Xantener Nord- und Südsee

Um einen Tag an der Südsee zu verbringen muss man keinen Flug buchen: Weniger als eine Stunde Fahrzeit vom Ruhrgebiet entfernt, liegt idyllisch gelegen vor den Toren der Römerstadt Xanten die Nord- und Südsee! Hier kommen nicht nur Wassersportler auf ihre Kosten. Die beiden Seen bieten vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Erholung!


[ruhr-guide] Naherholungsgebiet am Niederrhein – Die Xantener Nord- und Südsee, verbunden durch einen Kanal, eingebunden in eine traumhafte Landschaft ist ein Paradies für: Wassersportfreunde und Kurzurlauber! Schöne Wander- und Radwege sind genau das Richtige für Naturliebhaber. Ein wunderbares Ausflugsziel am Rand des Ruhrgebiets!

Freizeitzentrum Xanten

Auf insgesamtStrandbad der Xantener Nord- und Südsee 250 ha Wasserfläche bietet die Xantener Nord- und Südsee ideale Voraussetzungen für Segler. Die Häfen Wardt und Vynen der Xantener Nordsee bieten Bootsliegeplätze, eine Segelschule und Gastronomie. Erste Adresse ist das Tropic-Cafe im Hafen Vynen mit herrlichem Seeblick. Bei schönem Wetter kommt Urlaubsfeeling auf: Das rege Treiben, das Ein- und Ausfahren der Boote, lässt sich hier wunderbar beobachten. Wer selbst aktiv werden möchte, kann sich in den Häfen ein Boot leihen und die Gewässer unsicher machen. Ohne Segelschein stehen zahlreiche Fun-Boote im Hafen Wardt zur Verfügung.

Die Südsee ist so nah

Im Strandbad Xantener Südsee lädt Xantener Nord- und Südseeein 1.000 Meter langer Strand mit Liegewiesen und einer kostenfreien Fun-Sport-Anlage zur Abkühlung und zum Relaxen an heißen Sommertagen ein. Auf feinstem Südsee-Sand ist die Illusion des Urlaubs in der Ferne fast perfekt! Nicht nur im und am Wasser die Sonne genießen, sondern auch auf dem Wasser: Die Wasserski-Seilbahn sorgt für Action und bietet optimale Bedingungen für Einsteiger und Profis. Direkt in unmittelbarer Nähe zur Wasserski-Seilbahn findet sich eine weitere Einrichtung, welche die Möglichkeit für Sport und Spaß auf dem Wasser bietet: die Surfschule Beachline – urig gelegen, Treffpunkt für Surfer aus ganz NRW.

Zudem Xantener Seenplattesind die Seen ganzjährig zum Tauchen freigegeben: abwechslungreiche Unterwasserwelt, Schiffswrack, "Unterwasser-Skulpturenpark" und in der Nähe des Hafens Vynen in 10 Metern Tiefe befindet sich eine Übungsplattform. Angeln ist im Gewässer nur mit Zulassung erlaubt. Im Jahr 2006 eröffnete der Hochseilgarten AdventurePark Xanten, der Kletterspaß für Jung und Alt bietet. Weitere besondere Angebote auf dem glasklaren Wasser: der Barbecue-Donut, die schwimmende Grillstation für bis zu 10 Personen; das Party-Floß oder die Kanu-Tour.

Freizeitzentrum Xanten

Info-Center
Zieleingabe Navigationssystem:
Am Meerend, 46509 Xanten
Hotline: 02801 715656

Anfahrt
mit dem PKW:
Autobahn 57 Richtung Goch/Nijmegen, Abfahrt Alpen
Autobahn 3 Richtung Oberhausen/Arnhem, Abfahrt Wesel/Schermbeck

Von beiden Abfahrten aus fahren Sie dann auf die B 58 Richtung Wesel, Richtung B 57 auf der B 57 Richtung Xanten. Ab Xanten der Beschilderung 'Freizeitzentrum' folgen.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Regelmäßige Busverbindungen ab Xanten Bahnhof zum Freizeitzentrum Xanten. Mit dem Stadtbus Xanten erreichen Sie bequem und kostengünstig die Xantener Nord- und Südsee und das Nibelungenbad.

(pj)

Fotos: Freizeitzentrum Xanten GmbH

Empfehlungen