Partner von Zolanis

Bücher & Reiseführer - nicht nur zum Ruhrgebiet

Star Trek: Into Darkness - Das Hörbuch

Star Trek: Into Darkness - Das Hörbuch Mit "Star Trek Into Darkness" startete Anfang Mai der zweite "Star Trek"-Film aus J. J. Abrams Schaffensperiode in den deutschen Kinos. Damit aber nicht genug: Beim neu gegründeten "Rohde Verlag" ist das von Synchronsprecher Sascha Rotermund (Film-Stimme von Kirk-Gegenspieler John Harrison) gelesene Hörbuch erschienen. Spannend und mitreißend wirkt dieses Abenteuer für die Ohren nochmal gänzlich anders als der Film und beweist, dass Hörbücher eine lohnenswerte Alternative sein können. Star Trek: Into Darkness - Das Hörbuch ...

Rother Wanderführer „Bergisches Land“

Rother Wanderführer „Bergisches Land“ Der größte Naturpark Nordrhein-Westfalens verläuft zwischen Wupper und Sieg, Rhein und Sauerland. Das Bergische Land ist eine uralte Kulturlandschaft und lädt mit seinen dichten Wäldern, weiten Feldern, alten Burgen und malerischen Dörfern einfach zum Wandern ein. Dabei geht es gar nicht so bergig zu, wie man es bei der Bezeichnung denken mag … Der Rother Wanderführer hat die 50 schönsten Touren übersichtlich und informativ zusammengestellt - da kann es direkt losgehen! Rother Wanderführer „Bergisches Land“ ...

Frank Klötgen "Ruhrgebiet. Büdchenzauber und Zechenverse – ein Heimatbuch"

Frank Klötgen "Ruhrgebiet. Büdchenzauber und Zechenverse – ein Heimatbuch" Frank Klötgen wurde in Essen geboren – ein echtes Ruhrgebietskind also. Der Sänger und Slam-Poet schreibt Blogs, Kolumnen, Romane und vor allem Gedichte – 100 Stück davon, über Berlin. Warum über Berlin? Können Sie nicht verstehen? Sein Kumpel Thomas auch nicht. Deshalb bietet dieser ihm ein Zimmer in seiner Pension in Wattenscheid an. Die Kosten: ein Gedicht über den Pott pro Nacht ... Frank Klötgen "Ruhrgebiet. Büdchenzauber und Zechenverse – ein Heimatbuch" ...

Maloche und Minirock - Das Ruhrgebiet in den 1960er Jahren

Maloche und Minirock - Das Ruhrgebiet in den 1960er Jahren Dieser Bildband ist eine Liebeserklärung an den Pott, seine Menschen und den Zeitgeist der 60er. Rund 300 mitreißende Bilder von 17 Fotografen dokumentieren eine Zeit des Aufbruchs und der Hoffnung, in der die Röcke kürzer, und die Musik lauter werden. Es wird malocht, gestreikt und demonstriert, Zechen schließen und Universitäten eröffnen - das Revier befindet sich im Wandel. Reisen Sie mit dem Bildband ins Ruhrgebiet der 60er-Jahre! Maloche und Minirock - Das Ruhrgebiet in den 1960er Jahren ...

Abgesang im Revier - Die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet

Abgesang im Revier - Die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet „Abgesang im Revier - Die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet“, so lautet der Titel des Buches von Udo Kandler. Bis Mitte der 1970er Jahre prägten die kohlegefeuerten Dampflokomotiven das Ruhrgebiet und boten ein abwechslungsreiches und eindrucksvolles Bild vom Dampfbetrieb. Den Schwerpunkt legte der Autor auf aussagekräftige Fotografien, die die Dampfloks mit Zechen, Kokereien oder Stahlwerken im Hintergrund zeigen. Abgesang im Revier - Die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet ...

Die schönsten Biergärten im Revier

Die schönsten Biergärten im Revier Wo kann man sich an den nächsten Sommertagen gemütlich nach draußen in den Biergarten setzen? In welchem haben auch die Kinder Beschäftigung? Wo gibt es in der Nähe ein erfrischendes Dunkelbier zu trinken? Diese und noch viele weitere Fragen finden ihre Antwort in dem Buch "Die schönsten Biergarten im Revier. Biergartenführer Ruhrgebiet" aus dem Klartext Verlag. Die schönsten Biergärten im Revier ...

Das große Ruhrgebiets-Buch für Kinder

Das große Ruhrgebiets-Buch für Kinder Einmal unter Tage gehen, den Römern einen Besuch abstatten oder doch die Dinosaurier bestaunen? Wie schmeckt ein falscher Hase und was ist eigentlich „Tinnef“? In Deutschlands größtem Ballungsgebiet stecken mehr Geheimnisse und Abenteuer, als man glaubt. Das große Ruhrgebiets-Buch für Kinder bietet auf 80 liebevoll illustrierten Seiten jede Menge Vergnügen beim Malen, Entdecken und Erforschen der Region zwischen Rhein und Ruhr. Das große Ruhrgebiets-Buch für Kinder ...

Bahnradeln im Ruhrgebiet

Bahnradeln im Ruhrgebiet „Bahnradeln im Ruhrgebiet“ von Stefan Höpel zeigt die 12 besten Radtouren um ehemalige Eisenbahnstrecken zwischen der Lippe und der Ruhr. Der Leser findet schöne Touren für einen Ausflug ins Grüne, für die ganze Familie oder auch für Erkunder von unbekannten Wegen. Bahnradeln im Ruhrgebiet ...

Der grosse Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet

Der grosse Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet
„Der grosse Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet“ von Wolfgang Berke handelt von den 30 besten Fahrradtouren im Ruhrgebiet. Von Strecken für Familientouren über entspannendes Radfahren in der Natur bis hin zu den besten Highlights des Ruhrgebiets. Zu jeder Tour gibt es Informationen zu dem Spaß-Faktor, der Gastro-Dichte und der nötigen Kondition die man für die jeweilige Tour braucht. Der grosse Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet ...

Bergfest: Herbert Knebels Affentheater – die ersten 25 Jahre

Bergfest: Herbert Knebels Affentheater – die ersten 25 Jahre Das Buch „Bergfest. Herbert Knebels Affentheater – die ersten 25 Jahre“ zeigt zum 25. Jubiläum von Herbert Knebels Affentheater die Geschichte vom ersten Bühnenprogramm bis heute. Das Affentheater ist tief in die Vergangenheit eingetaucht und hat seine Erinnerungen zu Papier gebracht. Neben Geschichten zu den einzelnen Bühnenprogrammen findet man auch viele Bilder, Texte von Veranstaltern, Ausschnitte aus den einzelnen Nummern sowie Zitate von Zeitungen. Bergfest: Herbert Knebels Affentheater – die ersten 25 Jahre ...

Über alle Berge – Haldenführer Ruhrgebiet

Über alle Berge – Haldenführer Ruhrgebiet Wo früher Kohle abgebaut oder verarbeitet wurde, erstreckt sich heute ein künstliches Mittelgebirge mitten im Ruhrgebiet. Alte Halden, Deponien und Kippen, einst unansehnlich und überflüssig, bereichern nun das Freizeitangebot im Revier. Mülldeponien werden zu Mountainbike-Arenen, Zechenhalden zu Rodelgebieten oder Aussichtsplattformen. Heute verteilen sich mehrere hundert dieser "Landmarkenkunstwerke" in schöner Unregelmäßigkeit über das gesamte Ruhrgebiet. Wolfgang Berke stellt Ihnen 52 von ihnen ausführlich vor. Über alle Berge – Haldenführer Ruhrgebiet ...

Radwanderkarten der Reihe RadTour

Radwanderkarten der Reihe RadTour Mit dem Fahrrad das Ruhrgebiet erkunden ist eine super Sache. Nur hat man die Qual der Wahl, was die Route angeht. Wo soll's hingehen? Wo lang geht’s? Später, wenn man dann endlich auf dem Weg ist, heißt es plötzlich: Wo sind wir gerade eigentlich?! Damit derartige Fragen schnell geklärt werden können, sorgen die RadTour-Radwanderführer für einen guten Überblick und Orientierung im Revier. Inklusive zahlreichen Tipps und Infos! Radwanderkarten der Reihe RadTour ...

Das unbekannte Ruhrgebiet

Das unbekannte Ruhrgebiet So wie viele das Ruhrgebiet mit seinen Zechen und Hochöfen kennen, gibt es den Kohlenpott nicht mehr. Das Revier hat sich stark gewandelt und doch die selbstbewusste Identität und den Charme beibehalten. In Duisburg wird heute noch Stahl gekocht. Kohle hingegen nur noch in der Zeche Auguste Viktoria und im Bergwerk Prosper-Haniel gefördert. Das Buch „Das unbekannte Ruhrgebiet“ zeigt die Einzigartigkeit des Reviers aus ungewöhnlichen Perspektiven. Das unbekannte Ruhrgebiet ...

Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen

Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen Ganz NRW erkunden, und zwar auf zwei Rädern – das geht jetzt auch ohne stressigen Straßenverkehr und stinkende Autoabgase: „Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen“ vom Klartext Verlag bietet 50 abwechslungsreiche Radtouren, die sich größtenteils über Uferwege und ehemalige Bahntrassen schlängeln. Besonders praktisch: Am Anfang und Ende jeder Tour gibt es immer einen Bahnhof, sodass man weit herumkommen kann. Des weiteren gibt es passende Gutscheine im Wert von fast 150 Euro! Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen ...

Burgen AufRuhr

Burgen AufRuhr Kohle, Stahl und Industrieruinen prägen das Landschaftsbild des Ruhrgebiets. Diese Tatsache allein bringt jährlich eine immense Anzahl an Kultur- und Reiseführern hervor, die sich ausschließlich mit Halden, Kokereien und alten Zechengeländen beschäftigen. Dass das Ruhrgebiet allerdings auch vor der Industrialisierung eine interessante und bedeutende Geschichte aufzuweisen hat, wird dabei leider nur allzu gern vergessen. Zum Glück hat dies nun ein Ende, denn nun gibt es "Burgen AufRuhr"! Burgen AufRuhr ...

Oliver Uschmann: Überleben auf Partys

Oliver Uschmann: Überleben auf Partys Nach „Überleben auf Festivals: Expeditionen ins Rockreich“ hat Oliver Uschmann nun einen weiteren amüsanten Ratgeber geschrieben. Zusammen mit seiner Frau Sylvia Witt, die ebenfalls Autorin ist, hat er sich unters Partyvolk gemischt und mit einer großen Portion Humor und Ironie die verschiedenen Party-Arten analysiert. Wer „Überleben auf Partys. Expeditionen ins Feierland“ liest, wird auf Festlichkeiten in kein Fettnäpfchen mehr treten, zumindest aber weiß er, worauf er sich einlässt. Oliver Uschmann: Überleben auf Partys ...

Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und Klein

Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und Klein Der neue Freizeitführer für Nordrhein-Westfalen bietet verschiedenste Erlebnistipps quer durch das ganze Bundesland! „Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und Klein“, herausgegeben von Peter Kirchhartz, ist im Januar 2013 im Essener Klartext Verlag erschienen und stellt dem einheimischen Leser unterschiedliche Freizeitangebote vor der eigenen Haustür vor. Aber auch als Touristenführer ist er bestens geeignet. Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und Klein ...

Vom Rhein ins Revier – Erlebnistouren im Herzen von NRW

Vom Rhein ins Revier – Erlebnistouren im Herzen von NRW Franz Lerchenmüller nimmt seine Leser in "Vom Rhein ins Revier – Erlebnistouren im Herzen Nordrhein-Westfalen" mit auf eine Reise durchs Ruhrgebiet. Seine persönlichen Erfahrungen und Berichte untermalt er stets mit wissenswerten Daten und Fakten zu den Sehenswürdigkeiten, die er während seines Trips besucht hat. Anschaulich bebildert lernt auch der eingefleischte Ruhrpott-Bewohner noch Neues und bekommt Lust, sein Heimatrevier mal wieder unter neuen Gesichtspunkten zu durchstreifen. Vom Rhein ins Revier – Erlebnistouren im Herzen von NRW ...

Nylon, Pütts und Rock n Roll

Nylon, Pütts und Rock n Roll In „Nylon, Pütts und Rock 'n' Roll – Erinnerungen an die 50er Jahre im Ruhrgebiet“ haben die Herausgeber Rolf Potthoff und Achim Nöllenheidt über 100 persönliche Geschichten rund um das Leben im Ruhrgebiet in den 50er Jahren zusammengetragen. So wird der Leser auf eine Reise durch diese bedeutende Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg – von der Kindheit und Jugend über Alltag und Arbeitsleben bis hin zu Mode und Musik – geführt. Nylon, Pütts und Rock n Roll ...

Udo Kandler: Übertage im Revier

Udo Kandler: Übertage im Revier Eisenbahnfreunde aufgepasst: Das Buch „Übertage im Revier“ von Udo Kandler liefert ein Stück Eisenbahngeschichte! Gemäß seinem Untertitel „Die Eisenbahn im Ruhrgebiet der 1950er und 1960er Jahre“ beleuchtet das Buch mit seinen vielen aussagekräftigen Fotografien die Phase des Wiederaufbaus und des Wirtschaftswunders nach dem Zweiten Weltkrieg beispielhaft am Thema Eisenbahn. Udo Kandler: Übertage im Revier ...

Heimat Handwerk Industrie – Museumshandbuch Bergisches Land

Heimat Handwerk Industrie – Museumshandbuch Bergisches Land Das Museumshandbuch Bergisches Land gibt einen Überblick über die rund 60 Museen der Region. Ob größere Museen oder kleine Privatsammlungen im Einmannbetrieb, ob Industrie- oder Stadtmuseum: In „Heimat Handwerk Industrie“ findet der Leser alle wichtigen Informationen über die Orte, in denen Geschichte lebendig wird und bleibt. Überall spiegelt sich die Wichtigkeit des Bergischen für die Industrialisierung in Deutschland, denn die Region hatte in vielen Bereichen eine Vorreiterrolle. Heimat Handwerk Industrie – Museumshandbuch Bergisches Land ...

Monopol Ruhr – Kunst und Kultur 2013

Monopol Ruhr – Kunst und Kultur 2013 Das Magazin Monopol hat im Januar 2013 eine Sonderausgabe herausgebracht, die sich ausschließlich mit dem Ruhrgebiet beschäftigt! Kunst und Kultur in dieser so vielseitigen Region werden in Monopol Ruhr thematisiert, den Leser erwarten u. a. Stadtrundgänge mit Prominenten oder Personen, Orte und Gegenstände, die aus dem Revier nicht wegzudenken sind. Auf künstlerische und unterhaltsame Weise erfährt man in Monopol Ruhr neue Tipps, die auch dem eingefleischten Ruhri noch etwas Neues bieten mögen. Monopol Ruhr – Kunst und Kultur 2013 ...

Hartmuth Malorny – ATM Das gekaufte Lächeln

Hartmuth Malorny – ATM Das gekaufte Lächeln Hartmuth Malorny lebt noch – und meldet sich mit seinem neuen Buch „ATM Das gekaufte Lächeln“ zurück! Zwei Jahre nach „Ein Sargtischler in NY“ liefert der Dortmunder Autor jetzt ein Buch ab, in dem er sich auf die Reise nach Thailand begibt. Aber wer Malorny kennt, der weiß, dass es sich hier nicht um einen typischen Reisebericht handeln kann. Schonungslos beschreibt er das Leben und Treiben in und um Pattaya, dem sogenannten „weltgrößten Freilandpuff“. Ein Buch, das schockiert und nachdenklich macht. Hartmuth Malorny – ATM Das gekaufte Lächeln ...

Jörg Bilke: Sensible Daten

Jörg Bilke: Sensible Daten Der neue Ruhrgebietskrimi ist da: Jörg Bilke liefert Hochspannung mit „Sensible Daten“! Der erste Roman des langjährigen Journalisten und Fernsehreporters beleuchtet dunkle Machenschaften in der Telekommunikationsbranche und versucht einige brutale Morde aufzuklären. Ermittler ist der Privatdetektiv Frank Bitter, der verschiedenen Spuren nachgeht, die ihn sogar bis in die Türkei führen. Für alle Krimi- und Ruhrgebietsfans der perfekte Schmöker für lange abende! Jörg Bilke: Sensible Daten ...

Mensch.Emscher!

Mensch.Emscher! "Mensch.Emscher! Eine Expedition durch das neue Emschertal." Der Titel macht neugierig: Expedition – und dann noch ins Neue Emschertal? Die Emschergenossenschaft hat Schriftsteller und Fotografen auf eine Reise an die Ufer der Emscher geschickt. Herausgekommen ist dabei eine ebenso ungewöhnliche wie gelungene Liebeserklärung an eine Region! Mensch.Emscher! ...