beherbergt um die 350 Tiere aus mehr als 50 Tiergattungen und -arten. Darunter Getier aus Asien, Afrika, Nord- und Südamerika, Australien, Europa wie auch aus der näheren Region. Kamelartige, Vögel, Nagetiere, Raubtiere und vieles mehr finden Sie hier. Für jedes Tier kann übrigens auch eine Patenschaft übernommen werden. Seehund, Foto: Dietmar Cornelissen

Führungen und Kindergeburtstage

Täglich bietet der Tiergarten Kleve kostenfreie Fütterungen bei den Seehunden und den Waschbären für die Besucher an. Wer gerne einen Rundgang durch den ganzen Park hätte und noch mehr über die Tiere erfahren möchte, kann sich Unterstützung holen. Führungen von Tierpflegern werden mit einer Dauer von 1 bis 1,5 Stunden für 25 Euro pro Gruppe angeboten und müssen vorab gebucht werden. Teilnehmer müssen mindestens 6 Jahre alt sein und die Personenzahl darf maximal 30 sein. Kindergeburtstage können im Tiergarten auch veranstaltet werden.

Die Fütterung der Seehunde findet zweimal pro Tag statt. Um 10 Uhr und 15 Uhr können sie hautnah mit ansehen, wie die hungrigen Raubtiere ihr Essen verschlingen. Freitags bleibt eine öffentliche Fütterung aus. Die Waschbären rufen täglich um 14 Uhr zum Mittagessen für Allesfresser. Donnerstags und in den Monaten der Winterruhe (Dezember und Januar) entfällt die Fütterung.

Der Tiergarten verfügt ebenfalls über einen Streichelzoo, in dem die jüngeren Besucher Schafe und Ziegen auch selbst versorgen können. Tiergarten, Dietmar Cornelissen/Verein Tiergarten Kleve e.V.

Für das Wohl der Besucher

Natürlich werden nicht nur die Bewohner im Tiergarten Kleve ausreichend versorgt. Sofort neben dem Streichelzoo wird der Hunger der Besucher im Imbiss „Thorsten‘s Futterbox“ gestillt. In der Gastronomie werden neben warmen und kalten Getränke auch herzhafte Snacks wie Pommes und Wurst zu einem spitzen Preis direkt am Eingang angeboten. Daneben ist auch ein Spielplatz auf dem die Kinder nach Herzenslust toben können. Von November bis Februar wird das Lokal allerdings nur an schönen Tagen geöffnet sein. Als Andenken werden Souvenirs wie Schlüsselanhänger, Postkarten, Stofftiere, Ketten und weitere Mitbringsel an der Kasse verkauft.

Verein Tiergarten Kleve e.V.

Tiergartenstrasse 74
47533 Kleve
Tel.: 02821-26785

Öffnungszeiten
Sommersaison (15.03. bis 15.10.): 9.00 - 18.00 Uhr
Wintersaison (16.10. bis 14.03.): 10.00 - 17.00 Uhr
Verkürzte Öffnungszeiten an:
Heiligabend, Silvester, Rosenmontag: 10.00 - 13.00 Uhr

Eintritt
Erwachsene (ab 13 J.): 5 Euro
Kinder (ab 2 J.): 3 Euro
Studenten, Rentner, Menschen mit Behinderung:
3 Euro

(Stand: Sept 2018, alle Angaben ohne Gewähr)

Mehr Infos unter: www.tiergarten-kleve.de

Fotos: Dietmar Cornelissen/Verein Tiergarten Kleve e.V.

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }