Partner von Zolanis

Kletterpütt in Essen

Klettern in der ehemaligen Lohnhalle der Zeche Helene: eine Herausforderung für Anfänger und Fortgeschrittene bietet der Kletterpütt in Essen! Hier hat der Deutsche Alpenverein, Sektion Essen, eine Indoor-Kletterwand mit ca. 500 qm Kletterfläche und einer Höhe von 14 m eröffnet. Den Profis werden hier alle Schwierigkeitsgrade geboten. Auch für Anfänger und Schulungszwecke steht eine leichtere Kletterwand zur Verfügung, in einem extra Kinderbereich können sich auch die Kleineren am Klettern versuchen!


[ruhr-guide] Wie viele Gebäude Klettern in der ehemaligen Lohnhalle der Zeche Helene alter Zechen und Fabriken im Ruhrgebiet wird auch das ehemalige Verwaltungsgebäude der Zeche Helene in Essen-Altenessen heute ganz anders genutzt als es sich die Erbauer vermutlich jemals hätten träumen lassen. So beherbergt es ein Sport- und Gesundheitszentrum, ein Cardio- und Rehazentrum, einen Kindergarten der Arbeiterwohlfahrt und ein Bistro.

Egal ob jung oder alt, Anfänger oder Profi

Soweit nicht ungewöhnlich. Anders sieht es allerdings mit der alten Lohnhalle aus. Hier hat der Deutsche Alpenverein, Sektion Essen, den Kletterpütt geschaffen. Eine Indoor-Kletterwand mit ca. 500 qm Kletterfläche und einer Höhe von 14m. Im Jahr 1997 eröffnet, bietet die Anlage heute allen Sportkletterern ein faszinierendes Erlebnis. Den Profis werden hier alle Schwierigkeitsgrade geboten. Für Anfänger und Schulungszwecke steht eine Kletterwand mit ca. 270 qm zur Verfügung. Es gibt einen extra Kinderbereich, in dem auch die Kleineren sich am Klettern versuchen können. Kindergeburtstage der besonderen Art werden hier auch veranstaltet, bei der Reservierung kann eine leckere Stärkung im Bistro mitgebucht werden.

Täglich Klettern zum fairen Preis

Die Preise sind sehr moderat gehalten und liegen bei 2 bis 5 € für Kinder bis 13 Jahren, Junioren (14 - 24 Jahre) zahlen zwischen 4 und 7 €, Erwachsene 9 bis 10 €. Ermäßigungen werden angeboten. Geklettert werden kann hier täglich, denn die Kletterhalle ist montags bis sonntags geöffnet, und das von 9 bis 23 Uhr! Die notwendige Ausrüstung kann vor Ort gemietet werden, allerdings nicht zur gesamten Öffnungszeit.

Wer auch mal in der freien Natur sein Talent unter Beweis stellen möchte, dem bietet der Klettergarten in Hattingen eine Herausforderung an. Außerdem haben wir hier im Ruhrgebiet auch viele andere Kletterhallen.

Das Gebäude der Zeche Helene im Stadtteil Essen-Altenessen-Süd gilt als bedeutendes Baudenkmal der zwanziger Jahre. Im Jahr 1927 von Edmund Körner, einem Vertreter der frühen modernen Architektur, im Auftrag von Krupp errichtet, beherbergte es die Verwaltung von Zeche Helene.

Sektion Essen des Deutschen Alpenvereins e.V.

Twentmannstr. 125
45326 Essen

Tel: 0201 17195967
Fax: 0201 17195968
E-Mail: info@dav-essen.de

Öffnungszeiten:

Kletterhalle:
Täglich 09:00 - 23:00 Uhr

Verleih:
Montags bis Freitags 13:00 - 21:30 Uhr
Samstags 10:00 - 14:00 Uhr
Sonntags 14:00 - 18:00 Uhr

Geschäftsstelle:
Montags bis Freitags 13:00 - 21:30 Uhr

Mehr Infos unter www.dav-essen.de

Foto: Kletterpütt

(pk)