Die Kluterthöhle in Ennepetal

Die Kluterthöhle in Ennepetal ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie und ein Therapiezentrum zugleich. Denn hierher finden nicht nur Besucher aus der ganzen Welt ihren Weg, zugleich bietet die Kluterthöhle aufgrund ihrer ganz besonderen klimatischen Bedingungen eine perfekte Umgebung für Asthmatiker und verschiedene Therapieansätze.


[ruhr-guide] Die Geschichte der Kluterthöhle reicht lange zurück. So kann man durch 360 Kluterthöhle in Ennepetalverschiedene Gänge auf ca. 5,5 Kilometer Wegstrecke und einer Höhendifferenz von ca. 35 Meter rund 370 Millionen Jahre alte Felsen, Korallen und Co. bewundern. Erstmalig namentlich genannt wurde sie bereits im Jahre 1586. Die Höhle ist bei Familien mit Kindern gleichermaßen beliebt wie bei abenteuerlustigen Extremsportlern. Denn hier kann sowohl entspannt gewandert, als auch etwas waghalsiger durch unbeleuchtete Abschnitte geklettert oder gekrochen werden. Den Möglichkeiten sind beinahe keine Grenzen gesetzt. Auch zu Zeiten des Krieges war die Kluterthöhle ein wichtiger Ort in Ennepetal. So diente sie im zweiten Weltkrieg als Luftschutzraum und bot bei Bombenangriffen Schutz und Sicherheit für bis zu 4.000 Personen. Heute zählt die Höhle mit einer durchschnittlichen Besucherzahl von ca. 44.000 Personen pro Jahr zu den meistbesuchtesten Freizeit- und Erholungsstätten des Sauerlandes und mit einer Fläche von 400 x 200 Metern zu den größten Höhlen Deutschlands.

Auswahl aus vier verschiedenen Führungen

Um den Besuchern der Kluterthöhle ein bestmögliches Führungsangebot zu unterbreiten, stehen Ihnen gleich vier verschiedene Führungsmodelle zur Auswahl.Die Kluterthöhle in Ennepetal Bei der Normalführung wird den Teilnehmern ein geschichtlicher Überblick und ein normaler Rundgang durch die Anlage geboten. Die Erlebnistour richtet sich an Kinder (ab 8 Jahren), sowie an Jugendliche und Erwachsene, die lieber abseits der normalen Führungswege über unbeleuchtete und teilweise schwer zugängliche Routen durch die Höhle wandern wollen. Taschenlampen sowie strapazierfähige Kleidung und Gummistiefel sollten für dieses Ereignis mitgebracht werden. Auch ein Helm kann bei dieser Tour sich nicht schaden. Bei der Schatzsuche können sich Kinder ab 4 Jahren zusammen mit Mitarbeitern des Höhlen-Teams auf die Suche nach einem verlorenen Schatz machen. So werden Kinder spielerisch durch die Höhle geführt. Bei der XX-treme-Tour gelangt sicher jeder Teilnehmer an seine Grenzen. Hier heißt es für Jugendliche ab 16 Jahre, völlig finstere Höhlenabschnitte zu durchqueren, Schluchten zu überwinden und vieles mehr. Die benötigte Ausrüstung für dieses Abenteuer wird den Teilnehmern gestellt.

Veranstaltungen in der Kluterthöhle

Zusätzlich zu den Wanderungen bietet das Team der Kluterthöhle auch spezielle Sonder- und Eventführungen, sowie Konzerte und Meditationsangebote an. Gerade die Meditationsangebote unter dem Motto „Höhlenklänge“ finden bei den Besuchern großen Zuspruch. Denn dazu bietet die Hohle eine unglaublich passendes Ambiente. So können die Teilnehmer bei meditativen Klängen, in angepasster Umgebung und wohltuender Luft zur Ruhe kommen, völlige Entspannung finden und somit dem Stress des Alltages für eine Weile entfliehen. Allerdings sollte man sich für dieses, zwischen 45 und 90 Minuten andauernde Erlebnis, den in der Höhle herrschenden Temperaturen von 10 Grad Celsius entsprechend kleiden und sich besser noch eine wärmende Decke mitbringen.

Therapiezentrum Kluterthöhle

Die Weiten der Kluterthöle sind auch ein sehr beliebtes Ziel für Besucher mit verschiedenen Erkrankungen.Erhohlung und Therapie in der Kluterthöhle Die konstante Temperatur im Inneren des Berges von + 10 Grad und die gleichbleibende Luftfeuchtigkeit bietet perfekte Bedingungen für verschiedenste Therapieansätze. So verfügt die Kluterthöhle auch über ein eigenes Therapiezentrum, welches sich auf die Behandlung von Leiden wie zum Beispiel Asthma, chronischer Bronchitis, Heuschnupfen, allergischen Erkrankungen der Haut oder auch Keuchhusten spezialisiert hat. Aber auch eine effektive Raucherentwöhnung wird angeboten. Des weiteren berichten regelmäßige Besucher der Kluterthöhle ebenfalls über weitere positive Wirkungen bei Schlafstörungen, der Stärkung der Abwehrkräfte, bei Stressbewältigung und Entspannung oder auch bei Neurodermitis.

Die Kluterthöhle in Ennepetal bietet ihren Besuchern aufgrund der konstanten Temperatur das ganze Jahr über ein spannendes Ausflugsziel für die ganze Familie. Ob Sie einfach das wohltuende Klima im inneren des Berges genießen möchten oder an einer der spannenden Führungen teilnehmen wollen. Bei den vielfältigen Angeboten des Höhlen-Teams sollte für jeden Besucher etwas passendes dabei sein.

Kluterhöhle Ennepetal

Gasstraße 10
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 - 9 88 00

Öffnungszeiten:
montags – sonntags: 9.30 - 17.30 Uhr

Preise:
Erwachsene ab 16 Jahre: 6,00 Euro
Kinder von 5-15 Jahre: 4,00 Euro
Für Gruppen ab 10 Personen:
Gruppenführung Erwachsene: 5,40 Euro
Gruppenführung Kinder: 3,60 Euro

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Kluterthöhle www.kluterthoehle.de

Stand: Juli 2014
Fotos: Kluterthöhle, Ennepetal

Empfehlungen