Test: Adidas Terrex Zupalite Jacket

Leicht, leichter, ultraleicht – so kann man den Trend der letzten Jahre im Outdoor-Bereich ganz gut zusammenfassen. Ein gutes Beispiel ist das neue Adidas Zupalite Jacket. Die Ultraleichtjacke setzt neue Maßstäbe in der Verbindung von Gewicht und Funktionalität. Wir haben die Jacke getestet.


[ruhr-guide] Ein Hauch von nichts beschreibt das Adidas Adidas Terrex Zupalite JacketZupalite Jacket wohl am treffendsten. Die Jacke ist als Windbreaker für den Bergsport konstruiert, machte in unserem Test aber auch beim Laufen oder auf dem Rad eine gute Figur. Sensationell ist das Gewicht von nur 145g in Größe M und selbst in XL bringt sie kaum mehr auf die Waage.

Adidas Zupalite Jacket – ein Leichtgewicht

Man könnte jetzt argumentieren, das es schon vorher einige Auswahl an Ultraleichtjacken auf dem Markt gab, aber selten wurden Gewicht und technisch-sportlicher Schnitt so gut kombiniert. Wie schon beim Terrex Advanced Jacket oder der Terrex Ndosphere Jacket von Adidas kommt auch bei Zupalite Jackte die FORMOTION™ Technologie zum Einsatz. Diese spezielle athletische Schnittführung soll optimale Bewegungsfreiheit und Tragekomfort bieten – und auch beim Zupalite Jacket funktioniert es wieder famos. Selbst beim Klettern verrutscht hier nichts. Dazu tragen vor allem die Stretcheinsätze aus Mesh unter den Armen bei, die gleichzeitig für ein gutes Klima in der Jacke sorgen. Und auch bei bewegungsintensiven Sportarten schmorrt man erstaunlicher Weise nicht im eigenen Saft.

Gefertigt ist das Adidas Zupalite Jacket aus 15 denier Nylon CLIMAPROOF® WIND Material und ist 100% winddicht. Auch leichte Regenschauer können der Ultraleichtjacke nichts anhaben. Im Praxistest können wir dies nur bestätigen. Man mag es kaum glauben, dass so eine leichte Jacke den Unbilden des Wetters so problemlos trotzt. Die Saum ist verstellbar und die Kapuze sowie die Bündchen sind jeweils elastisch und schließen gut ab.

Leicht zu verstauen

Verstauen lässt sich das Adidas Zupalite Jacket schnell und bequem in der großen Brusttasche, die ansonsten genug Platz für Kleinigkeiten bietet. So lässt sich die Jacke mit einer robusten Schlaufe auch am Klettergurt befestigen. Einziger Kritikpunkt bei ansonsten sehr wertiger Verarbeitung: Die Nähte der Pack-It Tasche flusen. Da das Adidas Terrex Zupalite Jacket aber problemlos noch weiter komprimierbar ist, kommt es auf eine Größe von einem Energieriegel und passt nicht nur problemlos in jeden noch so vollen Rucksack, sondern auch in die Rücktaschen des Fahrradtrikots – hier bietet sie sich als idealer Begleiter bei längeren Radtouren an. Durch ihren athletisch-sportlichen Schnitt bietet die Jacke auch kaum Windwiderstand.

Klares Design beim Adidas Zupalite Jacket

Das Tragegefühl ist sehr angenehm und das Jacket hat einen erstaunlich niedrigen Raschelfaktor. Das Design ist sportlich-zurückhaltend und das Material ist leicht durchsichtig. Das Zupalite Jacket von Adidas ist in verschiedenen Farben erhältlich, wobei weiß aber Geschmackssache ist – erinnert ein wenig an Mitarbeiter der Kriminaltechnik im Sporteinsatz.

Abschließend lässt sich sagen, dass sich das Adidas Zupalite Jacket im Test hervorragend bewährt hat. Ultraleicht, toller Schnitt, große Bewegungsfreiheit und winzig klein verpackbar in der Pack-it Tasche. So sollte eine Ultraleichtjacke sein.

Adidas Terrex Zupalite Jacket

• CLIMAPROOF® WIND Schützt vor Wind (100% Winddicht) und leichtem Regen.
• FORMOTION™: Spezielle Schnittführung bietet optimalen Tragekomfort bei jeder Bewegung.
• Pack-it Tasche.
• Mesh Einsätze für verbesserte Ventilation.
• Gewicht (Größe M):145g
93% Polyester/7% Elasthan, Single Jersey, 90g, 100%
Polyamid, Ripstop, 32g
Farbe: non-dyed
Größe: 46-58
UVP: 119,95 €

(Autor: Pierre Jaquet)
Foto: Adidas

Empfehlungen