CRAFT PRO ZERO EXTREME WS - Testbericht

Die Firma CRAFT steht schon seit 1977 für innovative Funktionswäsche und hat ihren Fokus auf Ausdauersportarten wie Langlauf, Biken, Running, Triathlon, Nordic Walking, Bergsport und Outdoor gesetzt. Nun haben die Schweden ihre erfolgreiche PRO ZERO EXTREME-Kollektion um ein Shirt und eine Hose mit Gore WINDSTOPPER® Einsätzen erweitert. Gedacht ist die neue Funktionswäsche unter anderem für schnelle Skiabfahrten oder Radtouren bei kühlen Temperaturen.


[ruhr-guide] Wer kennt dasCRAFT PRO ZERO EXTREME WS nicht – schweißnass stürzt man sich mit den Skier bergab oder fährt mit dem Rad eine lange Abfahrt hinunter – besonders bei niedrigen Temperaturen sorgt der Fahrtwind schnell dafür, dass sich der Spas am Sport in recht engen Grenzen hält. Gegen Wind hat sich jetzt die Firma CRAFT in Stellung gebracht. Wir haben uns einmal für Sie das neue Pro Zero Extreme WS Short Sleeve näher angeschaut und sind – das sei vorweg genommen - von den Trageeigenschaften begeistert!

Ein ideales Teil für alle windintensiven Sportarten. Das Short Sleeve von CRAFT verfügt über einen Gore WINDSTOPPER® Einsatz an der Brust, der bis weit über die Schultern reicht. So kann der Wind bei vorüber gebeugter Position beim Radfahren oder beim Skilanglauf den Körper nicht mehr auskühlen. Zieht man das Shirt über, wirkt es im ersten Moment etwas irritierend, die WINDSTOPPER®-Schicht raschelt ein wenig und fühlt sich in der ersten Sekunde wie ein dünner Panzer an. Dann aber stellt man fest, dass das Laminat erfreulicherweise elastisch ist und sich das eng anliegende Shirt hervorragend dem Körper anpasst. Schon nach wenigen Minuten spürt man das extreme leichte und erstaunlich dünne Short Sleeve kaum noch auf der Haut.

Besonders beindruckend, das CRAFT hier tatsächlich den Spagat zwischen absolutem Windschutz und hoher Atmungsaktivität gelungen ist. Selbst bei schweißtreibenden Anstiegen im Schnee wird die Feuchtigkeit im Pro Zero Extreme WS Short Sleeve schnell nach außen geleitet und die Funktionswäsche kühlt den Körper sogar leicht. Nicht einmal hatten wir das Gefühl, "im eigen Saft" zu stehen und das Shirt hielt den Körper dauerhaft trocken und bei weniger Aktion entsprechend warm! Gleichzeitig ist man hervorragend gegen Auskühlung durch Fahrtwind geschützt. So kann, wer will, auch einmal die Softshell im Schrank lassen und einen warmen Fleece über die PRO ZERO EXTREME WS ziehen. An sonnigen Wintertagen sehr angenehm!

Bergfreunde Online-Shop
CRAFT erklärt die Funktion seiner neuen Kollektion dabei wie folgt: "Eine zwei-flächige Maschenware mit einem Kapillargefälle sorgt für ein hocheffektives Feuchtigkeits-Management. Die innen liegenden Hexachannel Extreme Coolmax® Fasern garantieren dank ihrer extrem großen Faseroberfläche mit sechs "eingebauten" Kanälen einen herausragenden Feuchtigkeitstransport und Kühlung bei starker körperlicher Belastung. Auf der Außenseite befinden sich hingegen isolierende Thermolite® Polyester-Hohlfasern. Von deren Oberfläche dampft Schwitzfeuchtigkeit blitzschnell ab, während nach der Belastung die in der Faser eingeschlossene Luft den "Post Exercise Chill" minimiert."

Ein weiteres Highlight ist der Einsatz der Coolmax® Fresh FX-Technologie. Echtes Silber wird in die Faser "eingebaut" und soll so die Vermehrung von Bakterien und somit Geruchsbildung verhindern. Und auch dies ist mehr als ein Werbespruch: Die Geruchsbelästigung zu normaler Funktionswäsche ohne Silberionen nimmt nach anstrengenden Tagestouren tatsächlich deutlich ab. Und die sozialen Kontakte deutlich zu ...

Bewertung: Hervorragende Funktionswäsche für Sportarten mit Gegenwind. Absolut winddicht, hoch atmungsaktiv und angenehm zu tragen.

(pj)
Foto: CRAFT

Empfehlungen