Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Weitere Events Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebietund Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

JANUAR

Nils Holgersson im Theater Oberhausen

10. Januar, 11. Januar, 22. Januar
Malersaal
10.00 Uhr
Tip 5+
Selma Lagerlöf
Regie Jean Renshaw Bühne Jean Renshaw, Anna Ignatieva Kostüme Anna Ignatieva Musik Walfried Böcker Dramaturgie Simone Kranz Mit Susanne Burkhard / Peter Waros, Klaus Zwick
5,00 / 8,00 €



Das eigene literarische Talent testen - Workshop zum Thema „Kreatives Schreiben“ am 21. Januar am Schauspiel Essen

Wie entstehen Geschichten? Woher kommen Figuren? Wann beginnt das Schreiben? – Unter dem Titel „Anfänge des eigenen Schreibens“ findet am Samstag, dem 21. Januar von 13:00 – 18:00 Uhr im Essener Grillo-Theater ein Workshop für Kreatives Schreiben statt. An diesem Nachmittag können Teilnehmer ab 15 Jahren unter der Leitung der beiden Master-Studierenden Katalin Kuse und Florian Stern vom Literaturinstitut Hildesheim ihr literarisches Talent testen.

Die entstandenen Texte werden gemeinsam mit den Ergebnissen anderer Ruhrgebiets-Projekte in einem Buch veröffentlicht, das am 23. April (Tag des Buches) in der Heldenbar des Grillo-Theaters präsentiert werden soll.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bis 13. Januar unter theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de gebeten.



Reise durch unser Sonnensystem

Freitag, 20. Januar, 16.00 Uhr, Planetarium, Recklinghausen
Wir entdecken die Planeten am nächtlichen Sternenhimmel, fliegen danach durch unser Sonnensystem zu den Planeten und erkunden ihre Besonderheiten. Auf der Reise begegnen uns Monde, Planetenringe, Kleinplaneten, Kometen und Zwergplaneten. Wir vergleichen die Planeten miteinander und stellen uns dabei immer die Frage: Könnte es irgendwo im Sonnensystem sonst noch Leben geben?
Für Kinder ab 5 Jahren geeignet



Neue ,,Open Stage‘‘ mit Improtheater

Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund begrüßt zum zweiten Mal das Improtheater ,,Talentfrei‘‘. Die Gruppe wird in dem kleinen KJT-Café in der Sckellstraße am Freitag, 20. Januar, um 20 Uhr auftreten. An diesem Abend kann das Publikum Ideen an die jungen Akteure weitergeben, die fünf Sekunden Zeit haben, etwas daraus entstehen zu lassen. Der Eintritt ist frei!
Theater Dortmund
Theaterkarree 1-3 / ehemals Kuhstraße 12, 44137 Dortmund



Workshop | Fossilien erforschen im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Sonntag, 22. Januar, 14.30 Uhr
Schon vor den Dinos gab es interessantes und faszinierendes Leben auf unserem Planeten. Wir begeben uns auf die Suche nach den Spuren dieses Lebens. Die Lieblingsfossilien werden in Gips abgegossen.
Alter: ab 8 Jahre 2 Dauer: 2 Std.
Kosten: 3,- € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



Streifzug ins All im Planetarium in Recklinghausen

Wer möchte in einer Stunde quer durchs Universum reisen und dabei allerhand Interessantes sehen? Wie entstehen die Mondphasen und warum wandern die Sterne über den Himmel? Was sind die Besonderheiten der Planeten und was gibt es hinter den Grenzen des Sonnensystems? Planetariumsvorführung von Klaus Porr
Freitag, 27. Januar, 16.00 Uhr
Für Kinder ab 8 Jahren



Ronja Räubertochter im Theater Oberhausen

22. Januar, 17.00 - 18.30 Uhr
23. Januar, 24. Januar, 9.30 + 11.30 Uhr
29. Januar, 15.00-16.30 Uhr
Tip 6+
Astrid Lindgren
Regie Christian Quitschke Bühne Stefanie Dellmann Kostüme Gertrud Rindler-Schantl Video Sebastian Moretto Dramaturgie Rüdiger Bering Mit Elisabeth Kopp/Janna Horstmann, Johanna Friederike Krüger, Anna Polke/Anja Schweitzer / Raymond Dudzinski, Jan Kämmerer, Martin Müller-Reisinger/Thieß Brammer, Dominik Paul Weber
5,50 / 8,00 €



THEATER im Schloss Horst Gelsenkirchen

Mi., 25. Januar 2017, 10:00 Uhr
Das große Fest der kleinen Kriemhild: das sagenhafte Stück von Rolf Gildenast
Öffentliche Generalprobe – Theater für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Geschichte mal ganz anders – und nicht vom Pathos-Sockel aus erzählt, sondern mit Mitteln des Theaters und musikalisch-tänzerischen Elementen, als heitere Lektion über Kinder, die nicht erwachsen werden wollen. Erzähler der Geschichte sind neben Kriemhild selbst auch Siegfried und Hagen. Sie erzählen in rasanten Wechseln von den Geschehnissen, ihren Erfahrungen, Träumen und Plänen. Warum kämpfen Menschen bis aufs Blut miteinander? Wie geht man mit Geheimnissen um? Warum wird die verliebte Kriemhild zu einer rachsüchtigen Furie? Zum Schluss bleibt in diesem Fall kein blutiges Schlachtfeld zurück, stattdessen erschaffen Figuren und Zuschauer zusammen ein „Dokument des Friedens“.

Theater für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Eintritt: 2,00 Euro
Info: 0172 3734911 und www.theatergildenast.de



Kinderführungen unter Tage | Von Kumpels und Kohle im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Sonntag, 08. Januar und 29. Januar, jeweils 15 Uhr
Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Alter: ab 7 Jahre
Dauer: 1 Std.
Kosten: 2,- € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



Kinderkram Wuppertal

Am 29. Januar dreht sich alles um den Nachwuchs, wenn der erste Kinderkram 2017 die Börse in Wuppertal in eine große Spielwiese für Eltern und alle, die es noch werden wollen, verwandelt. Das Angebot reicht von Spielzeug und lustigen Kleinigkeiten über Umstandsmode und Kinderkleidung bis hin zu praktischen Dingen, wie z. B. Kinderwägen oder Laufställen. Der Kinderkram ist dabei mehr als nur ein Flohmarkt und ein Erlebnis für die ganze Familie: als Treffpunkt für werdende Mütter und Eltern darf hier nicht nur nach Herzenslust für klein und groß gestöbert und geshoppt, sondern auch in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen geplaudert und getratscht werden.

Date: Sonntag, 29. Januar 2017, 11-17 Uhr
Adresse: Die Börse, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal
Eintritt: 2,00€/ Kinder bis 12 Jahre frei



Ronja Räubertochter im Theater Oberhausen

30. Januar, 31. Januar
Großes Haus
9.30 + 11.30 Uhr
Tip 6+
Astrid Lindgren
Regie Christian Quitschke Bühne Stefanie Dellmann Kostüme Gertrud Rindler-Schantl Video Sebastian Moretto Dramaturgie Rüdiger Bering Mit Elisabeth Kopp/Janna Horstmann, Johanna Friederike Krüger, Anna Polke/Anja Schweitzer / Raymond Dudzinski, Jan Kämmerer, Martin Müller-Reisinger/Thieß Brammer, Dominik Paul Weber
5,50 / 8,00 €
FEBRUAR

Uns´re Oma fuhr im Hühnerstall Motorrad

Die Geschichte der Kindheit einer ganz alltäglichen Heldin unter den Nationalsozialisten zwischen 1925 und 1945: Zivilcourage im Kleinen.
01.02 und 2.02.17 um 10 Uhr
Theater Traumbaum, ab 6
KiJuKuMa, Lothringer Str. 36 c
44805 Bochum
Tel. 02 34 - 890 66 81



Stromboli, Knut & die Wut

Von Wüterichen und Einsteckern,vom Umgang mit Aggression.
05.02 um 15 Uhr danch bis zum 09.02 immer um 10 Uhr
Theater Traumbaum, ab 6
KiJuKuMa, Lothringer Str. 36 c
44805 Bochum
Tel. 02 34 - 890 66 81



Familiensonntag „Die Welt Ohne Uns“ im HMVK Dortmund

Die Welt im Reagenzglas
Wie sieht eine Welt in der Zukunft aus? Werden Roboter die Herrschaft über die Erde übernehmen, leben wir nach verschiedenen Naturkatastrophen auf einem Wüstenplaneten oder haben sich neue Lebensfomen gebildet? Wir möchten uns mit euch die Erde in 100 Jahren ausmalen. Bastle Schneekugeln mit fantastischen Landschaften aus der Zukunft. Von 12:00 bis 17:00

Um 15:00 zusätzlich eine Kinderführung durch die Ausstellung
Du kannst mit deiner ganzen Familie an unserem Rundgang durch unsere Ausstellung Die Welt Ohne Uns teilnehmen. Die KünstlerInnen der Ausstellung denken über eine nicht mehr weit entfernte Zukunft nach, in der Roboter, Computer und künstliche Intelligenzen die Geschicke unserer Erde lenken.



Das große Fest der kleinen Kriemhild - Konzert im Schloss Horst in Gelsenkirchen

Geschichte mal ganz anders – und nicht vom Pathos-Sockel aus erzählt, sondern mit Mitteln des Theaters und musikalisch-tänzerischen Elementen, als heitere Lektion über Kinder, die nicht erwachsen werden wollen. Erzähler der Geschichte sind neben Kriemhild selbst auch Siegfried und Hagen. Sie erzählen in rasanten Wechseln von den Geschehnissen, ihren Erfahrungen, Träumen und Plänen. Das sagenhafte Stück von Rolf Gildenast für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
So., 12. Februar 2017, 15:00 Uhr



Ice Age im Ruhrgebiet???

Na klar! Vor rund 12.000 Jahren stapften Mammute, Wollnashörner, Höhlenlöwen und Riesenhirsche durch die eisige Landschaft zwischen Rhein, Ruhr und Emscher. Welche Spuren die Eiszeiten hinterlassen haben, zeigen spannende Funde im Ruhr Museum. Frostige Spiele und Geschichten helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren. In selbst gemachten Schneekugeln nehmen die Eiszeitforscher ihre Entdeckungen mit nach Hause.
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Sonntag, 19. Februar 2017, 14 bis 17 Uhr
Entgelt: 5 €
Treffpunkt: Ruhr Museum, Counter 24m Ebene
Nur mit Anmeldung unter 0201.24681 444



GET ON STAGE - 12. KINDER- UND JUGENDTANZFESTIVAL

GET ON STAGE ist seit 2005 zu einem Tanzfestival für junge Gruppen und Ensembles aller Stilrichtungen aus ganz NRW gewachsen. Mehr als 50 Kinder- und Jugendtanzgruppen jeden Tanzstils aus ganz NRW präsentieren Urbanen Tanz (Hip Hop, Breakdance, uvm.), Zeitgenössischen Tanz, Ballett, Folklore, Tanztheater und vieles mehr, dazu sind internationale Gäste eingeladen.
Freitag, 03.02. ab 20.00 Uhr: Eröffnung und Block 1: 15-27 Jahre
Samstag, 04.02. ab 15 Uhr : Block 2: 10 - 13 Jahre / Block 3: 13 - 15 Jahre
Sonntag, 05.02. ab 11 Uhr: Block 4: 6 - 10 Jahre / Block 5: 10 - 13 Jahre
Aula am Ostwall, Ostwall 36, 44135 Dortmund



Meisterdetektiv Kalle Blomquist

Meisterdetektiv Kalle Blomquist ist jeder Situation gewachsen und mit allen Wassern gewaschen. Doch in seinem schwedischen Kaff Kleinköping will so gar nichts passieren. Da denkt sich Kalle eben selber spannende Fälle aus, die es zu lösen gibt. Seine beiden Freunde Anders und Eva-Lotte belächeln ihn, bis plötzlich ein merkwürdiger Fremder ins Dorf kommt... Die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren zählt zu den bedeutendsten GeschichtenerzählerInnen des 20. Jahrhunderts. Ihre literarischen Heldinnen und Helden sind selbstbewusst, mutig, kreativ, mitfühlend und fabelhaft stark.
06.02.17, 16:00 Uhr
Kulturzentrum Herne, Willi-Pohlmann-Platz 1, 44623 Herne



Kinderführungen unter Tage - Von Kumpels und Kohle im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Sonntag, 12. & 26. Februar, jeweils 15 Uhr
Alter: ab 7 Jahre



Klang der Steine - Kinder- und Familienführung

Rieselnder Sand, rollende Kiesel, riesige Klangschalen aus Quarz, Bimssteinrasseln und Lithophone laden zum Experimentieren und Musizieren ein.
12.02.2017, 11 Uhr
Mineralienmuseum, Kupferdreher Str. 141, 45257 Essen



Workshop - Kumpel Grubenpferd im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Pferde waren lange Zeit aus dem Bergbau nicht wegzudenken. Im Museum und in der Grube könnt Ihr in vielen Beispielen entdecken, wie diese wichtigen Helfer die Bergleute bei ihrer harten Arbeit unterstützt haben. Mit einer selbst hergestellten Gedenkplatte kann jedes Kind den Grubenpferden ein Denkmal setzen.
Sonntag, 19. Februar, 14.30 Uhr
Alter: ab 6 Jahre



DIE SCHNEEKÖNIGIN - Ein Kinder- und Jugendtheaterstück der Kulturbrigaden

Gerda und Kay sind allerbeste Freunde und unzertrennlich. Eines Tages aber wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Kay wird vom teuflischen Splitter eines Zauberspiegels mitten ins Herz getroffen, worauf seine Seele kalt und böse wird. Gelingt es Gerda die Seele des Freundes zu retten?Das junge Ensemble Bubamara der Kulturbrigaden stellt sich diesen Fragen auf ästhetisch und erzählerisch rasanter Weise und stellt der Schnelllebigkeit und Unverbindlichkeit unserer Zeit ein neues Modell von Freundschaft und Verantwortung entgegen. Ein Traum von einer besseren Welt, betörend, sinnlich und sowohl musikalisch als auch sprachlich professionelles, wundervolles Kinder- und Jugendtheater.
Theater im Depot in Dortmund
DO 23.02.2017 um 20 Uhr
VVK 14 € / 8 € erm. AK 16 € / 10 € erm. Kinder bis 14 J. VVK + AK 5 €

Die Welt vom Urknall bis heute,wie wir auf ihr leben,wie wir mit ihr umgehen

Eine sehr unterhaltsame Schöpfungsgeschichte der anderen Art, sehr visuell und dynamisch, fast ohne Worte.
26.02. um 15 Uhr und 28.02 um 10 Uhr
Theater Traumbaum, ab 5
KiJuKuMa, Lothringer Str. 36 c
44805 Bochum
Tel. 02 34 - 890 66 81



MÄRZ

Neues aus der Steinzeit - Workshop

Die Menschen der Jungsteinzeit – haarige Wesen aus der Urzeit? Weit gefehlt! Beim Bau eines Feuerstein-Messers wird man selbst zum Steinzeit-Handwerker. Doch Vorsicht: Es kann splittern und brennen …
04.03.2017, 10.30 Uhr
Mineralienmuseum, Kupferdreher Str. 141, 45257 Essen



JUGEND FORSCHT - Regionalwettbewerb in DASA Dortmund

Mit dem Thema: „Zukunft – ich gestalte sie!“
07.03.17 , ab 14.00 Uhr ist der Eintritt zur öffentlichen Präsentation frei.




Entdecke die Ruhrschätzchen! - Kinder- und Familienführung

Deckel auf: Eine Zigarrenkiste bewahrt 16 kleine Ruhrschätzchen. Die kleinen Dinge, die in die Hand genommen und erforscht werden, führen zu großen Ausstellungsstücken aus den Eis-, Stein- und Kohlezeiten des Ruhrgebiets.
12.03.2017, 15 Uhr
Ruhrmuseum, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen/Ruhr



Werken in der Holzwerkstatt - Mitmach-Angebot für Familien in der DASA Dortmund

12.03.17, 13.00-17.00 Uhr
Das ist der Hammer: Hier geht es um einige Grundkenntnisse zur korrekten Handhabung von Säge, Feile oder Nägeln. Dabei fertigen Eltern mit ihren Kindern gemeinsam ein kleines Werkstück zum Mitnehmen.



Holografie - 3 D zum Selbermachen in der DASA Dortmund

26.03.17, 13-15 Uhr
Die DASA bietet die seltene Möglichkeit, selbst eine Holografie herzustellen. Das Programm ist ab 14 Jahren geeignet. Wer möchte, kann sein Lieblingsobjekt zur Ablichtung mitbringen. Es sollte etwa die Größe einer Handfläche haben und aus hartem Material sein.
Anmeldung 0231 9071-2645 (Besucherservice) | besucherdienst-dasa@baua.bund.de
Preis 40,– € pro Person inkl. Materialkosten



„DIE DREI RÄUBER“ Kindertheater

Ein wunderbares Märchen von drei bösen Räubern, die erst Angst und Schrecken verbreiten und schließlich durch ein kleines Mädchen zum Guten geführt werden.
Veranstalter: Kulturforum Witten • Eintritt: 7,- €€+. Geb., VVK: Saalbaukasse und Online-Shop sowie an allen bekannten CTS-VVK-Stellen
Do, 30. März Saalbau Witten Theatersaal, 15:30 Uhr
REGELMÄSSIGE ANGEBOTE

Mobfer

Mobbing unter Schülern aus der Perspektive der Opfer
12.02 um 15 Uhr, bis zum 15.02.17, jeden Tag um 10 Uhr
Theater Traumbaum, ab 11
KiJuKuMa, Lothringer Str. 36 c
44805 Bochum
Tel. 02 34 - 890 66 81



Cybermobb - ins Netz gegangen

Internetkommunikation und ihre Fallen, z.B. Cybermobbing
20.02 um 15 Uhr, bis zum 23.02.17, jeden Tag um 10 Uhr
Theater Traumbaum, ab 11
KiJuKuMa, Lothringer Str. 36 c
44805 Bochum
Tel. 02 34 - 890 66 81



Dauerausstellungen 2016 Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Dauerausstellungen 2016 Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Theater Turbine "Knubbel mit Nase“ in Dortmund für Kids ab 3 in Dortmund

Nanu, wer kommt denn da bei Sturm und Wind hereingeschneit? Das ist doch Schneemann Knubbel! Er hat’s eilig, denn zum großen Schneemannsfest am Nordpol will er pünktlich sein! Doch auf der wilden Wiese trifft er Hubert Hase und Mausi Maus. Schwupp – schon ist seine schöne Möhrennase futsch. Eiskalt stiebitzt! Potzblitz und Schneegestöber, das kann ja spannend werden...

im Theater Fletch Bizzel

So., 15.01. 11.00 Uhr 6 € / 3,50 € (erm.)
Mi., 25.01. 10.00 Uhr 6 € / 3,50 € (erm.)
So., 29.01. 11.00 Uhr 6 € / 3,50 € (erm.)



Raketenworkshop im Kindermuseum Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler.
Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.30 Uhr
Alter: 6-12 Jahre
Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt)
Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Live-Show: Spaß macht schlau! im Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Kleines Kino – Großes Kino! im Kindermuseum Duisburg

Im großen Kinosaal zeigt das Explorado ein Kinoprogramm von Kindern für Kinder. Gezeigt werden prämierte Kinderfilme des Film- und Videoprojektes Créajeune/ Saarbrücken.
Termin: immer samstags und sonntags
Das tägliche Programm wird im Kindermuseum veröffentlicht.
Im Eintrittspreis inbegriffen.



Die große EXPLORADO Mitmach-Ausstellung im Kindermuseum Duisburg

In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „Mit Herz, Hand und Verstand“ ist das Motto auf den 3.000 Quadratmetern eines alten Getreidespeichers am Duisburger Innenhafen. In der großen Mitmachausstellung können Kinder von 4 bis 12 Jahren in verschiedenen, liebevoll gestalteten Themenbereichen ihre eigene Welt erforschen. Auf drei Etagen gibt es über 100 Mitmach-Stationen, zum Beispiel eine transparente Mühle, die die Arbeitsschritte nachvollziehbar macht. Der Explorado-Technik-Tester führt die Kinder – ausgestattet mit Bauarbeiterhelm und Handschuhen – in die Welt des Bauens und Wohnens. In der Verkehrslandschaft machen Kinder ihren Explorado-Führerschein auf ganz besonderen Fahrzeugen. Außerdem warten auf Klein und Groß die Knobelecke, die Medienlandschaft und vieles mehr.



Ausstellung zur Gesundheit im (Arbeits-) Leben bis 12. Februar in der DASA

Sie arbeiten als Friseur, in der Autowerkstatt, im Büro oder draußen in der Natur. Nebenbei bringen sie Hobbys, Familie und Freunde unter einen Hut. Vier fiktive Charaktere stehen im Mittelpunkt eines ungewöhnlichen Entdecker­Parcours. Denn bei den Vieren läuft nicht alles rund.

Die Ausstellung bringt Berufskrankheiten buchstäblich ins Spiel. Die Schau beleuchtet auf interaktive Weise Gefährdungen am Arbeitsplatz und im Privatleben. Sie richtet sich vor allem an junge Erwachsene, die den Start ins Berufsleben vor sich haben. Dazu wählen die Besucher einen Charakter aus und begleiten ihn spielend, kombinierend und mitfühlend durch sein Leben. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).



Fotoworkshop für Kinder auf der UZWEI im Dortmunder U

An jedem vierten Samstag können Kinder zwischen 11 und 14 auf der UZWEI im Dortmunder U den kreativen Umgang mit der Fotokamera erproben. Das nähere Umfeld wird fotografisch erforscht und mit professioneller Unterstützung entstehen kleine fantasievolle Inszenierungen. Jedes Mal steht ein anderer technischer Aspekt im Vordergrund. Der Kurs richtet sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Die Kosten pro Samstag betragen fünf Euro. Eine Profi-Fotoausrüstung ist vorhanden. Anmeldung und weitere Infos unter Telefon 0231 50-2 38 43 oder 50-2 98 85 und unter U2@Dortmund.de



Kinder-Aktion am Sonntag in der DASA

Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr
Kreatives Basteln für Kinder ab sechs Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik. Keine Anmeldung erforderlich.



Am ersten Sonntag im Monat gehört das Dortmunder U den Familien

Am ersten Sonntag im Monat gehört das Dortmunder U den Familien. Bei einer offenen Fotowerkstatt, Kunstworkshops und einer Kinderralley kann der Turm mit seinen Museen und Möglichkeiten erkundet werden.
Sonntag, 11 - 18 Uhr, Dortmunder U



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik, Telefon: 0202/19433.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 02 34 / 910 - 91 41.



Bilderbuchkino-Nachmittage in der Zentralbücherei

Die Kinderbücherei in der Zentralbücherei, Gustav-Heinemann-Platz 2-6 in Bochum bietet seit Februar an jedem zweiten Donnerstag des Monats um 16.30 Uhr ein Bilderbuchkino für Vor- und Grundschulkinder an. Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei zeigen und erzählen eine lustige Geschichte. Fünf freche Mäuse machen Musik, bei der es um Froschkonzerte, Mäusebands, Toleranz und Freundschaft geht.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erfahren alle ab sechs Jahren auf spielerische Weise viel Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Info: Fon 0201 24681-444, besucherdienst@ruhrmuseum.de, www.ruhrmuseum.de
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Familienführung "Das geschriebene Wort, Lesen und Schreiben"

Einblicke in die Welt der Buchstaben und Zeichen ermöglicht die Familienführung „Das geschriebene Wort, Lesen und Schreiben – früher und heute“ im Südsauerlandmuseum. Besucher können das Schreiben mit einer Gänsefeder üben und den Druck mit Metalllettern ausprobieren.

Jedes zweite Wochenende im Monat, 15 Uhr
Südsauerlandmuseum Attendorn



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



Eine Ausstellung zum Mitmachen und Entdecken an spannenden Experimentier-Stationen in der DASA

27.11.16–22.01.17 Physik – Technik – Mathematik – Wahrnehmung: Es gibt zum Jahresende viel in der DASA zu entdecken! Schwingungen erleben, Bälle chaotisch springen lassen, Kreisbewegungen erforschen und vieles mehr: 18 Experimente, die nun in der DASA Station machen, bieten spielerisches Forschen auf der Suche nach Antworten. Fast überall kann man zupacken, drehen, kurbeln oder aus bestimmten Blickwinkeln schauen. Der Effekt: eine überraschende Wirkung erhaschen, zu beobachten oder zu spüren. Und nicht nur das: Beim weiteren Experimentieren entdecken findige Mini-Forscher vielleicht ganz überraschende Zusammenhänge.



Themen-Nachmittage für Familien

Der Kinder- und Jugendbeirat (KiJu) des Kindermuseums Adlerturm in Dortmund hat ein neues Angebot entwickelt: Ab Februar gibt es im Adlerturm monatlich wechselnde Themennachmittage für die ganze Familie. An jedem zweiten Sonntag im Monat sind künftig Kinder und ihre (Groß-)Eltern eingeladen, an verschiedenen Stationen in die Welt des Mittelalters einzutauchen.
An den Themensonntagen gibt es zwischen 14.30 und 16.30 Uhr verschiedene Stationen im Turm, die die Kinder und Jugendlichen selbst betreuen. An den Stationen „Hören“, „Mitmachen“, „Basteln“ und „Mitnehmen“ können die Besucherinnen und Besucher das jeweilige Mittelalter-Thema kennenlernen, durch Ausprobieren erfahren und mit etwas Gebasteltem und neuen Geschichten nach Hause gehen.



Kreativworkshop im Explorado: „Mach Mal“- Farbenmix aus Küchenkram

Ein Künstler sagte einmal: „Malen kann man mit allem, was pappt“. Recht hat er. Wir haben in unsere Küche geschaut und gestaunt, aus welchen Zutaten man Farben herstellen kann. Interessieren Dich auch Alternativen zum gekauften Tuschkasten? Dann melde Dich an und mixe mit: Ruck-Zuck-Malfarbe, Milchfarbe, Eierfarbe und Wackelpuddingfarbe.

Termin: jeden Freitag, 16 -17 Uhr
Kosten: 2 € pro Person (zzgl. Eintritt)
Anmelden unter Tel. 0203 / 298 233 40



"Bau-Werkstatt" im Ziegeleimuseum Lage

Sich einmal als Architekt und Baumeister versuchen, das können kleine und große Kinder jetzt im LWL-Ziegeleimuseum Lage. Im Industriemuseum des Landschaftverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist seit Sonntag (18.1.) die Mitmachausstellung "Bau-Werkstatt" geöffnet. Kleine und große Besucher sind dazu eingeladen, an vier Stationen ganz praktisch mit den Themen Bauen, Heben und Tragen zu experimentieren.

Der Besuch der "Bau-Werkstatt" ist im Museumseintritt enthalten.
Erwachsene: 3 Euro
Kinder (6 bis 17 Jahre): 1,50 Euro



Live-Show: Spaß macht schlau!

Die kleinen Besucher erleben jetzt jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado Kindermuseum in Duisburg. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern Mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man auch schlau werden!

Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Dauer: ca. 45 min.
Im Eintrittspreis inbegriffen



TABALUGA UND DIE ZEICHEN DER ZEIT – DAS 360°-ERLEBNIS KOMMT INS PLANETARIUM BOCHUM

Der beliebte Drache, erstmalig als Fulldome-Erlebnis im Planetarium Bochum, erzählt von Gregor Rottschalk, animiert nach den Bildern von Helme Heine und mit der unverwechselbaren Musik von Peter Maffay – empfohlen ab 8 Jahren.

Gemeinsam mit TABALUGA tauchen die Besucher im Planetarium Bochum seit Juli ein in diese Welt, denn erstmals ist sie jetzt für das 360-Grad-Rundum-Bildformat und den Surround-Sound des Planetariums neu inszeniert worden - produziert von the content dome und realisiert in den FrogFish Studios. Erst im Mai wurde die Produktion beim Fulldome-Festival 2014 in Jena mit dem Janus-Award ausgezeichnet.
Regelmäßig im Programm seit Juli 2014



Neue Sonderausstellung „MÄUSE, MONEY und MONETEN“ im Explorado Kindermuseum

Die Erlebnisausstellung für Kinder von 4 bis 12 Jahren eröffnet am 17. Januar am Duisburger Innenhafen. In der interaktiven Ausstellung können Familien und Schulklassen im 2. OG des Kindermuseums mit allen Sinnen ins Geld eintauchen. Auf ihrer Entdeckungsreise erwartet die Besucher drei Schwerpunktbereiche zur Geschichte, dem Kreislauf sowie Alltag und Mythos des Geldes. Ziel der Ausstellung ist es, junge Menschen spielerisch und informativ an einen verantwortlichen und bewussteren Umgang mit Geld heranzuführen.
Philosophenweg 23-25, 47051 Duisburg-Innenhafen



Neue Live-Show im Explorado Kindermuseum: Spaß macht schlau!

Die kleinen Besucher erleben jetzt jeden Dienstag und Donnerstag eine spannende Live-Show im Explorado in Duisburg. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern Mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man auch schlau werden!

Termine: jeden Di & Do
Uhrzeit: 12 Uhr und 16 Uhr
Dauer: ca. 45 min.
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen



Mit dem Bergmann durch die Zeche

Führung für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN
An Originalschauplätzen erzählt ein ehemaliger Bergmann Kindern und Jugendlichen spannende Geschichten von der Arbeit auf und dem Leben mit der Zeche.
Zeit: Jeden ersten Samstag im Monat um 15 Uhr, Dauer: 1,5 Stunden, Teilnahme: 4 €
Veranstalter: Stiftung Zollverein, Info und Anmeldung: Fon 0201 2 4 6 8 10, denkmalpfad@zollverein.de, www.zollverein.de



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.
Kontakt: u2@dortmund.de oder 0231-50-29886, www.dortmunder-u.de/partner/kulturelle-bildung.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erkunden Eltern und Kinder ab sechs Jahren die Dauerausstellung des Ruhr Museums und erfahren auf spielerische Weise Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Veranstalter: Ruhr Museum
Info: Fon 0201 24681-444, besucherdienst@ruhrmuseum.de, www.ruhrmuseum.de
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER
Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: So 12 Uhr (ab Februar)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Info: Fon 0201 301030, info@erfahrungsfeld.de, www.erfahrungsfeld.de Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: So 14 Uhr (ab Februar)
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Info und Anmeldung: Fon 0201 2 4 6 8 10, denkmalpfad@zollverein.de, www.denkmalpfad-zollverein.de
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Raketenworkshop im Explorado Kindermuseum

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler.
Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.30 Uhr
Alter: 6-12 Jahre
Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt)
Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Empfehlungen