Wildparks im Ruhrgebiet und Umgebung

Schon einmal einem leibhaftigen Mufflon gegenübergestanden? Nein? Na, dann wird es aber höchste Zeit dieses possierliche Tierchen in einem der Wildparks im Revier und Umgebung kennen zu lernen. Statt auf Löwe und Giraffe, trifft man hier vor allem auf einheimische Tiere. Wer zudem noch ausgedehnte Waldspaziergänge und verschiedenste Aktivitäten unter freiem Himmel mag, wird hier garantiert fündig werden.


Dülmen

Wildpark Dülmen

Einen Besuch wert - der Wildpark DülmenDie Stadt Dülmen bietet einen wunderschönen Wildpark, der völlig ohne Schnick-Schnack auskommt. Wer hier nach Imbissen, Restaurants oder Kiosken Ausschau hält, wird bitter enttäuscht. Dafür erwartet den Besucher allerdings ein großzügig angelegter Park, mit altem Baumbestand und Tieren, die es gewohnt sind Menschen um sich herum zu haben und sich daher oftmals bis auf wenige Meter nähern. Zäune zwischen Tier und Besucher gibt es im Wildpark Dülmen nicht, die etwa 250 ha große Anlage ist gänzlich offen gestaltet.

Öffnungszeiten:

ganzjährig

Preise:

Eintritt frei

Besonderheiten:

Unmittelbare Nähe zur Innenstadt. Grenzt an ein Naturschutzgebiet mit weiteren Wanderwegen.

Wildpark Dülmen

Hinderkingsweg
48249 Dülmen

Düsseldorf

Wildpark im Grafenberger Wald

Im Wildpark Grafenberger Wald finden sich auf etwa 40 ha vor allem Rot- und Muffelwild, sowie einige Wildschweine. Besonderheit des Parks ist, neben dem freien Eintritt, das Freigehege, in welchem die Besucher auf Tuchfühlung mit den Tieren gehen können. Der Park ist weitläufig und offen angelegt, was allerdings auch bedeutet, dass sich die Tiere auch nach Lust und Laune blicken lassen können. Ist mal kein Tier in Sicht, lässt sich die Zeit im Park aber auch gut durch Spaziergänge in ruhiger Atmosphäre oder Picknicks verbringen.

Öffnungszeiten:

April bis September täglich 9 - 19 Uhr
Februar/März und Oktober/November 9 - 17 Uhr, Dezember/Januar 9 - 16 Uhr
Waldschule: ab 10 Uhr bis eine Stunde vor Schließung des Wildparks, Sa ab 12 Uhr

Preise:

Eintritt frei

Besonderheiten:

Hunde dürfen nicht mitgebracht werden. Kostenfreie Parkmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Einmal im Jahr wird hier das Wildparkfest gefeiert, das sich als Kinder- und Familienfest versteht und ein breites Rahmenprogramm bietet.

ÖPNV

Straßenbahn 703, 709, 713
Haltestelle: Auf der Hardt, von dort 15 Minuten Fußweg

Wildpark im Grafenberger Wald

Rennbahnstraße
40629 Düsseldorf
www.duesseldorf.de
Gangelt

Wildpark Gangelt

Braunbären und Wölfe, Wildkatzen und Adler, Steinböcke und Elche, Murmeltiere und Bienen. Im Wildpark Gangelt ist auf 50 ha Grundfläche eine ungewöhnliche Vielfalt an Tierarten beheimatet. Neben der Fütterung der Raubtiere und der täglichen Greifvogelshow in der Falknerei, gibt es zudem noch einen Waldlehrpfad und einen Abenteuerspielplatz. Hinter dem Kinderzoo verbirgt sich zudem ein Streichelzoo, in dem vor allem einheimische Nutztiere leben, die sich insbesondere gern um kleine Besucher kümmern.

Öffnungszeiten:

März - Oktober: 9.00 - 19.00 Uhr
Einlass bis 18.00 Uhr
November - Februar: 9.00 - 17.00 Uhr

Preise:

Erwachsene: 6,50,- Euro
Kinder/Schüler/Studenten: 4,50,- Euro
Familienkarte: 21,- Euro

Besonderheiten:

Hunde dürfen an der Leine mit Ausnahme der Falknerei mitgeführt werden. Kostenlose Parkmöglichkeiten.

Wildpark Gangelt

Schinvelder Str.
52538 Gangelt
www.wildpark-gangelt.com
Haltern am See

Naturwildpark Granat

Direkt am Übergang zwischen Ruhrgebiet und Münsterland liegt der Naturwildpark Granat. Neben einheimischen Tierarten finden sich hier unter Anderem auch Känguruhs und andere eher exotisch anmutende Tierarten. Die meisten Tiere bewegen sich im Naturwildpark frei. Nachdem sich die kleinen Besucher auf dem parkeigenen Spielplatz ausgetobt haben, kann sich die ganze Familie auf der Aussichtsplattform des Feuchtbiotops erholen und nebenbei Libellen, Frösche und Kröten beobachten.

Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet, täglich 10 – 18 Uhr
Heiligabend und Silvester 10 - 16 Uhr

Preise:

Erwachsene: 5,00 Euro
Kinder (2 - 12 Jahre): 3,00 Euro

Besonderheiten:

Die Tiere laufen im Wildpark größtenteils frei herum, daher dürfen keine Hunde mitgebracht werden. Grillstellen sind vorhanden.

Naturwildpark Granat

Granatstraße 626
45721 Haltern- Lavesum
www.naturwildpark.de
Hellenthal

Wildgehege Hellenthal

Auf etwa 65 ha Gesamtfläche tummeln sich im Wildgehege Hellenthal unter anderem Luchse, Uhus, Rot-, Dam- und Muffelwild. Die Hauptattraktion stellt wohl aber die Greifvogelstation dar. Besucher können hier mehrmals täglich Flugvorführungen besuchen oder sich von den Erfolgen der Nachzucht bedrohter Greifvögel überzeugen. Einmal im Jahr werden die Braunbären im Park zudem von ihrem Goldbärkollegen besucht! Wer die Strecken im Park nach der etwas längeren Anreise nicht mehr laufen mag, nutzt einfach den Gehegeexpress des Wildparks.

Öffnungszeiten:

Ganzjährig geöffnet.
März: 9:00 bis 17:00 Uhr (Kasseneinlass)
April bis Oktober: 9:00 bis 18:00 Uhr (Kasseneinlass)
November bis Februar: 10:00 bis 17:00 Uhr (Kasseneinlass)

Auch an Sonn- und Feiertagen.

Aufenthalt bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Preise:

Erwachsene: 8,- Euro
Schüler/Studenten/Schwerbehinderte: 7,- Euro
Kinder (3 - 14 Jahre): 6,- Euro
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder): 26,- Euro, jedes weitere Kind 5,- Euro

Besonderheiten:

Das Mitführen von angeleinten Hunden ist mit Ausnahme der Greifvogelstation im gesamten Park ausdrücklich erlaubt. Kostenlose Parkmöglichkeiten, Gruppentarife ab 15 Personen und Gruppenführungen möglich. Auf Anfrage können auch Gruppenführungen in Gebärdensprache oder für Sehbehinderte organisiert werden. Flugvorführungen in der Greifvogelstation finden täglich statt.

Wildgehege Hellenthal

53940 Hellenthal
Tel.: 02482 - 2292
www.greifvogelstation-hellenthal.de/
Isselburg

Biotopwildpark Anholter Schweiz

Die Wildparks im Revier laden ein. Erleben Sie Natur und Tiere hautnah.Die wohl größte Attraktion des Biotopwildparks ist der integrierte "Anholter Bärenwald". 2,5 ha werden allein von drei Braun- und sechs Kragenbären bewohnt, die hier mit Unterstützung des Deutschen Tierschutzbundes untergebracht sind. Darüber hinaus können aber auch Luchse, Wildschweine und Wisente besucht werden. Der Biotopwildpark Anholter Schweiz versteht sich ausdrücklich als "Schaufenster der Natur", die Gehege sind daher sehr weitläufig. Kommt man zur falschen Zeit, lässt sich ggf. kein Tier blicken, dafür wird hier allerdings großer Wert auf die artgerechte Gestaltung der Gehege gelegt.

Öffnungszeiten:

15.03. - 02.11: 9:00 Uhr-18:00 Uhr
02.11. - 14.03.: nur Sa., So. u.a. Feiertagen von 10:00 Uhr-16:00 Uhr
Schweizerhäuschen montags geschlossen.

Preise:

Erwachsene (ab 13 Jahre) 6 Euro
Kinder (ab 3 Jahre) 3,50 Euro
Menschen mit Behinderung (mit Schein) 5 Euro
Gruppen (ab 15 Personen) 5 Euro p. P.
Kindergruppen (ab 15 Kinder) 3 Euro pro Kind

Kartenzahlung ist im gesamten Wildpark nicht möglich!

Besonderheiten:

Hunde dürfen nicht mitgebracht werden. Tägliche Fütterungszeiten von Bären, Wölfen und Luchsen.

Biotopwildpark Anholter Schweiz

Pferdehorsterstr. 1
46419 Isselburg
www.anholter-schweiz.de
Kirchhundem

Panorama-Park Sauerland Wildpark

Der Panorama-Park Sauerland verfügt nicht nur über verschiedenste Fahrgeschäfte, sondern auch über einen angeschlossenen Wildpark. Neben Bisons, Wölfen und einer Greifvogelflugshow finden sich hier auch ein Streichelzoo, ein Pflanzenlehrgarten und ein Wild- und Waldlehrpfad. Zudem laden mehrere Kilometer Wanderwege zum entspannen ein. Sollte der Besucher ausnahmsweise sein eigenes Grillgut und seine Getränke vergessen haben, kümmern sich mehrere Restaurants und Imbisse um sein leibliches Wohl.

Öffnungszeiten:

Außerhalb der Freizeitparksaison ist nur der Wildpark geöffnet!

In der Nebensaison:
täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet.

In der Hauptsaison (29. Juni bis 09. August 2015):
täglich von 10 - 18 Uhr geöffnet.

Preise:

Tageskarte inkl. Fahrgeschäfte:
11,00 Euro für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahre
Eintritt frei für Kinder bis 2 Jahre

Besonderheiten:

Zusätzlich zum Wildpark können während der Hauptsaison verschiedene Fahrgeschäfte, sowie ein Indoorspielplatz, Rutschen, Grillplätze und Imbisse genutzt werden.

Panorama-Park Sauerland Wildpark

Rinsecker Straße 100
57399 Kirchhundem
www.panoramapark-wildpark.de
Reken

Wildpark Frankenhof

Im Wildpark Frankenhof treffen leibhaftige Wölfe auf ihre guten alten Bekannten Rotkäppchen und die 7 Geißlein. An den Wildpark angeschlossenen ist nämlich ein Märchenwald, der die Märchen-Gestalten zum Leben erweckt. Der Wildpark selbst verfügt neben verschiedenen einheimischen Tierarten wie Störche, Dachse und Luchse auch über einen Pirschweg, auf dem sich Wildschweinrotten beobachten lassen. Wer noch mehr sehen will, besucht einfach den Forstlehrpfad und lernt dort Interessantes über heimische Gehölze und Bäume.

Öffnungszeiten:

vom 02.03. bis 01.11.: täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr
vom 02.11. bis 28.02.: täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
am 24. und 25. 12 geschlossen

Winterpreise:

Kinder (2 - 14 Jahre): Euro 6,00
Erwachsene: Euro 7,00
Hunde: Euro 1,00

Besonderheiten:

Hunde können angeleint mitgebracht werden. Zusätzlich zum Wildpark gibt es einen Streichelzoo, Märchenwald, Grillhütten, Erlebnisspielplatz und weitere Angebote speziell für Kinder.

Wildpark Frankenhof

Frankenstr. 32
48734 Reken
www.wildpark-frankenhof.de
Vosswinkel

Wildwald Vosswinkel

Der Wildwald Vosswinkel verfügt zwar weder über eine Greifvogelflugshow noch größere Raubtiere, dafür warten hier aber andere interessante Angebote auf die Besucher. So besteht beispielsweise die Möglichkeit eine wirklich unvergessliche Nacht im Park zu verbringen, der Besucher wählt einfach aus einer Reihe von bereitgestellten Hütten aus. Zu lahm? Besonders Hartgesottene absolvieren im Wildwald Vosswinkel einfach ein mehrtägiges Survival-Training.

Eintrittspreise

Tageskarte Mo-Fr Sa, So,
Feiertage
Erwachsene 4,50 € 6,50 €
Kinder (4-14 Jahre) 4,00 € 5,00 €
Familie (max. 2 Erw. und Kinder) 16,00 € 21,00 €

Schüler, Azubis und Studenten ab 14 Jahren erhalten bei Vorlage eines gültigen Ausweises eine Ermäßigung um 0,50 €.

Öffnungszeiten

ab dem 1. März 2014:
Waldeingangshaus mit Empfang und WaldShop sowie Waldgasthaus alle Tage – 09.00 – 17.00 Uhr geöffnet

ab dem 3. November
Samstag, Sonntag, Ferien, Feiertage – 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet

Besonderheiten:

Es werden verschiedenste Aktivitäten im Wald angeboten.

Wildwald Vosswinkel

Bellingsen 5
59757 Arnsberg-Vosswinkel
www.wildwald.de

Warstein

Wildpark Warstein

Wer das Rundum Naturerlebnisprogramm sucht, der ist im Warsteiner Bilsteintal bestens aufgehoben. Der Wildpark ist direkt an der Sauerland Waldroute, einem mehrere Kilometer langen Waldwanderweg gelegen und lädt damit zu einem Tageserlebnis in freier Natur ein. Nach der anstrengenden Beobachtung einheimischer Wildtiere zu erschöpft zum Laufen? Oder spielt das Wetter nicht mit? Dann lassen Sie sich doch ganz bequem per Planwagen befördern oder entgehen dem Regen in der Tropfsteinhöhle im Bilsteintal.

Öffnungszeiten:

ganzjährig frei zugänglich

Preise:

Eintritt frei

Besonderheiten:

Hunde dürfen angeleint mitgenommen werden. Es besteht vor Ort die Möglichkeit gegen Eintritt eine Führung durch die Bilsteinhöhle, eine Brauereibesichtigung oder Planwagenfahrten zu machen.

Wildpark Warstein

Im Bodmen 52
59581 Warstein
www.bilsteintal.de

(Stand: Januar 2015, alle Angaben ohne Gewähr)

Empfehlungen