42. Nostalgischer Weihnachtsmarkt in Hattingen 2016

Der mittelalterliche Stadtkern von Hattingen zählt zu den schönsten historischen Altstädten in Deutschland und im Ruhrgebiet ist er einmalig. Mit festlichem Schmuck in der Vorweihnachtszeit lädt der Weihnachtsmarkt Hattingen vom 21. November bis zum 22. Dezember 2016 täglich zu einem wahrhaft nostalgisch-märchenhaften Bummel in die Vergangenheit. Wie in jedem Jahr darf auch Frau Holle nicht fehlen!


[ruhr-guide] Auf dem Nostalgischen Hattinger Weihnachtsmarkt 39. Nostalgischer Weihnachtsmarkt in Hattingen 2013kann man das Ruhrgebiet von seiner etwas anderen Seite bewundern und romantisch durch die wunderschönen Fachwerk-Gassen der historischen Altstadt Hattingen schlendern. Warum also nach Nürnberg fahren, wenn das Gute so nah liegt - einmal ein etwas anderer Weihnachtsmarkt mitten im Ruhrgebiet! Am 21. November 2016 werden die Lichter angeschaltet und somit die Weihnachtszeit eingeläutet!

In unserer Rubrik Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und NRW finden Sie viele weitere kleine, große, romantische oder auch mittelalterliche Weihnachtsmärkte nicht nur im Ruhrgebiet sondern auch einen Überblick über die großen Weihnachtsmärkte in Nordrhein-Westfalen!

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Der nostalgische Weihnachtsmarkt Hattingen gilt als einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Die Verkaufsstände haben täglich von 12 bis 20 Uhr für Besucher geöffnet. Es gibt wieder die beliebte MärchenstraßeAm Freitag und am Samstag können Sie sogar bis 21 Uhr durch die Innenstadt schlendern und beispielsweise das Bühnenprogramm vor der St.-Georgs-Kirche genießen.Hier zeigen Chöre, Vereine und Musikgruppen, was Sie gelernt haben. Natürlich kommen auch Freunde kulinarischer Gerichte und Weihnachtsleckereien auf dem Weihnachtsmarkt in Hattingen nicht zu kurz.
Im St. Georgs-Viertel ist zusätzlich zum Weihnachtsmarkt an allen vier Adventswochenenden der tolle Kunstmarkt "Kunst und Co." zu finden - hier präsentieren sich Künstler und Designer von fern und nah.

Frau Holle in der Hattinger Altstadt

Am 1. Dezember um 16 Uhr zieht wieder Frau Holle mit einer traditionellen Weihnachtsmarktparade in das Alte Rathaus in Hattingen ein. In ihrem Domizil im historischen Stadtkern öffnet sie täglich um 17 Uhr bis Heiligabend wie bei einem überdimensionalen Adventskalender ein Fenster und schüttelt ihre Kissen über dem Weihnachtsmarkt aus. Am 24. Dezember öffnet Frau Holle schon um 11 Uhr das Türchen. Schon der Einzug der alten Dame in das malerische Backsteingebäude ist immer ein großes Spektakel beim Nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen: Während der traditionellen "Weihnachtsparade", bei der Frau Holle mit einer Kutsche fährt, begleitet eine Schar von Weihnachtsgestalten Frau Holle durch die Gassen der ehemaligen Hansestadt Hattingen über den Weihnachtsmarkt bis zum Rathaus - dabei sind dieses Jahr u. a. Nikoläuse, Engelchen und Schneemänner.

Für Nostalgiker und Kinder ist der Nostalgischer Weihnachtsmarkt in Hattingen jedes Jahr aufs Neue ein Highlight. Aber auch Nicht-Kinder und Nicht-Nostalgiker gibt es hier jede Menge Weihnachtszauber zu entdecken!

42. Nostalgischer Weihnachtsmarkt in Hattingen

21. November - 22. Dezember 2016

So kommen Sie mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Weihnachtsmarkt: VRR-Fahrtenplaner!

Kunsthandwerkermarkt "Kunst und Co." im St. Georgs-Viertel:
an allen vier Adventssonntagen

Öffnungszeiten:
täglich: 12 - 20 Uhr
Freitag und Samstag: 12 bis 21 Uhr

11. Dezember Verkaufsoffener Sonntag: 13 bis 18 Uhr


(sl, jk)

Fotos: Pressebüro Stadt Hattingen

Empfehlungen