Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Weitere Events Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebietund Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

MÄRZ

Taschenlampen-Führung

Familienführung im Phänomania Erfahrungsfeld für alle ab 6 Jahren
Im Schein der Taschenlampe rücken im Phänomania Erfahrungsfeld die akustischen Eindrücke in den Vordergrund.

Zeit: Mi, 22.03. 17 Uhr | Dauer: 2 Std.
Teilnahme: 10 €, unter 13 Jahren 8 €
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Reise durch unser Sonnensystem

Wir entdecken die Planeten am nächtlichen Sternenhimmel, fliegen danach durch unser Sonnensystem zu den Planeten und erkunden ihre Besonderheiten. Auf der Reise begegnen uns Monde, Planetenringe, Kleinplaneten, Kometen und Zwergplaneten. Wir vergleichen die Planeten miteinander und stellen uns dabei immer die Frage: Könnte es irgendwo im Sonnensystem sonst noch Leben geben?

Freitag, 24. März, 16.00 Uhr, Planetarium
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen Stadtgarten 6 45657 Recklinghausen



Offenes Casting

Hauptdarsteller für die Verfilmung von Hape Kerkelings Kindheit wird gesucht
Hape Kerkelings entwaffnend komischer und sehr emotionaler Bericht über seine Kindheit „Der Junge muss an die frische Luft“ wird von UFA Fiction und Feine Filme für die große Leinwand verfilmt. Die beiden Produktionsfirmen hatten bereits Kerkelings Bestseller „Ich bin dann mal weg“ sehr erfolgreich ins Kino gebracht. Mit zwei Millionen Zuschauern war der Film einer der erfolgreichsten deutschen Filme der letzten Jahre. Für die Hauptrolle des kleinen Hape Kerkeling wird ein 7 bis 11-jähriger blonder „Wonneproppen“ gesucht, ein pummeliger Junge, der große Spielfreude und komödiantisches Talent mitbringt. Da die Geschichte an Originalschauplätzen im Ruhrgebiet gedreht werden soll, darf der junge Schauspieler auch gern einen Ruhrpott-Dialekt haben. Hierfür findet am Samstag, den 25.03.2017 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr ein großes offenes Casting statt, zu dem alle Jungen herzlich eingeladen sind, die sich in der Rollenbeschreibung wiederfinden. Schauspielerische Erfahrung ist keine Voraussetzung, wir wollen gern ein neues Talent entdecken.

Samstag, 25.03.2017, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Das O – Ort der Kulturen: Overwegstraße 32, Herne



Vom U-Boot zur Mondrakete

Wie sinken Fische im Wasser und warum kann eine Rakete hoch in die Luft steigen? Diesen und vielen weiteren Fragen können Kinder zwischen sechs und acht Jahren auf einer spannenden Entdeckungsreise nachgehen. Mit vielen kleinen Experimenten können sie gemeinsam mit Maren Cottin viele interessante Fragen aufklären. Natürlich können die Kinder selbst Experimente durchführen und dabei die Welt wie richtige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entdecken.

Die Teilnehmenden sollten für den Tag Verpflegung mitbringen. Material und Erfrischungen sind in der Kursgebühr von 19 Euro enthalten.
25. März, 14 bis 17 Uhr
Freizeit- und Begegnungstätte Westerholt, Kuhstraße 49, 45701 Herten



Pinselwerkstatt

Malen mit Bürsten, Gabeln und Pinseln
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren
25. März 2017, 11.00 bis 13.30 Uhr und 14.30 bis 17.00 Uhr
Lehmbruck Museum, Düsseldorfer Str. 51, 47051 Duisburg



Maker Faire Ruhr

Die Maker Faire ist ein weltweites Kreativ-Festival der Extraklasse. Auf der ganzen Welt tüfteln "Maker" gemeinsam, um durch Grips und Fingerfertigkeit ein technisches Problem mit "Bordmitteln" zu lösen. Sie erfinden und experimentieren, upcyclen und lernen. Zum zweiten Mal präsentiert die DASA nun ein solch gigantisches Spektakel mit über 100 Ausstellern zum Mitmachen für die ganze Familie.
25./26.03.17, 10.00-18.00 Uhr
DASA Arbeitswelt Ausstellung, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Familienführung im Kindermuseum Adlerturm

Wie wäre es mit einem Familienausflug ins Mittelalter? Ein Trip ins mittelalterliche Dortmund startet am Sonntag, 26. März um 14 Uhr im Adlerturm: Das Kindermuseum lädt zu einem Rundgang in die Geschichte ein. Es geht u.a. um typische Gerüche, große Kämpfe und gefährliche Waffen im Mittelalter, um Agnes von der Vierbecke und den Schutzpatron Reinoldus. Aus- und Anprobieren und Selbermachen sind ausdrücklich erlaubt.

Die Familienführung kostet 3 Euro (ab 6 Jahren), der Eintritt ist frei.
Sonntag, 26. März um 14 Uhr | Dauer: 75 Minuten
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Hoppelpoppels Hasenfrühstück

Der kleine Hase Hoppelpoppel freut sich auf sein Picknick mit Knabberkarotte und Löwenzahnmüsli. Doch daraus wird nix, denn dauernd klingelt das Telefon. Hinze, Kunze, Schulze, Meier – alle wollen plötzlich Eier. „Falsch verbunden!“, mault der Hase. „Das ist doch Hühnersache – was geht mich das an?“ Da kommt Henne Berta angeflattert. Alaarm!! Im Hühnerstall hat sie was entdeckt, was da nicht hingehört! Ach du dickes Ei...
Ein Stückchen Vorfreude auf die Osterzeit – mit Hase, Huhn und einem Ei, das voller Überraschungen steckt.

So. 26. März 11.00 Uhr € 6,- / Mi. 29.März 10.00 Uhr € 6,- / 3,50 (erm.)
Theater Fletch Bizzel, Humboldtstrasse 45, 44137 Dortmund



Kasperle und seine Freunde

Das Dortmunder Puppentheater gastiert am 26.03.2017 in der Gaststätte Flora. Gespielt wird das neuste Stück von Kasperle und seinen Freunden. Das Stück dauert etwa 45 min und im Anschluss bekommt jedes Kind eine kleine Überraschung.

Eintritt: 7 Euro | Ermäßigt: 6 Euro
Kartenreservierung möglich unter 017688222728
26.03.2017, 11.30 Uhr und 14.30 Uhr
Gaststätte Flora, Rathenaustr 1, 44141 Dortmund



... und es regiert der Würfelbecher

Die Römer - vom Sklaven bis zum Kaiser - waren vom Würfelspiel fasziniert. Doch nur an den Saturnalien, dem "römischen Karneval" im Monat Dezember, war das Glücksspiel um Geld erlaubt. Passend zur Karnevalszeit geht es in dieser Führung um Inhalt und Charakter der Saturnalien und anderer Feiertage im Alten Rom. Sie richtet sich an Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren.

Sonntag, 26. März, 14 Uhr
LWL-Römermuseum, Weseler Str. 100, 45721 Haltern am See



Oper Kleinlaut: Rotkäppchen und der Aufschneider

Abenteuer Aalto auf Zollverein für Zuschauer ab 3 Jahren

26.03.2017 | Beginn 12 und 14.30 Uhr
10 € [ermäßigt 6,60 €], zzgl. Systemgebühren
UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A 12], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Kasper und das kleine Schlossgespenst

Kaspertheater in klassischer Handpuppenspielweise, das humorvoll auf heutige Themen eingeht: Veruntreuung von Geldern durch Staatsdiener, plötzlich eintretende Armut oder die Furcht vor Unbekanntem... Wie wichtig, in solchen Momenten gute Freunde zu haben.

26.03.| Beginn: 11:00 Uhr | Kaue | Kindertheater
Kein VVK | TK 2,50 EUR, 4,00 EUR Erwachsene
Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen



Holografie - 3 D zum Selbermachen in der DASA Dortmund

26.03.17, 13-15 Uhr
Die DASA bietet die seltene Möglichkeit, selbst eine Holografie herzustellen. Das Programm ist ab 14 Jahren geeignet. Wer möchte, kann sein Lieblingsobjekt zur Ablichtung mitbringen. Es sollte etwa die Größe einer Handfläche haben und aus hartem Material sein.
Anmeldung 0231 9071-2645 (Besucherservice) | besucherdienst-dasa@baua.bund.de
Preis 40,– € pro Person inkl. Materialkosten



Das Bilderbuch des Sternenhimmels

Wie kamen die vielen Sternbilder an den Himmel? Wo stehen sie und was bedeuten sie? Sternvorführung für Sternfreundinnen und -freunde von 5 bis 105 Jahren von Burkard Steinrücken

Mittwoch, 29. März, 17.00 Uhr, Planetarium
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen, Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen



„DIE DREI RÄUBER“ Kindertheater

Ein wunderbares Märchen von drei bösen Räubern, die erst Angst und Schrecken verbreiten und schließlich durch ein kleines Mädchen zum Guten geführt werden.
Veranstalter: Kulturforum Witten • Eintritt: 7,- €€+. Geb., VVK: Saalbaukasse und Online-Shop sowie an allen bekannten CTS-VVK-Stellen
Do, 30. März Saalbau Witten Theatersaal, 15:30 Uhr



Sonne, Mond und Sterne

Der Mond und die funkelnden Sterne leuchten uns in der Nacht. Wie der Himmel sich über uns bewegt und was Planeten sind, wird im Planetarium anschaulich erklärt.

Freitag, 31. März, 16.00 Uhr, Planetarium
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen, Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen



Der Dachs hat heute schlechte Laune

Theater, Hip Hop und Breakdance für alle Menschen, die schon mal schlechte Laune hatten.
"Huch" machte der Dachs, als er aufwachte. "Heute bin ich aber schlecht gelaunt. So etwas von schlecht gelaunt, ich bin ja richtig gefährlich!" Der sonst so freundliche Dachs hat richtig miese Laune. Seine Freunde erkennen ihn nicht wieder. Er meckert, zetert, motzt, grantelt und beleidigt die anderen Tiere des Waldes – und schon geht es ihm viel besser. Aber warum sind jetzt alle böse auf ihn! Und warum haben jetzt alle anderen Tiere schlechte Laune? Noch nie war die Stimmung im Wald so schlecht. Wie ein Virus breitet es sich die schlechte Laune im Wald aus, bis der Dachs eine Idee hat, die alles verändert.
Eine Stückentwicklung nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Udo Weigert und Amélie Jackowski

Fr., 31.03. & Mo., 03.04., je 10:00 Uhr sowie So., 02.04., 16:00 Uhr
Flottmann Hallen, Straße des Bohrhammers 5, 44625 Herne

APRIL

Kleidermarkt „Wannefloh“

Der Förderverein des Kindergartens Lange Wanne veranstaltet den großen Kleider- und Spielzeugmarkt „Wannenfloh“. Angeboten werden Kinderbekleidung für alle Jahreszeiten, Spielzeug, Bücher und Spiele. 30 Verkäufer warten auf die Besucher. Für Schwangere gibt es ein Exklusivshopping bereits ab 13.30 Uhr. Der Erlös aus Standmieten und dem Verkauf von Kuchen und Getränken kommt den Kindergartenkindern zugute.

Samstag, 01. April 2017 | 14-16 Uhr
Josef-Wulff-Strasse 118, 45657 Recklinghausen



Familienlesung: Hasen wie du und ich

Passend zur Osterzeit dreht sich am Sonntag zur Familienlesung im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark alles um Hasen und ihre Abenteuer. Denn Hasen sind eigentlich wie du und ich. Sie leben in Großfamilien, gehen zur Schule, erleben Abenteuer und fahren mit ihrem rotkarierten Koffer um die ganze Welt. Die Familienlesungen für kleine und große Zuhörer von drei bis 99 Jahren finden immer am ersten Sonntag des Monats bei mondo! mio statt. Zu wechselnden Themen werden ausgewählte Märchen und Geschichten vorgelesen und zu Bilderbüchern erzählt. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.

So. 02.04. 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Kinderspiele 2.0 - Kinderkonzert mit Musik von Georges Bizet und Gameboy-Musik

„Kinderspiele 2.0“ stehen beim Kinderkonzert mit der Neuen Philharmonie Westfalen auf dem Programm. Georges Bizet und sinfonische Impressionen zu Gameboy-Musik und Computerspielen sind dabei ganz gegensätzliche musikalische Welten, wie auch das Leben der Kinder sich heute vollständig von der Kinderwelt vor 150 Jahren unterscheidet. Der zweite Teil des Konzerts darf von den kleinen Besuchern mitbestimmt werden: sie wählen die Werke per Zettel-Abstimmung aus und dürfen auch selbst Vorschläge machen.

5. April 2017, 11 Uhr
Kurhaus Bad Hamm, Ostenallee 87, 59071 Hamm



The Wolf and the Seven Little Kids: Bilinguales Puppentheater (deutsch/englisch)

„Es war einmal eine alte Geiß, die hatte sieben junge Geißlein, und hatte sie lieb, wie eine Mutter ihre Kinder lieb hat…“ Der Wolf und die sieben Geißlein ist zweifelsohne eines der bekanntesten Tiermärchen, das nicht nur die Brüder Grimm in ihren Aufzeichnungen schriftlich festgehalten haben. Die Geschichte von der liebevollen Ziegenmutter, die ihren Kindern einschärft, auf keinen Fall einem Fremden die Tür zu öffnen und die dann schlussendlich doch vom geschickten Wolf überlistet werden. Glücklicherweise können am Ende aber alle gerettet werden. Das bilinguale Puppenspiel des Lille Kartofler Theaters folgt der klassischen Grimm’schen Variante. Alle bekannten Figuren - Geiß, Geißlein, Krämer, Bäcker, Müller und der Wolf (hier ein zwar auch ein böser, aber doch liebenswert geschickter Verführer) – tauchen auf. Die Uhr, die Tür, der Baum, der Brunnen, die Kreide, der Sack Mehl und der Teig sind die wenigen Requisiten, die nötig sind, um die Geschichte lebendig werden zu lassen.

6. April, 15 Uhr
Kulturbahnhof, Willy-Brandt-Platz 1d, 59065 Hamm



Bernstein schleifen

Workshop ab 8 Jahre
Bernstein war schon in der Steinzeit als Glücksbringer, Schmuck und Medizin begehrt und beliebt. Wir erforschen den Bernstein und seine Geheimnisse und fertigen im Anschluss unser eigenes Amulett.

Kosten: 3,- € zzgl. Eintritt | Anmeldung erforderlich
Sonntag, 9. April | 14.30 Uhr | Dauer: 2 Std.
Deutsches Bergbaumuseum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Unternehmen Osterhase

Frühlingslieder und Geschichten vom Theater Ugolino

09.04.2017, 15 Uhr
ab 3 Jahre, 5 Euro
Kulturzentrum „Hof Jünger“, Welbrauksweg 2, 46244 Bottrop



Urban Gardening

Auf der Dachterrasse in der 7. Etage startet das Explorado mit Urban Gardening, um Lust auf die Pflanzenwelt und vielleicht sogar das eigene Grün zuhause zu machen. Beim Urban Gardening können Kinder mit Spaß Natur hautnah erleben. In der ersten Osterferienwoche können die kleinen Besucher sogenannte „Seedballs“ herstellen. Diese bestehen aus vielen verschiedenen Samen, Komposterde, Ton oder Lehm und Wasser. Natürlich darf jedes Kind seinen eigenen Seedball zum Einpflanzen mit nach Hause nehmen.

Termine: 10.4, 11.4., 12.4., 13.4. und 14.4.2017
Uhrzeit: 11-16 Uhr
Im Eintrittspreis inbegriffen
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Couragiertes Collagieren

In diesem Workshop sind wir mutig! Ausgerüstet mit unseren Handy-Kameras begeben wir uns im und ums Museum auf die Suche nach Strukturen, Mustern und Oberflächen. Mit Hilfe von Schere, Cutter und Kleber fertigen wir anschließend Collagen aus unseren Fotos und Zeichnungen an.

Mit Helena Parr. Für Kinder zwischen 10 bis 14 Jahren. Teilnahme 50 EUR
10. bis 14. April 2017, inkl. Karfreitag
Jeweils von 10 bis 14 Uhr!
Lehmbruck Museum, Düsseldorfer Straße 51, 47049 Duisburg



NaturforscherInnen unterwegs!

Ferienfreizeit für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren am Schultenhof und in der Bolmke
In den Osterferien kannst du mit dem Querwaldein e.V. und deinen Freunden eine kunterbunte Naturwoche verbringen. Gemeinsam streifen wir durch den Wald und haben viel Spaß beim Basteln, Entdecken und Spielen im Wald und am Schultenhof, wo wir unser Hauptquartier haben. Jede unserer Ferienfreizeiten hat ein Thema, das uns als roter Faden durch die Woche begleitet und über das ihr auf spielerische Weise vieles lernen könnt. In der Osterferienwoche benutzen wir unsere wichtigsten Forscherwerkzeuge, nämlich die Hände, die Augen, die Ohren, die Nase und den Mund und erforschen damit die lebendige Umgebung im Wald. Die Natur erwacht dann aus ihrem Winterschlaf, das ist unsere Chance, sie mal genau unter die Lupe zu nehmen. Damit wir uns im Frühlingswald auch ganz Zuhause fühlen, bauen wir uns kleine Lager und spielen so lange und so viel, bis wir vor lauter Freude entspannt die Draussenzeit mit allen Sinnen genießen können! Das mitgebrachte Frühstück und Mittagessen nehmen wir im Waldlager oder im Garten ein. Im Notfall können wir uns in einem Raum im Schultenhof unterstellen.

10.-13.04.2017, tägl. 9.00-14.00 Uhr
Schultenhof, Stockumer Straße 109, 44225 Dortmund



Osterferienbetreuung

10.04. - 13.4.2017 Kreativ-Workshop
Als Kind ist jeder ein Künstler, so sagt man. Diesen Künstler kitzeln wir in der ersten Osterferienwoche aus allen Kindern heraus. Beim Kreativ-Workshop malen und basteln wir mit Naturmaterialien und vielem mehr, um den Frühling bunt zu begrüßen.

Empfohlenes Alter: ab 5 Jahre
Betreuungszeiten: jeweils von 9–16 Uhr
Kosten: 120 € pro Woche (inklusive Komplettbetreuung & Mittagessen)
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Familienführungen in den NRW-Osterferien

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: im Museumseintritt enthalten
11.04., 12.04., 13.04., 18.04., 19.04., 20.04. & 21.04. | jeweils 9.30 Uhr
Deutsches Bergbaumuseum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Mit Helm und Federbusch

Offene Kinderaktion ab 6 Jahre
Unter Tage bei ihrer harten und schmutzigen Arbeit brauchen die Bergleute gute Schutzkleidung. Über Tage dagegen trugen sie zu besonderen Anlässen schon immer eine festliche Tracht mit einem speziellen Schachthut. Diesen Schachthut für die festlichen Tage könnt Ihr Euch basteln.

Mittwoch, 12. April | 13.00 bis 16.00 Uhr
Deutsches Bergbaumuseum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Osterwerkstatt

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Passend zur Jahreszeit dreht sich im April alles um den Osterhasen. Dazu gibt es Osterbräuche aus aller Welt zu entdecken. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.

So.16.04. 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Auf den Spuren des Osterhasen

Oster-Kinderführung ab 7 Jahre
Bei seinem Besuch im Bergwerk hat der Osterhase etwas von seiner Fracht verloren. Wir begeben uns auf die Suche und lernen dabei den gefährlichen Arbeitsplatz des Bergmanns kennen.

2,- € zzgl. Eintritt | Anmeldung erforderlich
Sonntag, 16. April | 15.00 Uhr | Dauer: 1 Stunde
Deutsches Bergbaumuseum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Oster-Ausmaler-ei

Viele lustige Fingerpuppen aus Pappe können nach Herzenslust bemalt werden. Mit den fertigen Häschen, Eiern, Küken und Lämmchen sind super zum Spielen und Dekorieren und können mit nach Hause genommen werden.

Termine: 16. und 17.4.2017
Uhrzeit: an beiden Tagen von 11-16 Uhr
Im Eintrittspreis inbegriffen
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Ein Schnitzel auf meinem Rücken

Wir beschäftigen uns mit dreidimensionalen Objekten aus dem Bereich Nahrung. Aus den unterschiedlichsten Materialien entstehen so XXL-Schnitzel, Bananen oder andere Objekte. Fotografisch festgehalten werden dann auch köstliche Kunstwerke aus echten Lebensmitteln. Wer hat schon einmal aus einer Kartoffel z.B. ein Pommes-Kleid geschnitzt?

Mit Katharina Nitz. Für Kinder zwischen 6 bis 10 Jahren. Teilnahme 50 EUR
17. bis 21. April 2017, inkl. Ostermontag
Jeweils von 10 bis 14 Uhr!
Lehmbruck Museum, Düsseldorfer Straße 51, 47049 Duisburg



Frühlingserwachen auf Schloss Horst

Museumspädagogisches Osterferienprogramm
Nach den Osterfeiertagen macht sich die Schlossherrin, Anna von der Horst, auf, um im Schloss Horst mit ihrem Hofstaat den erwachenden Frühling zu begrüßen. Begleitet vom Klang der Trommel, von Tonpfeifen und Holzknarren, wird ein prächtiger Festzug den Winter, in Gestalt einer großen Reisigpuppe, vertreiben und den Frühling hervorlocken. Alle jungen Edelfräulein und Knappen im Alter von 6 bis 10 Jahren, die sich in mittelalterliche Kleidung hüllen und an dem Umzug teilnehmen wollen, sind herzlich eingeladen. Nach der Zeremonie können sie noch Haarkränze flechten oder Wappenschilde bemalen und bekommen gedruckte Urkunden von der Historischen Druckwerkstatt. Außerdem werden sie von der Schlossherrin in ihrer Großmut auch mit Speis und Trank versorgt.

Teilnahmegebühr: 5,00 € | Es wird um Voranmeldung unter 0209 169-6131 gebeten.
Di., 18. April 2017, 14:00 – 16:00 Uhr
Mi., 19. April 2017, 14:00 – 16:00 Uhr
Schloss Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen



Parkour-Workshop in den Osterferien „Über Tische und Bänke“

Bis „Traceure“ beim Parkour in der Stadt über Papierkörbe, Bänke und Mauern springen können, brauchen sie viel Training. In der Knappenhalle haben Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren die Möglichkeit über Hindernisse aus Turnelementen zu springen und so ihre körperlichen Kräfte zu trainieren. Der Parkour-Workshop findet in den Osterferien von Dienstag, 18. April, bis Freitag, 21. April 2017, jeweils von 11 bis 14 Uhr statt. Erfahrene Parkourtrainerinnen und -trainer bieten einen perfekten Einstieg in die Trendsportart. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen dabei nicht nur ihre körperlichen sondern auch ihre mentalen Stärken kennen. Diejenigen, die bereits an einem der Parkour-Workshops des Kulturbüros teilgenommen haben, können beim Oster-Workshop ihre Technik verfeinern und neue Sprünge wagen. Das nächste monatliche Parkour-Training findet am Samstag, 25. März, von 15 bis 18 Uhr ebenfalls in der Knappenhalle statt. Hier kostet die Teilnahme für 10- bis 14-jährige Mädchen und Jungen 5 Euro. Anmeldungen bitte auch bei Sabine Weißenberg vom Kulturbüro Herten.

Dienstag, 18. April, bis Freitag, 21. April 2017, jeweils von 11 bis 14 Uhr
20 Euro
Knappenhalle, Paschenbergstraße 97, 45699 Herten



HipHop in den Osterferien

Rund um die HipHop-Kultur geht es in der zweiten Osterferienwoche in der Jugendfreizeitstätte Eichlinghofen: In einem einwöchigen Projekt (18. bis 22. April) zeigen erfahrene HipHop-Künstler den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Techniken der HipHop-Kultur. Die 10- bis 14-Jährigen haben die Möglichkeit, sich im Graffiti, Breakdance, DJing und Rap auszuprobieren. Zum Abschluss gibt es ein kleines HipHop-Festival.

Das Projekt läuft dienstags bis freitags von 9.30 bis 15 Uhr. Eine Betreuung ab 8 Uhr morgens ist gewährleistet. Das Abschluss-Festival ist am Samstag, 22. April ab 15 Uhr.
Jugendfreizeitstätte Eichlinghofen, Persebecker Str. 89, 44227 Dortmund



Ferienprogramm für Familien

In der zweiten Osterferienwoche bietet das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark von Dienstag bis Freitag ein spannendes Programm für Familien an. Jeweils ab 15 Uhr können die Besucher des Museums täglich etwas Neues erleben. Am Dienstag (18.04.) führt der Workshop „Weltreporter los!“ auf eine Entdeckungsreise durch das Museum. Am Mittwoch (19.03.) ist das Motto „Ohne Wasser geht gar nichts!“. „Auf den Spuren der Farben“ werden am Donnerstag (20.04.) aus Färberpflanzen eigene Farben hergestellt und am Freitag (21.04.) dreht sich unter dem Thema „Fair schmeckt besser!“ alles um fairen Handel und darum wie unser Leben mit dem Leben vieler anderer Menschen auf der Welt verbunden ist. Die Workshops sind geeignet für Familien mit Kindern ab sechs Jahre. Die Teilnahme kostet 1,50 Euro pro Person zuzüglich zum Parkeintritt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Dienstag, 18.4. Weltreporter los!
Mittwoch,19.4. Ohne Wasser geht gar nichts!
Donnerstag,20.4. Auf den Spuren der Farbe
Freitag, 21.4. Fair schmeckt besser!
Jeweils ab 15 Uhr, Dauer 90 Minuten.
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Osterferienbetreuung

18.04. - 21.04.2017 Klang-Workshop
In der zweiten Osterferienwoche entdecken wir gemeinsam die Welt der Musik. Wie entsteht ein Ton, wie baut man ein Instrument und welche Musik hört man eigentlich in Afrika? Diese und weitere Fragen beantworten wir beim musikalischen Experimentieren und Gestalten.

Empfohlenes Alter: ab 6 Jahre
Betreuungszeiten: jeweils von 9–16 Uhr
Kosten: 120 € pro Woche (inklusive Komplettbetreuung & Mittagessen)
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Osterferien im Zoo Dortmund

Anmeldung ab sofort möglich
Mitmachen können alle Schulkinder ab 6 Jahren. Die Sechs- bis Achtjährigen gehen der Frage nach, ob der Osterhase wirklich Eier legt. Sie erfahren spielerisch, wie man eigentlich Säugtiere, Vögel oder Kriechtiere unterscheidet. Kinder ab 9 Jahren können tatkräftig mit anpacken. Gemeinsam mit den Zoolotsen wird ein Kräuterbeet für die Tiere angelegt. Aber warum brauchen die Zoobewohner überhaupt ein Beet? Diese und viele weitere spannende Fragen werden im Ferienprogramm beantwortet.

Das Ferienprogramm kann immer für eine Woche gebucht werden – entweder für die erste Woche vom 10. bis 13. April oder für die zweite Woche vom 18. bis 21. April). Es beginnt täglich um 9.30 Uhr und endet um 15.30 Uhr. In der Teilnahmegebühr von 104 Euro pro Kind ist ein warmes Mittagessen enthalten.

Zoo Dortmund, Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund



Von der Kohle und den Tieren in der Kohle

Offene Kinderaktion ab 6 Jahre
Vor vielen Hundertmillionen Jahren entstand die Steinkohle in sumpfigen Mooren. Wir erforschen, wie die Welt damals aussah und was es neben den Bäumen noch im Steinkohlenwald gab.

Mittwoch, 19. April | 13.00 bis 16.00 Uhr
Deutsches Bergbaumuseum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Kinder-Zauber-ei

Der beliebte Clown und Kinderzauberer Liar ist im Explorado zu Gast. In seiner Zaubershow sind Kinder nicht nur Zuschauer, sondern aktiv integriert. Die Besucher erwartet eine rasante, witzige und zauberhafte Show, die garantiert ein Lächeln hinterlässt.

Termin: 21.4.2017 um 14.30 Uhr und 17 Uhr
Im Eintrittspreis inbegriffen
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Prinzessin Kröte

Figurentheater von und mit Daisy Blau ab 4 Jahre
Es war einmal, man weiß nicht wo, ein Zarensohn mit dem Namen Ivan Zarewitsch. Wer auch immer, wo auch immer seinen Pfeil finden sollte, sollte Ihn zum Gemahl nehmen. Was aber wenn es eine Kröte ist, die den Pfeil findet? Eine hässliche, widerliche Kröte? Prinzessin Kröte ist ein Figurentheaterstück über eine ungewöhnliche Bekanntschaft zwischen einem ängstlichen Zarensohn und einer mutigen Kröte sowie über Schönheit, Hässlichkeit und eine magische Verwandlung.

29. April 2017 um 15.000 Uhr
30.April 2017 um 15.000 Uhr
Theater der Gezeiten, Schmechtingstr. 38, Bochum



Explorado-Kinderdisco – Tanz in den Mai

Im Explorado tanzen Kinder in den Mai! Mit DJ und den aktuellen Chart-Hits können junge Partyleute von 6 bis 12 Jahren in der Disco feiern und mit ihren Freunden Spaß haben.

Sonntag, 30. April, 17.30-20.00 Uhr
Kosten: 2 € (zzgl. Museumseintritt)
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg

MAI

Angrillen im Kindermuseum

Das Explorado eröffnet die Grillsaison. Dazu wird die Terrasse des Kindermuseums zum Grillplatz. Bei hoffentlich bestem Maiwetter werden verschiedene Leckereien vom Grill angeboten. Das Explorado hat am 1. Mai von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Grillzeit: 12-18 Uhr
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Familienlesung: Kleine Tiere ganz groß

Bei der Familienlesung im Kindermuseum mondo mio! Im Dortmunder Westfalenpark kommen kleine Tiere ganz groß raus! Wer weiß schon, dass selbstRegenwürmer Superhelden sein können? Oder dass es auch unter Mäusen verträumte und ganz praktische Exemplare gibt? Das Museum lädt auf eine literarische Reise ein, in der die wahren Stärken dieser unscheinbaren Tiere ins rechte Licht gerückt werden. Die Familienlesungen fürkleine und große Zuhörer von drei bis 99 Jahren finden immer am ersten Sonntag des Monats bei mondo! mio statt. Zu wechselnden Themen werden ausgewählte Märchen und Geschichten vorgelesen und zu Bilderbüchern erzählt. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.

So. 07.05. 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Muttertag im Explorado

Freier Eintritt für Mütter & duftende Seife herstellen Zum Muttertag können Kinder ihre Mütter im Explorado gleich doppelt überraschen. Das Explorado schenkt allen Müttern am 14. Mai 2017 freien Eintritt ins Kindermuseum. Im Museum angekommen, können Kinder dann ein besonderes Muttertagsgeschenk herstellen: Gemeinsam wird eine duftende Seife kreiert.

Sonntag, 14. Mai, 11-16 Uhr
Das Kreativ-Angebot ist im Eintrittspreis inbegriffen
Freier Eintritt nur für Mütter in Begleitung eigener Kinder im Alter von 4-12 Jahren. Rabatte nicht kombinierbar.
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Familienwerkstatt: Wer steckt dahinter?

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Im Mai dreht sich hier alles um Masken und Gesichter. In Anlehnung an die Werke der Sonderausstellung „Gesichter der Kulturen“, die Schüler der Busenberg Grundschule und der maxQ Schule für Ergotherapie gemeinsam gebaut haben, gestalten die Teilnehmer an diesem Nachmittag Gesichter und Masken und überlegen, wer dahinter steckt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.

So.21.05. 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Internationaler Museumstag im Explorado

Am Internationalen Museumstag erwartet Explorado-Besucher tolle Angeboten für draußen, drinnen und zum Gewinnen: Im Außenbereich hat die Explorado-Oase von 10-18 Uhr geöffnet. Viele kleine Gold-Nuggets warten darauf entdeckt zu werden und können von erfolgreichen Goldgräbern im Museum gegen eine Überraschung eingetauscht werden. Drinnen wird es kreativ und bunt. In der Bastelecke sind zwischen 11 Uhr und 16 Uhr verschiedenste Kreativangebote aufgebaut, um nach Herzenslust zu malen, schneiden und kleben. Die Ergebnisse dürfen als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Außerdem gibt es eine große Tombola für die kleinen Museumsbesucher: Jedes Los gewinnt und bringt kleine Entdeckern zum Strahlen!

Sonntag, 21. Mai, 10-19 Uhr
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Vatertag im Explorado

Heute kommen auch große Jungs auf ihre Kosten: Am Ehrentag der Väter schenkt das Explorado allen Papas freien Eintritt in das Kindermuseum. Gemeinsam können sich Groß und Klein dann an der XXL-Carrera-Bahn spannende Rennen liefern.

Donnerstag, 25. Mai, 10-18 Uhr
Im Eintrittspreis inbegriffen
Freier Eintritt für Väter nur in Begleitung von eigenen Kindern zwischen 4 und 12 Jahren. Rabatte nicht kombinierbar.
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Weltspieletag mit Kinderspielen aus aller Welt

Am 28.05. ist Weltspieletag! Im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark können an diesem Tag von 14 bis 17 Uhr kleine und große Besucher Spiele aus verschiedenen Kulturen kennenlernen. Denn überall auf der Welt spielen Kinder. Meistens sind die Regeln schnell erklärt und über Grenzen und Sprachprobleme hinweg haben alle viel Spaß. Bei mondo mio! kann man auf Löwen- oder Kängurujagd gehen, wie in China die Schildkröte überlisten und wie ein Brasilianer eine gefährliche Ladung transportieren. Oder auch in aller Ruhe sein eigenes afrikanisches Ovare-Spiel bauen und die ersten Spielzüge versuchen. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten

So.28.05. 14 bis 17 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund

REGELMÄSSIGE ANGEBOTE

Monatliches Parkour-Training

Bis „Traceure“ beim Parkour in der Stadt über Papierkörbe, Bänke und Mauern springen können, brauchen sie viel Training. Erfahrene Parkourtrainerinnen und -trainer bieten einen perfekten Einstieg in die Trendsportart. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen dabei nicht nur ihre körperlichen sondern auch ihre mentalen Stärken kennen.

Nächster Termin: Samstag, 25. März, von 15 bis 18 Uhr
5 Euro
Knappenhalle, Paschenbergstraße 97, 45699 Herten



Bilderbuchkino mit Janosch

Seit genau 50 Jahren wird am 2. April, dem Geburtstag von Hans Christian Andersen, der Internationale Kinderbuchtag gefeiert. An vielen Orten gibt es Aktionen, die Kindern Lust aufs Lesen machen. Im Explorado werden die beliebten Kinderbücher von Janosch ganz groß, wenn die die Geschichten vom kleinen Bären und kleinen Tiger vorgelesen werden. Auf der großen Kinoleinwand werden „Oh, wie schön ist Panama“, „Post für den Tiger“ oder „Riesenparty für den Tiger“ jeden Samstag und Sonntag gezeigt. Jeder Film dauert etwa eine Viertelstunde. Das tagesaktuelle Programm vom Janosch-Bilderbuchkino wird vor Ort ausgehängt.

Termine: ab dem 2.4.2017 jeden Samstag und Sonntag
Ort: Veranstaltungssaal im 2.OG
Im Eintrittspreis inbegriffen
Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg



Ausstellung: Scharnhorst… anziehend…

Vom 17. Februar bis zum 14. April präsentiert das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark eine Ausstellung, die im Rahmen der städtischen Jugendarbeit im Stadtbezirk Scharnhorst entstanden ist. Rund um das preisgekrönte Projekt „Flitzmobil“ sammelte die Grafikerin Astrid Halfmann die persönlichen Gedanken und Ideen von Scharnhorster Kindern zu ihrem Stadtteil. Diese wurden dann gemeinsam in sechs überdimensionalen „Kunst-Papier- Kleidern“ und mehreren Plakaten gestalterisch verarbeitet, die nun bei mondo mio! ausgestellt werden. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.
Fr.17.02. bis Fr. 14.04.
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark Dortmund



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienlesung

Die Familienlesungen fürkleine und große Zuhörer von drei bis 99 Jahren finden immer am ersten Sonntag des Monats bei mondo! mio statt. Zu wechselnden Themen werden ausgewählte Märchen und Geschichten vorgelesen und zu Bilderbüchern erzählt. Der Eintritt zu den Lesungen ist im Parkeintritt enthalten.

Nächste Termine:
So. 02.04. 15 Uhr
So. 07.05. 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Familienwerkstatt: Wer steckt dahinter?

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.

Nächste Termine:
So. 19.03. 15 Uhr
So. 16.04. 15 Uhr
So. 21.05. 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark, Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Raketenworkshop im Explorado Kindermuseum Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler.
Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.30 Uhr
Alter: 6-12 Jahre
Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt)
Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Kleines Kino – Großes Kino! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Im großen Kinosaal zeigt das Explorado ein Kinoprogramm von Kindern für Kinder. Gezeigt werden prämierte Kinderfilme des Film- und Videoprojektes Créajeune/ Saarbrücken.
Termin: immer samstags und sonntags
Das tägliche Programm wird im Kindermuseum veröffentlicht.
Im Eintrittspreis inbegriffen.



Die große EXPLORADO Mitmach-Ausstellung im Kindermuseum Duisburg

In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „Mit Herz, Hand und Verstand“ ist das Motto auf den 3.000 Quadratmetern eines alten Getreidespeichers am Duisburger Innenhafen. In der großen Mitmachausstellung können Kinder von 4 bis 12 Jahren in verschiedenen, liebevoll gestalteten Themenbereichen ihre eigene Welt erforschen. Auf drei Etagen gibt es über 100 Mitmach-Stationen, zum Beispiel eine transparente Mühle, die die Arbeitsschritte nachvollziehbar macht. Der Explorado-Technik-Tester führt die Kinder – ausgestattet mit Bauarbeiterhelm und Handschuhen – in die Welt des Bauens und Wohnens. In der Verkehrslandschaft machen Kinder ihren Explorado-Führerschein auf ganz besonderen Fahrzeugen. Außerdem warten auf Klein und Groß die Knobelecke, die Medienlandschaft und vieles mehr.



Neue Sonderausstellung „MÄUSE, MONEY und MONETEN“ im Explorado Kindermuseum Duisburg

Die Erlebnisausstellung für Kinder von 4 bis 12 Jahren eröffnet am 17. Januar am Duisburger Innenhafen. In der interaktiven Ausstellung können Familien und Schulklassen im 2. OG des Kindermuseums mit allen Sinnen ins Geld eintauchen. Auf ihrer Entdeckungsreise erwartet die Besucher drei Schwerpunktbereiche zur Geschichte, dem Kreislauf sowie Alltag und Mythos des Geldes. Ziel der Ausstellung ist es, junge Menschen spielerisch und informativ an einen verantwortlichen und bewussteren Umgang mit Geld heranzuführen.
17. Januar bis 22. Oktober
Philosophenweg 23-25, 47051 Duisburg-Innenhafen



Fotoworkshop für Kinder auf der UZWEI im Dortmunder U

An jedem vierten Samstag können Kinder zwischen 11 und 14 auf der UZWEI im Dortmunder U den kreativen Umgang mit der Fotokamera erproben. Das nähere Umfeld wird fotografisch erforscht und mit professioneller Unterstützung entstehen kleine fantasievolle Inszenierungen. Jedes Mal steht ein anderer technischer Aspekt im Vordergrund. Der Kurs richtet sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Die Kosten pro Samstag betragen fünf Euro. Eine Profi-Fotoausrüstung ist vorhanden. Anmeldung und weitere Infos unter Telefon 0231 50-2 38 43 oder 50-2 98 85 und unter U2@Dortmund.de



Kinder-Aktion am Sonntag in der DASA

Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr
Kreatives Basteln für Kinder ab sechs Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik. Keine Anmeldung erforderlich.



Am ersten Sonntag im Monat gehört das Dortmunder U den Familien

Am ersten Sonntag im Monat gehört das Dortmunder U den Familien. Bei einer offenen Fotowerkstatt, Kunstworkshops und einer Kinderralley kann der Turm mit seinen Museen und Möglichkeiten erkundet werden.
Sonntag, 11 - 18 Uhr, Dortmunder U



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik, Telefon: 0202/19433.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 02 34 / 910 - 91 41.



Bilderbuchkino-Nachmittage in der Zentralbücherei

Die Kinderbücherei in der Zentralbücherei, Gustav-Heinemann-Platz 2-6 in Bochum bietet seit Februar an jedem zweiten Donnerstag des Monats um 16.30 Uhr ein Bilderbuchkino für Vor- und Grundschulkinder an. Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei zeigen und erzählen eine lustige Geschichte. Fünf freche Mäuse machen Musik, bei der es um Froschkonzerte, Mäusebands, Toleranz und Freundschaft geht.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erfahren alle ab sechs Jahren auf spielerische Weise viel Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Info: Fon 0201 24681-444, besucherdienst@ruhrmuseum.de, www.ruhrmuseum.de
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Familienführung "Das geschriebene Wort, Lesen und Schreiben"

Einblicke in die Welt der Buchstaben und Zeichen ermöglicht die Familienführung „Das geschriebene Wort, Lesen und Schreiben – früher und heute“ im Südsauerlandmuseum. Besucher können das Schreiben mit einer Gänsefeder üben und den Druck mit Metalllettern ausprobieren.

Jedes zweite Wochenende im Monat, 15 Uhr
Südsauerlandmuseum Attendorn



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Themen-Nachmittage für Familien

Der Kinder- und Jugendbeirat (KiJu) des Kindermuseums Adlerturm in Dortmund hat ein neues Angebot entwickelt: Ab Februar gibt es im Adlerturm monatlich wechselnde Themennachmittage für die ganze Familie. An jedem zweiten Sonntag im Monat sind künftig Kinder und ihre (Groß-)Eltern eingeladen, an verschiedenen Stationen in die Welt des Mittelalters einzutauchen.
An den Themensonntagen gibt es zwischen 14.30 und 16.30 Uhr verschiedene Stationen im Turm, die die Kinder und Jugendlichen selbst betreuen. An den Stationen „Hören“, „Mitmachen“, „Basteln“ und „Mitnehmen“ können die Besucherinnen und Besucher das jeweilige Mittelalter-Thema kennenlernen, durch Ausprobieren erfahren und mit etwas Gebasteltem und neuen Geschichten nach Hause gehen.



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



"Bau-Werkstatt" im Ziegeleimuseum Lage

Sich einmal als Architekt und Baumeister versuchen, das können kleine und große Kinder jetzt im LWL-Ziegeleimuseum Lage. Im Industriemuseum des Landschaftverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist seit Sonntag (18.1.) die Mitmachausstellung "Bau-Werkstatt" geöffnet. Kleine und große Besucher sind dazu eingeladen, an vier Stationen ganz praktisch mit den Themen Bauen, Heben und Tragen zu experimentieren.

Der Besuch der "Bau-Werkstatt" ist im Museumseintritt enthalten.
Erwachsene: 3 Euro
Kinder (6 bis 17 Jahre): 1,50 Euro



TABALUGA UND DIE ZEICHEN DER ZEIT – DAS 360°-ERLEBNIS KOMMT INS PLANETARIUM BOCHUM

Der beliebte Drache, erstmalig als Fulldome-Erlebnis im Planetarium Bochum, erzählt von Gregor Rottschalk, animiert nach den Bildern von Helme Heine und mit der unverwechselbaren Musik von Peter Maffay – empfohlen ab 8 Jahren.

Gemeinsam mit TABALUGA tauchen die Besucher im Planetarium Bochum seit Juli ein in diese Welt, denn erstmals ist sie jetzt für das 360-Grad-Rundum-Bildformat und den Surround-Sound des Planetariums neu inszeniert worden - produziert von the content dome und realisiert in den FrogFish Studios. Erst im Mai wurde die Produktion beim Fulldome-Festival 2014 in Jena mit dem Janus-Award ausgezeichnet.
Regelmäßig im Programm seit Juli 2014



Kinderführungen unter Tage - Von Kumpels und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Sonntag, 12. & 26. März, 02. & 30. April, jeweils 15 Uhr
Alter: ab 7 Jahre
Deutsches Bergbaumuseum Bochum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Mit dem Bergmann durch die Zeche

Führung für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN
An Originalschauplätzen erzählt ein ehemaliger Bergmann Kindern und Jugendlichen spannende Geschichten von der Arbeit auf und dem Leben mit der Zeche.
Zeit: Jeden ersten Samstag im Monat um 15 Uhr, Dauer: 1,5 Stunden, Teilnahme: 4 €
Veranstalter: Stiftung Zollverein, Info und Anmeldung: Fon 0201 2 4 6 8 10, denkmalpfad@zollverein.de, www.zollverein.de



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.
Kontakt: u2@dortmund.de oder 0231-50-29886, www.dortmunder-u.de/partner/kulturelle-bildung.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit der Museumstasche erkunden Eltern und Kinder ab sechs Jahren die Dauerausstellung des Ruhr Museums und erfahren auf spielerische Weise Neues über die Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeit: täglich 10–18 Uhr
Gebühr: 5 € zzgl. Pfand und Ausstellungseintritt
Veranstalter: Ruhr Museum
Info: Fon 0201 24681-444, besucherdienst@ruhrmuseum.de, www.ruhrmuseum.de
Ausgabeort: Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein, RUHR.VISITORCENTER
Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: So 12 Uhr (ab Februar)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Info: Fon 0201 301030, info@erfahrungsfeld.de, www.erfahrungsfeld.de Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: So 14 Uhr (ab Februar)
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Info und Anmeldung: Fon 0201 2 4 6 8 10, denkmalpfad@zollverein.de, www.denkmalpfad-zollverein.de
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Empfehlungen