Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen 2015

Handwerker, Kinderchöre, Weihnachtslieder – am ersten Adventwochenende veranstaltet das Westfälische Freilichtmuseum Hagen wieder den beliebten romantischen Weihnachtsmarkt. Zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den kleinen geschmückten Weihnachtsmarkthütten ist dieser Markt ein vorweihnachtliches Highlight für die ganze Familie.


[ruhr-guide] Die Atmosphäre in dem wunderschönen LWL-Freilichtmuseum Hagen ist sehr besinnlich,Der Weihnachtsmarkt des Freilichtmuseums Hagen wenn vom 27. bis zum 29. November 2015 über 75 Aussteller handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte aus Textilien, Holz, Glas und Metall zeigen. Da gibt es weihnachtliche Dekorationen, kreativen Schmuck, liebevoll gearbeitetes Holzspielzeug für kleine und nicht ganz so kleine Spielkinder, handgezogene Bienenwachskerzen sowie verschiedene Krippen und Christbaumschmuck zu bestaunen und natürlich auch zu kaufen. Wer Massenproduktion sucht, ist hier fehl am Platze, denn die Macher des Weihnachtsmarktes setzen traditionell auf ganz individuelles Kunsthandwerk.

In unserer Rubrik Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und NRW finden Sie viele weitere kleine, große, romantische oder auch mittelalterliche Weihnachtsmärkte nicht nur im Ruhrgebiet sondern auch einen Überblick über die großen Weihnachtsmärkte in Nordrhein-Westfalen!


Beim Weihnachtsmarkt imBesinnliches Ambiente im Freilichtmuseum Freilichtmuseum Hagen werden aber nicht einfach nur die fertigen Produkte ausgestellt: Einige der Handwerker führen vor, wie sie ihre Werke herstellen und bearbeiten, bei Anderen können die Besucher sogar selbst Hand anlegen.
Neben dem Mitmachen wird hier viel Wert auf das besinnliche Ambiente gelegt. Deshalb werden die Besucher auch nicht mit Weihnachtsmusik aus der Konserve berieselt. Stattdessen sorgen verschiedene Orchester und Chöre mit ihren Weihnachtsliedern für eine besondere Atmosphäre.

Der Nikolaus darf natürlich auch nicht fehlen: An allen drei Tagen besucht er zwischen 17.00 und 19.00 Uhr im feierlichen Bischofsornat den Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen. Außerdem verspricht das Begleitprogramm mitunter nostalgische Momente, wenn der Märchenerzähler für Kinder und Erwachsene spannend vorträgt und Lieder singt. Der Hagener Kinderschutzbund bietet im Gasthof Post einen Babysitterservice mit Angeboten für die kleinsten Besucher an.

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen

27. November - 29. November 2015
Fr.: 14 - 21 Uhr
Sa. und So.: 11 - 21 Uhr

So kommen Sie mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Weihnachtsmarkt: VRR-Fahrtenplaner!

Tipp: Samstags und sonntags fahren Pendelbusse vom Stadionparkplatz Ischeland (von der Autobahnabfahrt Hagen Mitte, A46, aus gut beschildert!) bis zum Freilichtmuseum. Die Busse sind mit ihrer Zielrichtung Freilichtmuseum gekennzeichnet.

Westfälisches Freilichtmuseum Hagen
Landesmuseum für Handwerk und Technik

Mäckingerbach
58091 Hagen

(sl/ks/jk/nm)

Foto: Westfälisches Freilichtmuseum Hagen

Empfehlungen