"Top Secret" – Die Spionage-Ausstellung

Stellen Sie sich vor Sie könnten einmal hinter die Kulissen der Agenten und Geheimdienste blicken! Dank der am 26. April 2012 in Oberhausen gestarteten Spionage-Ausstellung "Top Secret" brauchen Sie dafür nicht extra erst selbst zum Spion zu werden. Die Ausstellung direkt am CentrO befasst sich auf 2000 qm mit Realität und Fiktion des Agenten-Daseins und bietet eine interessante Reise, für große und kleine Geheimagenten, durch die Geschichte der Spionage. Achtung: Die Ausstellung ist bis auf weiteres geschlossen!

Archiv: 09.04.2014 [ruhr-guide] In der Nähe des CentrO Oberhausen öffnete am 26. April 2012Erdnussmesser die langersehnte Dauerausstellung „Top Secret“ seine Pforten. Dem Besucher erwartet dort, unterteilt in achtzehn Bereiche, eine große Auswahl an Themen aus dem Bereich „Spionage“. Angefangen beim Agentenbüro, in dem man einen Einblick in die Arbeit der Geheimdienste bekommt, bis hin zum Agenten-Trainings-Parcours mit echten Laserstrahlen. Zum anschauen und selber ausprobieren ist hier alles vorhanden was das Nachwuchsagentenherz höher schlagen lässt. Tauchen Sie ein in die Welt von James Bond und Co. und staunen Sie, wie ähnlich Fiktion und Wirklichkeit sich manchmal sind. Die Ausstellung lässt sich grob in drei große Themenbereiche zusammenfassen:

Von Spionen und Geheimdiensten

In den Bereichen eins bis sechs erfährt der Besucher, was ein Agent überhaupt ist und was die Aufgaben eines echten Geheimdienstes sind. Sie werden dabei technische Exponate aus den Zeiten des kalten Krieges, bis hin zum 21. Jahrhundert sehen, wie sie auch wirklich im Gebrauch waren. Darüber hinaus bekommt man in einem Kinobereich Kurzfilme über echte und fiktionale Agenten und Geheimdienste zu sehen.

Technik und klassische Spionage

Die Bereiche sieben bis dreizehnLippenstiftmesser widmen sich hauptsächlich der Spionagetechnik, die von extravaganten Waffen wie Schießringe, bis hin zu klassischen Abhör- und Observierungs-Spionage reicht. Auch das Dechiffrieren darf nicht fehlen, das können Sie dann sogar mal selbst ausprobieren und sich als „Code-Knacker“ beweisen. Für kleine Agenten gibt es hier den Agenten-Trainings-Parcours, dabei müssen sich die kleinen Top-Spione vorsichtig durch ein Labyrinth aus Laserstrahlen winden, ohne diese zu berühren.

Moderne Spionage

Bei den Bereichen vierzehn bis achtzehn erhält man dann einen Einblick in die Systematik der modernen Spionage. Von Datenspuren die beim Online-Surfen entstehen, bis hin zur Wirtschafts-Spionage, erfährt man hier alles über die Vorgehensweise der modernen Spione im 21. Jahrhundert.

Nicht nur für James Bond-Fans: TOP SECRET ist für kleine und große Spione sehenswert!

TOP SECRET-
Die geheime Welt der Spionage

Zum Aquarium 2
46047 Oberhausen
www.topsecret-oberhausen.de

Öffnungszeiten:
Mo GESCHLOSSEN (außer an Feiertagen und in den Ferien in NRW)
Di + Mi + Fr: 12.00 - 18.00 Uhr
Do: 12.00 - 21.00 Uhr
Sa + So: 11.00 - 18.00 Uhr

Preise Tageskarte:
Erwachsene € 12,50
Kind (bis 3 Jahre) frei
Kind (von 4 - 6 Jahre) € 5,00
Kind (von 7 - 14 Jahre) € 8,00
Ermäßigt € 10,00
Familienkarte € 32,00
Behinderte € 10,00
Behindertes Kind € 5,50
Begleitperson des Behinderten frei (mit eingetragenen B)

(Stand: April. 2014, alle Angaben ohne Gewähr)

Fotocredit: Top Secret/ leisureworkgroup.de

Empfehlungen