Partner von Zolanis

Bücher & Reiseführer - nicht nur zum Ruhrgebiet

Auf Crange! – Das Buch zur Kirmes

Auf Crange! – Das Buch zur Kirmes Das größte Volksfest in NRW und mit fast 600 Jahren auch eins der ältesten – die Cranger Kirmes. Auf die Spuren der Geschichte der bekannten Kirmes können Sie sich jetzt mit dem Buch „Auf Crange“ begeben. Neben allerlei Anekdoten und wissenswerten Informationen finden Sie in dem „Buch zur Kirmes“ auch zahlreiche Fotos. Zusammengetragen von Wolfgang Berke und Wolfgang Quickels, beide gebürtige Wanne-Eickeler, ist das Buch eine Hommage an die traditionsreiche Kirmes. Beim Lesen wird man das Gefühl nicht los als handele es sich dabei um die beste Kirmes der Welt. Auf Crange! – Das Buch zur Kirmes ...

Der große Fahrradführer Niederrhein: Die 15 schönsten Touren zwischen Duisburg und Kleve

Der große Fahrradführer Niederrhein: Die 15 schönsten Touren zwischen Duisburg und Kleve Es ist wieder Fahrradsaison, Sie wollen mal wieder eine Rad-Tour machen und das gute Wetter genießen. Doch Sie wissen nicht wohin die kurze Reise gehen soll? - Kein Problem! Markus Peters hat die 15 schönsten Touren zwischen Duisburg und Kleve in einem handlichen Spiralringbuch, mit dem Titel „Der große Fahrradführer – Niederrhein“, für Sie zusammengestellt. Der große Fahrradführer Niederrhein: Die 15 schönsten Touren zwischen Duisburg und Kleve ...

Fred & Otto - Unterwegs im Ruhrgebiet

Fred & Otto - Unterwegs im Ruhrgebiet Ganz klar, der Raum, der für die treuen Vierbeiner im Ruhrgebiet zur Verfügung steht, ist begrenzt. Und die Überlegungen, wo man noch am Wochenende „schön Gassi gehen“ kann, um Bello auch mal frei laufen lassen zu können, enden doch wieder auf der selben Hundewiese wie immer. Nun haben Markus Bötefür und Christine Petersen nach einer einjährigen Recherche einen Reiseführer für Hunde herausgebracht der Abhilfe schafft. Die beiden Autoren nennen in ihrem Buch „Fred & Otto“ nicht nur Locations, sondern geben Tipps von A, wie Adoption bis Z. Fred & Otto - Unterwegs im Ruhrgebiet ...

Mathe ist ein Arschloch. Wie (m)ich die Schule fertigmachte.

Mathe ist ein Arschloch. Wie (m)ich die Schule fertigmachte. Luke Mockridge, 1989 in Bonn geboren, ist der absolute Shootingstar der deutschen Comedy-Szene des letzten Jahres. In seinem brandneuen Buch „Mathe ist ein Arschloch. Wie (m)ich die Schule fertigmachte“ lässt Mockridge den leidigen Lebensabschnitt seiner Schulzeit auf extrem witzige Art und Weise Revue passieren. Ein wirklich unterhaltsames Buch in dem sich, hier und da, sicherlich jeder Leser wiederfinden wird. Mathe ist ein Arschloch. Wie (m)ich die Schule fertigmachte. ...

Kultur in Essen – Der Überblick

Kultur in Essen – Der Überblick Essen gilt als vielfältig, groß und ist die Kulturstadt überhaupt. Damit man bei einer so großen Stadt nicht den Überblick der Kulturangebote verliert und alle Seiten der Stadt kennenlernen kann, haben zwei Autoren die besten Angebote der Gegend aus Bereichen wie Theater, Kunst und Events heraus gesucht und in einem Buch veröffentlicht. Herausgekommen ist „Kultur in Essen – Der Überblick“. Gerüstet mit 187 Tipps rund um die Stadt kann nichts schief gehen und Essen kann erkundet werden. Kultur in Essen – Der Überblick ...

Der letzte Krupp

Der letzte Krupp Im Buch "Der letzte Krupp" von Hanns-Bruno Kammertöns wird vom Aufstieg und Untergang der Familie Krupp und deren Weltkonzern berichtet. Hauptperson des Buches ist der letzte Krupp, Arndt von Bohlen und Halbach, der auf sein Erbe verzichtete. Die Geschichte eines Unternehmens, das mit zehn Mitarbeitern startete und am Ende zehntausend Beschäftigte hatte. Der letzte Krupp ...

Der Schöne Schein – Der Bildband

Der Schöne Schein – Der Bildband „Die Schönheit hat viele Gesichter“ besagt eine alte chinesische Weisheit. Und genau dies verdeutlicht die aktuelle Ausstellung „Der schöne Schein“ im Gasometer Oberhausen, die man bis Ende 2014 besuchen kann. Die einzigartige Zusammenstellung von 150 Werken zu 9 verschiedenen Themenbereichen nimmt Sie auf eine Reise durch die Kunstgeschichte der letzten Jahrhunderte. Mit dem hochwertigen Bildband zur Ausstellung kann man auf 192 Seiten dieses Erlebnis mit nach Hause nehmen. Ein Muss für Kunstbegeisterte und Fans der Ausstellung! Der Schöne Schein – Der Bildband ...

Wattenscheid – wie es gestern war

Wattenscheid – wie es gestern war Als Wattenscheid noch Kreisfrei war... Wolfgang Berke führt in seinem neuen Bildband auf eindrucksvolle Art und Weise durch das Wattenscheid der Nachkriegszeit bis hin zum Anschluss an die Stadt Bochum im Jahre 1975. Egal ob Sie in alten Erinnerungen schwelgen oder Wattenscheid „neu“ entdecken möchten. Auf 96 Seiten beschreibt Wolfgang Berke den Wandel der Stadt mit Hilfe von 167 zeitgenössischen Schwarzweiß-Fotografien von längst vergessenen und immer noch bestehenden Schauplätzen der Zeitgeschichte. Wattenscheid – wie es gestern war ...

NEUE 50 Dinge - Das muss ein Nordrhein-Westfale AUCH getan haben

NEUE 50 Dinge - Das muss ein Nordrhein-Westfale AUCH getan haben Ob Sie eine Achterbahn besteigen, auf einen Hochofen klettern, oder eine ExtraSchicht einlegen wollen ... Hier ist garantiert für jeden was dabei! Lange mussten wir auf die Forzsetzung des erfolgreichen Führers durch NRW "50 Dinge. Das muss ein Nordrhein-Westfale getan haben" doch nun ist es endlich soweit! Noch mehr wirklich spannende und interessante Freizeit-Tips findet Ihr in dem Nachfolger "Neue 50 Dinge - Das muss ein Nordrhein-Westfale AUCH getan haben". NEUE 50 Dinge - Das muss ein Nordrhein-Westfale AUCH getan haben ...

Paradies in Grün

Paradies in Grün Laut der Autorin Ursula Stratmann sind Wilde Kräuter zum naschen total „in“. In ihrem Buch „Paradies in Grün“ hat sie über viele verschiedene Wildkräuter aus der Ruhrgebiet berichtet. Unter anderem findet der Leser auf 285 Seiten interessante Rezepte, Geschichten, Rätsel und alle wissenswerten Informationen rund um das Thema Kräuter. Dieses Buch ist für jeden etwas. Veganer, Selbstversorger, Köche und Anfänger auf diesem Gebiet. Paradies in Grün ...

Kleeopold und Kleementine – En Döneken über sowat von Dusel

Kleeopold und Kleementine – En Döneken über sowat von Dusel Das Buch „Kleeorg und Kleeopatra“ oder wie es Ruhrdeutsch genannt wird „Kleeopold und Kleementine – En Döneken über sowat von Dusel“ handelt von einem vierblättrigen Kleeblatt, das gerade erst aus dem Boden gewachsen ist. Die umstehenden Kleeblätter sind einer Meinung und finden, der kleine Klee bringt Glück. Nur der alte Kleeberhaad ist anderer Meinung. Die nahende Kuh wird jedoch zeigen, wer Recht hat. Die Geschichte gehört zu dem Buchprojekt der Regionalbuch AG und wurde in 12 deutsche Dialekte übersetzt. Kleeopold und Kleementine – En Döneken über sowat von Dusel ...

Was bleibt ist die Zukunft – Das neue Ruhrgebiet

Was bleibt ist die Zukunft – Das neue Ruhrgebiet Wer das Wort „Ruhrgebiet“ hört denkt direkt an Kohle oder Stahl. Doch der von der Industrie geprägte Ruhrpott hat einen Jahrzehntelangen Strukturwandel hinter sich. Übrig geblieben sind viele Denkmäler und Museen, die an die alte Zeit erinnern. Der Bildband „Was bleibt ist die Zukunft – Das neue Ruhrgebiet“ zeigt atemberaubende Fotografien der Industrie im Revier, die Zukunft der Region und den Abschied vom schwarzen Gold. Was bleibt ist die Zukunft – Das neue Ruhrgebiet ...

Hereinspaziert 2014 – Bauernhof- und Landcafés am Niederrhein

Hereinspaziert 2014 – Bauernhof- und Landcafés am Niederrhein Denkt man an Bauernhof- und Landcafés fallen einem direkt grüne Weiden, Kühe, gepflegte Gärten und herrliche Ruhe ein! Eben der perfekte Ort um ein leckeres, selbstgebackenes Stück Kuchen zu essen und eine Tasse frischen Kaffee oder Tee zu trinken. Die NRZ-Niederrhein Redaktion hat daher das Buch „Hereinspaziert 2014 – Bauernhof- und Landcafés am Niederrhein“ veröffentlicht. Als kleines Highlight gibt es zu jedem Café noch einen Gutschein! Hereinspaziert 2014 – Bauernhof- und Landcafés am Niederrhein ...

Das große Essen-Buch für Kinder

Das große Essen-Buch für Kinder Mit „Das große Essen-Buch für Kinder“ entdecken Kinder ihre Stadt auf spielerische und lustige Weise. Die kleinen Erkunder lernen die besten Sehenswürdigkeiten und Kulturangebote der Stadt Essen mit spannenden Aufgaben kennen. Knifflige Rätsel und jede Menge Malspaß bringen ihnen die Geschichte und Kultur der Metropole einfach und verständlich näher. Mit viel Kreativität und guten Ideen lassen sich spannende Geheimnisse der 26 Freizeit- und Kulturstätten aufdecken! Das große Essen-Buch für Kinder ...

Ruhrgebiet: Rezepte und Lebensart

Ruhrgebiet: Rezepte und Lebensart Im Ruhrgebiet isst man nicht nur Currywurst und Co, das beweisen 130 verschiedene schmackhafte Rezepte! Die Bandbreite in „Ruhrgebiet: Rezepte und Lebensart“ reicht von deftiger Hausmannskost bis hin zur edlen Küche. Dazu bekommt man jede Menge Einkaufstipps, sowie Infos zu den Waren und den einzelnen Ruhrstädten. Da kann direkt selbst den Kochlöffel schwingen und nebenbei das Ruhrgebiet besser kennenlernen! Ruhrgebiet: Rezepte und Lebensart ...

LUUPS Stadtführer Essen 2014

LUUPS Stadtführer Essen 2014 In der Messestadt gibt es viel zu entdecken, vor allem mit dem LUUPS Stadtführer 2014 Essen! Lernen Sie neue Restaurants, Bars, Theater, Museen oder Sportmöglichkeiten kennen. Ob Einheimischer oder Tourist - mit dem LUUPS Stadtführer findet man garantiert einige neue Lieblingsorte in Essen. Zahlreiche Gutscheine animieren zum ausprobieren und entdecken – und zwar für die Hälfte des Preises! LUUPS sagt: Liebe deine Stadt! LUUPS Stadtführer Essen 2014 ...

LUUPS Stadtführer Bochum 2014

LUUPS Stadtführer Bochum 2014 Entdecken Sie neue Lieblingsplätze in der Ruhrgebietsstadt, denn der LUUPS Stadtführer 2014 für Bochum ist da! Ob zu Besuch in Bochum oder als Einheimischer unterwegs – der Stadtführer zeigt die besten Geheimtipps und Kultorte. Egal ob Restaurant, Bar, Club, Museum, Sport, Theater oder Kino – hier erlebt man die Stadt von ihrer besten Seite. Mit LUUPS kommt man nicht nur herum, sondern kann auch die Hälfte sparen, denn Gutscheine sind inklusive. LUUPS Stadtführer Bochum 2014 ...

LUUPS Stadtführer Dortmund 2014

LUUPS Stadtführer Dortmund 2014 Die besonderen Orte der Stadt entdecken geht mit dem neuen Luups Dortmund 2014 ganz einfach! Der Stadtführer hat für jeden das passende Angebot. Egal ob leckeres Essen, bunte Cocktails oder die neusten Ausstellungen, mit den Gutscheinen lässt sich ein schöner Tag ganz einfach zu zweit genießen. LUUPS Stadtführer Dortmund 2014 ...

Auf Zeche: Entdecken. Erleben. Erinnern.

Auf Zeche: Entdecken. Erleben. Erinnern. Ein Buch nur über die Wahrzeichen des Ruhrgebietes: Zechen, ihre Geschichte und Gegenwart. Mehr als 1000 Pütts gab es mal im Ruhrgebiet, wenn auch nicht zur gleichen Zeit. Doch mit dem Strukturwandel wurden es weniger, heute sind nur noch zwei Standorte in Betrieb und auch diese sollen im Laufe der nächsten 5 Jahre auf Eis gelegt werden. Das Buch „Auf Zeche: Entdecken. Erleben. Erinnern.“ listet nicht nur die schönsten Zechen-Ausflusgsziele auf, sondern informiert auch über ihre Geschichte. Auf Zeche: Entdecken. Erleben. Erinnern. ...

Mord an der Volme

Mord an der Volme Nicht zum ersten Mal findet Gerd Neubert eine Frauenleiche in der Volme. Vom Ehrgeiz gepackt begibt sich der Kommissar und sein Kollege auf die Suche nach dem Verantwortlichen. Der neue Krimi "Mord an der Volme" ist ein Projekt der Hagener Facebook-Gruppe "Du bist Hagener, wenn..." und wurde unterstützt von Birgit Ebbert und Bernd Hoffmann. Mord an der Volme ...

Jetzt muss ein Wunder her!

Jetzt muss ein Wunder her! "Jetzt muss ein Wunder her!", ein Buch das über die 25 größten Spiele im Dortmunder Stadion berichtet. Frank Fligge hat über dramatische, bedeutende und nervenzerreißende Fußballspiele geschrieben und als Highlight gibt es Gastbeiträge von Jürgen Klopp, Lars Ricken, Michael Zorc und Kevin Großkreutz über ihre größten Partien. Jetzt muss ein Wunder her! ...

Faszinierendes Ruhrgebiet 2014

Faszinierendes Ruhrgebiet 2014 Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ist auch wieder der aktuelle Kalender „Faszinierendes Ruhrgebiet 2014“ erschienen. Der Fotograf Achim Kubiak hat sich an die schönsten Orte des Ruhrgebiets begeben und diese mit der passenden Lichtstimmung in Szene gesetzt. Erschienen ist der Kalender im edition rainruhr Verlag und besticht mit unglaublichen Fotografien. Faszinierendes Ruhrgebiet 2014 ...

Star Trek: Into Darkness - Das Hörbuch

Star Trek: Into Darkness - Das Hörbuch Mit "Star Trek Into Darkness" startete Anfang Mai der zweite "Star Trek"-Film aus J. J. Abrams Schaffensperiode in den deutschen Kinos. Damit aber nicht genug: Beim neu gegründeten "Rohde Verlag" ist das von Synchronsprecher Sascha Rotermund (Film-Stimme von Kirk-Gegenspieler John Harrison) gelesene Hörbuch erschienen. Spannend und mitreißend wirkt dieses Abenteuer für die Ohren nochmal gänzlich anders als der Film und beweist, dass Hörbücher eine lohnenswerte Alternative sein können. Star Trek: Into Darkness - Das Hörbuch ...

Rother Wanderführer „Bergisches Land“

Rother Wanderführer „Bergisches Land“ Der größte Naturpark Nordrhein-Westfalens verläuft zwischen Wupper und Sieg, Rhein und Sauerland. Das Bergische Land ist eine uralte Kulturlandschaft und lädt mit seinen dichten Wäldern, weiten Feldern, alten Burgen und malerischen Dörfern einfach zum Wandern ein. Dabei geht es gar nicht so bergig zu, wie man es bei der Bezeichnung denken mag … Der Rother Wanderführer hat die 50 schönsten Touren übersichtlich und informativ zusammengestellt - da kann es direkt losgehen! Rother Wanderführer „Bergisches Land“ ...

Frank Klötgen "Ruhrgebiet. Büdchenzauber und Zechenverse – ein Heimatbuch"

Frank Klötgen "Ruhrgebiet. Büdchenzauber und Zechenverse – ein Heimatbuch" Frank Klötgen wurde in Essen geboren – ein echtes Ruhrgebietskind also. Der Sänger und Slam-Poet schreibt Blogs, Kolumnen, Romane und vor allem Gedichte – 100 Stück davon, über Berlin. Warum über Berlin? Können Sie nicht verstehen? Sein Kumpel Thomas auch nicht. Deshalb bietet dieser ihm ein Zimmer in seiner Pension in Wattenscheid an. Die Kosten: ein Gedicht über den Pott pro Nacht ... Frank Klötgen "Ruhrgebiet. Büdchenzauber und Zechenverse – ein Heimatbuch" ...

Maloche und Minirock - Das Ruhrgebiet in den 1960er Jahren

Maloche und Minirock - Das Ruhrgebiet in den 1960er Jahren Dieser Bildband ist eine Liebeserklärung an den Pott, seine Menschen und den Zeitgeist der 60er. Rund 300 mitreißende Bilder von 17 Fotografen dokumentieren eine Zeit des Aufbruchs und der Hoffnung, in der die Röcke kürzer, und die Musik lauter werden. Es wird malocht, gestreikt und demonstriert, Zechen schließen und Universitäten eröffnen - das Revier befindet sich im Wandel. Reisen Sie mit dem Bildband ins Ruhrgebiet der 60er-Jahre! Maloche und Minirock - Das Ruhrgebiet in den 1960er Jahren ...

Abgesang im Revier - Die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet

Abgesang im Revier - Die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet „Abgesang im Revier - Die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet“, so lautet der Titel des Buches von Udo Kandler. Bis Mitte der 1970er Jahre prägten die kohlegefeuerten Dampflokomotiven das Ruhrgebiet und boten ein abwechslungsreiches und eindrucksvolles Bild vom Dampfbetrieb. Den Schwerpunkt legte der Autor auf aussagekräftige Fotografien, die die Dampfloks mit Zechen, Kokereien oder Stahlwerken im Hintergrund zeigen. Abgesang im Revier - Die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet ...

Die schönsten Biergärten im Revier

Die schönsten Biergärten im Revier Wo kann man sich an den nächsten Sommertagen gemütlich nach draußen in den Biergarten setzen? In welchem haben auch die Kinder Beschäftigung? Wo gibt es in der Nähe ein erfrischendes Dunkelbier zu trinken? Diese und noch viele weitere Fragen finden ihre Antwort in dem Buch "Die schönsten Biergarten im Revier. Biergartenführer Ruhrgebiet" aus dem Klartext Verlag. Die schönsten Biergärten im Revier ...