Tretboote am Halterner Stausee

Urlaub auf dem Wasser am nördlichen Rand des Ruhrgebiets: Der Bootsverleih Meilenbrock am Halterner Stausee bietet zwischen März und Oktober das ultimative Wassersportvergnügen im Ruhrgebiet – vom Tretboot bis zum Kajak. Hier, am Zufluss der Stever, hat im Jahr 1972 Adolf Meilenbrock den ersten Bootsverleih eröffnet. Gab es damals nur eine kleine Bretterbude, hat sich das Ambiente bis heute doch sehr verändert.


[ruhr-guide] Direkt am "Alten Garten", unterhalb der Der Bootsverleih Meilenbrock am Halterner Stausee animiert den Besucher zu einem sportlichen VergnügenAntoniusbrücke und genau gegenüber vom Lake Side Inn liegt die Bootsvermietung Meilenbrock am Ufer des Halterner Stausee. Von hier aus können Sie den großen See zwischen Haard und Hohe Mark vom Wasser erkunden. Ungefähr zwei mal vier Kilometer Wasserfläche, viele versteckte Buchten und eine große Insel erwarten Sie! Hier, am Zufluss der Stever, hat im Jahr 1972 Adolf Meilenbrock den ersten Bootsverleih eröffnet. Gab es damals nur eine kleine Bretterbude, hat sich das Ambiente bis heute doch sehr verändert.

Vom Ruderboot bis zum Kanadier

Inzwischen in der zweiten Generation bietet der Bootsverleih vier verschiedene Bootstypen an: Tretboote für 4 Personen, Der Halterner Stausee muss per Muskelkraft erkundet werden Ruderboote, Kanus (Kanadier) und Kajaks für 1 oder 2 Personen. Während Tretboote so gut wie unsinkbar sind, muss man beim Kanadier, der den indianischen Kanus nachempfunden wurde, schon ein wenig aufpassen, sonst landet man im Halterner Stausee. Hier muss deshalb auch immer eine erwachsene Begleitperson Kinder unter 14 Jahren beaufsichtigen. Selbstverständlich werden auch für Nichtschwimmer Rettungswesten bereitgehalten. Bitte beachten Sie die Vogelschutzgebiete, die für Boote gesperrt sind!

Erst mal die Seele baumeln lassen ...

Vor oder nach der Bootstour kann man esDer Bootsverleih Meilenbrock bei Sonnenuntergang sich dann auf der Terrasse bei Kaffe und Kuchen gemütlich machen. Ein Kiosk ergänzt das Angebot. Ganz in der Nähe lädt das Seebad Haltern zum Schwimmen ein. Auch die Westruper Heide und der Hullerner Stausee sind von hier aus zu Fuß zu erreichen. Wer nicht selbst Boot fahren möchte, kann sich auch bequem von der "Möwe" über den See befördern lassen.

Ralf Meilenbrock Bootsvermietung

Stockwieser Damm 276
45721 Haltern am See
Tel.: 02364 3606

Preise:
Tretboot (4 Pers.) 7 € 1/2 Std. - 12 € 1 Std.
Ruderboot (4 Pers.) 6 € - 10 €
Kanu/Kanadier (4 Pers.) 6 € - 10 €
Kajak/Paddelboot (1 Pers.) 4 € - 6 €
Kajak/Paddelboot (2 Pers.) 5 € - 8 €
(Stand März 2016, alle Angaben ohne Gewähr)

Weitere Infos unter: www.bootsvermietung-haltern.de


Autor: Pierre Jaquet

Fotos: Ralf Meilenbrock

Empfehlungen