Alpaka, Lama, Eselwanderungen in NRW

Erholung, innere Ruhe und Zeit für sich – all das wird uns bei einer erholsamen und tierischen Trekking-Tour geboten. Begleitet werden wir dabei von zahmen Alpakas, Lamas oder Eseln. Mit diesen liebevollen Wesen wird der Spaziergang zu einem erholsamen Ausflug mit tierischem Spaß. Dabei ist ein toller Nebeneffekt, dass die Teilnehmer die Tiere kennenlernen können und gleichzeitig die Schönheiten des Ruhrgebiets genießen können. Spazierengehen war noch nie so so tierisch-entspannend!


[ruhr-guide] Ob etwas aktiver mit der gesamten Familie oder Alpakas, Foto: Pixabay, Pixel-mixerlieber alleine zum Stressabbau, die Tour verknüpft Bewegung mit innerer Ruhe und gilt als Balsam für die Seele. Nach Lust und Laune können die Touren ganz individuell geplant werden - Halbtagestrips, Tagestrips oder ganze Wochenenden. Durch die zahlreichen Angebote wird der nächste Familienausflug zum Mega-Hit und garantiert vor allem für den Nachwuchs viel Spaß. Besonders informativ sind auch die Einführungsrunden, um die Esel, Lamas oder Alpakas vorher einmal kennenzulernen. Dank der nachgewiesen beruhigenden Wirkung der treuen Tiere wird der erholsame Spaziergang bestimmt lange in Erinnerung bleiben und bietet einen kleinen Urlaub vom Alltag in unserem Ruhrgebiet.

Castrop-Rauxel

Daniels kleine Farm

Alpaka-Trekking-Tour
„Daniels kleine Farm“ bietet eine wundervoll erholsame Trekking-Tour, welche an der Weide im Landschaftsgebiet Wagenbruch in Castrop-Rauxel startet und über das Naturschutzgebiet Langeloh fortgeführt wird. Begleitet werden die Wanderlustigen von zuverlässigen Alpakas, welche jeder (ab 6 Jahren) führen darf. Ganz individuell werden die verschiedensten Routen ausgewählt, wer jedoch nicht genug bekommt und Löcher in die Wanderschuhe laufen will, kann sogar bis in den Revierpark Gysenberg in Herne wandern. Wer Alpakas auch toll findet, ist auf einen ausgiebigen Spaziergang eingeladen.

Daniels kleine Farm

Kosten: 35 € pro Alpakaführer
Dauer: 2,5 Stunden (inkl. Einweisung & Fragen) mit einem Alpaka
Wann: Jeden Samstag und Sonntag ab 14 Uhr, eine Reservierung ist notwendig
Kontakt: www.danielskleinefarm.de oder Tel. 0163 6380065
Wo: Bochumer Strasse 275, 44575 Castrop-Rauxel


Düsseldorf

Rheinland-Alpakas

Alpaka-Trekking-Tour
Braune, liebevolle Kulleraugen und ein weiches, warmes Fell – bei dem Anblick dieser Alpakas schmilzt jeder auf der Stelle dahin. Besonders schön ist aus diesem Grund ein Spaziergang, was bei „Rheinland-Alpakas“ möglich ist. Da die Tiere verspielt, neugierig und liebenswert sind, macht die Wandertour doppelt so viel Spaß. Zunächst werden alle Tierchen der Herde in einer ruhigen Kennenlernrunde vorgestellt und Fragen bezüglich Herkunft, Tagesabläufe, Umgang, Fell und vielem mehr beantwortet. Anschließend geht die wohltuende Erkundungstour durch die Natur los. Zum Schluss bekommen die aktiven Begleiter noch eine Futterbelohnung, immerhin haben sie sich das auch verdient!

Rheinland-Alpakas

Kosten: 24 € für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren
Dauer: 90 Minuten (inkl. Einweisung & Fragen & Fütterung) mit einem Alpaka
Wann: Montag bis Freitag um 17 Uhr, eine Reservierung ist notwendig
Kontakt: mail@rheinland-alpakas.de oder Tel. 0177 3107272 (keine Terminvergabe, nur Information)
Wo: Auf der Hofreith 42, 40489 Düsseldorf


Gelsenkirchen

Prachtlamas

Lama-Wanderung
Bereits seit 10 Jahren wird die Wanderung mit Lama, Foto: Pixabay, RottonaraIndustriekulisse des Ruhrgebiets zu einem romantischen Natur- und Tiererlebnis. Beate Pracht und ihr Prachtlamas-Team engagieren sich ganz nach der Devise: „Gesundheit – Erfolg – Erleben“ und locken immer mehr Tierfreunde, Hobbyfotografen und Naturliebhaber. Auf den Anden des Ruhrgebiets können Sie sich gemeinsam mit einem gelassenen Lama auf eine entspannende, wohltuende Reise begeben. Neben der Naturbewunderung des Ruhrpotts und pure Gelassenheit, lernen Sie das Lama besser kennen. Der Wanderweg führt durch die Parklandschaft, bis über die Halde Zollverein 4/5/11.

Lamawanderung mit Stresstherapie
Entspannung wird hier groß geschrieben, denn seit 2007 versucht „Prachtlamas“ in Gelsenkirchen Menschen bei der Stressreduzierung zu helfen. Besonders daran ist das Zusammenspiel aus einem persönlichen Coaching mit den Lama-Veranstaltungen, sodass wirksam gegen Stress vorgebeugt wird und die Resilienz gestärkt wird. Ihr Team wird stets von 5 liebevollen und vertrauenswürdigen Lamas begleitet – eine Wanderung mit den zarten Wesen ist wie Balsam für ihre Seele. Rehabilitation, Entspannung, Methoden zur stressfreien Lebensweise und vieles mehr wird hier geboten!

Prachtlamas

XL Lamawanderung auf den Anden:
Kosten:
44 € für Erwachsene (inkl. Erfrischungsgetränk)
33 € für Jugendliche unter 13 Jahren
Dauer: 3,5 – 4 Stunden (inkl. Einweisung & Kennenlernen & Fragen & Fütterung)
Wann: Samstags im Abstand von ca. 4-6 Wochen, eine Reservierung ist notwendig

Kein Stress mit dem Stress:
Kosten: 149 € pro Person
Dauer: 3,5 – 4 Stunden (inkl. Einweisung & Lamawanderung & Herzkohärenz-Training & Stressreduktionübungen uvm.)
Wann: ca. alle 2-3 Monate, Termine sind auf der Internetseite zu finden, eine Reservierung ist notwendig

Kontakt Beate Pracht, Tel: +49 (0) 28 64-884 681, E-Mail: info@prachtlamas.de
Wo: Feldmarkstraße 209, 45883 Gelsenkirchen


Goch-Kessel

Der Eselbauer

Esel-Trekking-Tour
Ganz individuell von Lust und Laune Esel-Trekking-Tour, Foto: Pixabay, Kdsphotos kann man eine Wanderung mit einem Esel planen – ob einen halben oder einen ganzen Tag, ein Wochenende oder eine gesamte Woche. Alle Touren sind besonders und speziell nach ihren Vorstellungen geplant, sodass die Tour schöner kaum sein könnte. Esel sind wundervolle Begleiter und gelten als äußerst vertrauenswürdig und zuverlässig. Durch ihre liebevolle Art wird eine gemeinsame Wanderung durch die beeindruckenden Wälder und Landschaften besonders reizvoll. Neben den Weiden und Äckern führt der erholsame Spaziergang entlang des Flusses Niers und auf den alten römischen Pfaden. Gegen die Anstrengung hilft eine Kaffeepause in einem Zisterzienserkloster aus dem Mittelalter. Das Reisegepäck müssen sie auch nicht selber tragen, denn die Esel übernehmen das. In freier Natur findet auch das erholsame „Eselpicknick“ mit selbst mitgebrachten Speisen und Getränken statt, damit auch niemand verhungert. Alternativ kann der Cateringpartner des „Eselbauers“ eine Lunchbox für jeden Wanderlustigen zusammenstellen.

Der Eselbauer

Kosten:
Eselrunde: 1-2 Stunden für 40 € (Erwachsene), 39 € (Kinder)
Kurze Wanderung: 2-4 Stunden für 50 € (Erwachsene), 49 € (Kinder)
Tageswanderung: 4-8 Stunden für 70 € (Erwachsene), 65 € (Kinder)
Wann: Termine sind auf der Internetseite zu finden, eine Reservierung ist zwingend notwendig
Kontakt Frank Noppert, Tel: 05483-749052 abends oder AB, E-Mail: info@alpakas-am-teuto.de
Wo: Zum Horn 30, 47574 Goch-Kessel


Lienen

Alpakas-am-Teuto

Alpaka- und Lama-Trekking-Tour
Am Teutoburger Wald und in der Umgebung von Lienen können alle Tier-und Wanderlustigen eine entspannende Trekking-Tour erleben. Hand in Hand mit einem Lama oder einem Alpaka wird die Natur ergründet und bietet der ganzen Familie Spaß. Lamas und Alpakas strahlen nach Außen hin eine wohltuende Ruhe aus, sodass jeder Besucher dem Alltagsstress entflieht. Für innere Ruhe und Entspannung reicht hier schon ein bloßer Blick in die großen, braunen Kulleraugen der Tiere. Kaum vorzustellen, was eine ganze Wanderung anstellen wird! Da die Neuweltkameliden ein langsames und ruhiges Tempo einschlagen, sind die Trekking-Abenteuer auch für Kinder bestens geeignet.

Alpakas-am-Teuto

Kosten: Mindestpreis von 60 € pro Person (dazu kommt eine Abrechnung nach Person)
Dauer: 1,5-2 Stunden
Wann: Termine sind auf der Internetseite zu finden, eine Reservierung ist zwingend notwendig
Kontakt Heike Pohl, Tel: 05483-749052 abends oder AB, E-Mail: info@alpakas-am-teuto.de
Wo: Koenigsberger Str. 15, 49536 Lienen


Minden-Lübbecke

Eselhof Priesmeier

Esel-Trekking-Tour
Wer als Ausrede fürs Nicht-Wandern-gehen Argumente benutzt, wie: „ist zu anstrengend“ oder dabei wird mir schnell langweilig“, ist hier definitiv fehl am Platz. Bei den unterschiedlichen Touren durch den Naturpark oder vom Stemweder Berg bis zum Dümmer, werden sie von treuen, zahmen Eseln begleitet. Vor allem Kinder freuen sich über die tierische Begleitung und lernen die spaßig, schönen Seiten des Wanderns kennen. Weite Aktivitäten sind ebenfalls im Angebot: ein Räuber-Picknick im Wald, Kesselessen und Würstchen grillen am Lagerfeuer, sowie Camping an der Eselweide oder in einer Ferienwohnung/ Zimmer.

Eselhof Priesmeier

Kosten: 149 € pro Person
Was: Schnupper-Trekking über Halbtages oder MehrtagesTouren, Familientrekking
Wann: Alle Angebote und Termine sind individuell gestaltet und auf der Internetseite zu finden
Kontakt Tel: 05773/335, E-Mail: info@esel-trekking.de
Wo: Oppendorfer Str. 1, 32351 Stemwede-Oppendorf


Odenthal

Tierwerkstatt Altenberg

Esel-Trekking-Tour
Mitten im paradiesisch-ländlich Bergischen Land, neben den Städten Köln, Leverkusen und Bergisch-Gladbach, liegt die Tierwerkstatt-Altenberg. Charakteristisch für Altenberg sind vor allem die Wälder und Wiesen im Tal der Dhünn, sowie der „Bergische Dom“. Mit einem liebevollen tierischen Begleiter kann eine Wanderung entlang der beeindruckenden Bauwerke und einer vielseitigen Natursicht besonders schön sein. Ganz individuell wird die Strecke und Dauer ihren persönlichen Vorlieben angepasst und verleiht ihnen in den erholsamen Pausenzeiten neue Energie zum weiterwandern.

Tierwerkstatt Altenberg

Kosten:
55 € für 1,5 Stunden
75 € für 3 Stunden
150 € für 6 Stunden (inkl. Picknick-Pause)
Wann: Termine sind auf der Internetseite zu finden, eine Reservierung ist zwingend notwendig
Kontakt Tel: 01 77 - 579 48 89, E-Mail: info@tierwerkstatt-altenberg.de
Wo: Hauptstraße 7, 51519 Odenthal


Stand: August 2017, alle Angaben ohne Gewähr

1. Foto: Pixel-mixer, Pixabay
2. Foto: Rottonara, Pixabay
3. Foto: Kdsphotos, Pixabay

Empfehlungen