Revierpark Wischlingen

Im Dortmunder Westen, in der Nähe des Naturschutzgebietes Hallerey, liegt der Revierpark Wischlingen – ein Naherholungsgebiet mitten im Ruhrgebiet. Der Revierpark umfasst eine Eissporthalle, ein Solebad und den eigentlichen Park. Auch ein Naturhochseilpark lockt Schwindelfreie nach Dortmund. Neuer Biergarten am See!


[ruhr-guide] Die Parklandschaft Revierpark Wischlingen in Dortmunddes Revierpark Wischlingen besteht aus großen Wiesenflächen, viel Wasser und einigen kleinen Wäldchen. Hier trifft sich dann auch ganz Dortmund: Mütter mit kleinen Kindern bevölkern die Spielplätze, Pärchen rudern auf dem See und Jugendliche spielen Ball auf den Bolzplätzen. Auch wenn man dem Park und der Anlage das Alter ansieht, macht der Revierpark Wischlingen an sich einen recht gepflegten Eindruck – nur einige Gebäude könnten doch mal einen neuen Anstrich gebrauchen und sehen recht unbelebt aus.

Entspannung auf dem Wasser

Mittelpunkt des Revierpark Wischlingen ist der Tretboot fahren im Revierpark Wischlingengroße See: Hier kann gegen eine Gebühr ein Tretboot oder auch ein Ruderboot gemietet werden. Direkt an den Verleih schließt sich ein Minigolfplatz an, der kürzlich sogar modernisiert wurde. Mit renovierter Grünanlage und neuen Booten kommen hier Familien voll auf ihre Kosten. Rund um den See laden Bänke und Wiesen zum Verweilen ein. Neu ist ein kleiner City-Beach mit Biergarten. Janik's Seegarten lockt bei schönem Wetter mit kleinem Sandstrand und Liegestühlen in den Revierpark Wischlingen. Neben diversen Getränken werden hier auch Flammkuchen angeboten.

Sport und Spaß

Überall im Revierpark finden sich diverse Sportmöglichkeiten: vom Bolzplatz über Tischtennisplatten bis hin zu den Tennisplätzen am Stern Hallerey. Für die Kleinen gibt es einige Spielplätze, so z.B. einen kleinen Wasserspielplatz mit Seewasser oder einen Spielplatz mit einer Seilbahn. Auch bietet der Revierpark Wischlingen ausreichend Liegeflächen für Sonnenanbeter im Ruhrgebiet. Im Winter ist zwar das Eislaufen auf dem See untersagt, dafür gibt es aber einen Rodelhang, auf dem man talwärts rasen kann und natürlich die Eissporthalle.

Feste feiern

Im Nordwesten des RevierparkSpielplätze im Revierpark Wischlingen in Dortmund Wischlingen findet sich das Haus Wischlingen – eine ehemalige Gastwirtschaft, die von Gruppen bis 70 Personen als Selbstversorger für Feiern gemietet werden kann. Hierfür stehen zwei Gasträume, eine Theke mit Zapfanlage und im Sommer die Terrasse zur Verfügung. Einstmals stand an dieser Stelle das Rittergut Wischlingen, von dem nur noch die 1783 errichtete sehenswerte Fachwerkkapelle und einige im Gebüsch versteckte Grabsteine zeugen.

Ergänzt wird das Angebot des Parks durch ein großes Schwimmbad mit Solebecken, Freibad und Saunabereich. Gleich gegenüber findet sich die Eissporthalle. Die Eislaufsaison beginnt hier im Oktober und endet im März, doch auch im Sommer kann die Eislaufhalle zum skaten benutzt werden.

Der Kletterpark

Hoch hinaus kann nun der Besucher im Revierpark klettern: Der Tree 2 Tree-Klettergarten ist im westlichen Teil des Revierparks in den Baumbestand integriert. Es gibt zwei Parcourse für Kinder sowie drei Jugend- und Erwachsenenkletterstrecken. Bis zu zehn Meter hoch können Schwindelfreie steigen.

Revierpark Wischlingen

Höfkerstr. 12
44149 Dortmund
0231 9170710

Anfahrt
PKW: A 45 bis Abfahrt "Huckarde" Richtung "Hafen" oder B1 bis Abfahrt "Dorstfeld/Universität", dann der Beschilderung "Revierpark Wischlingen" folgen

VRR: Buslinie 447 oder 465 bis "Revierpark" oder S-Bahn S 2 von Dortmund Hbf bis "Wischlingen"

Weitere Informationen finden Sie unter www.wischlingen.de.


(pj)

Empfehlungen