1000 Freizeittipps Ruhrgebiet: Städte, Natur, Kultur, Sport und Industriedenkmäler

Am Wochenende noch nichts vor? Na dann schnappen Sie sich doch den neuen Freizeitführer 1000 Freizeittipps Ruhrgebiet! Egal ob bei Sonnenschein oder Hagelregen, ob sie jung sind oder älter - es ist für jeden was dabei! Von Duisburg bis nach Hamm nimmt Sabine Durdel-Hoffmann die Leser mit auf eine interessante Reise quer durch den bunten Ruhrpott. Jede Stadt verfügt über dutzende Freizeitmöglichkeiten und Attraktionen, welche selbst vielen Anwohnern noch gar nicht bekannt sind. Die Ausgabe gibt einen ausführlichen Einblick in die Vielfalt der Region und zeigt die Highlights unserer Heimat. Für jede Gelegenheit das passende Ausflugsziel. Ein Must-have für jeden Ruhrpottler!


[ruhr-guide] Mit seiner Bandbreite an diversen Sehenswürdigkeiten1000 Freizeittipps Ruhrgebiet, Titelbild: Wartberg Verlag und Aktivitäten kann man im Ruhrgebiet schnell mal den Überblick verlieren. Damit der Ruhrpottler, wie auch Tourist, einen klaren Kopf behält und sich keinen Spaß entgehen lassen muss, hat Sabine Durdel-Hoffmann 2018 einen Reiseführer beim Wartberg Verlag herausgebracht. Die Düsseldorferin und freie Autorin erzählt uns auf 192 Seiten von ihren 1000 Lieblingsaktivitäten und Geheimtipps im Revier. Unterteilt werden die Tipps in Natur, Kultur, Sport und Industriedenkmäler, darunter in Unterkategorien wie Museen, Theater und Veranstaltungen. Die Beschreibungen enthalten nicht nur allerlei Informationen und natürlich die notwendigen Adressen und Kontaktmöglichkeiten, sondern auch diverse schöne Fotos. Mithilfe des Ortsverzeichnisses können Sie sich kinderleicht per alphabetischer Ortsauflistung durch den Ratgeber im Taschenbuchformat navigieren. Von Freizeit und Natur in Bergkamen bis hin zu Veranstaltungen und Festen in Witten. Im Stichwortverzeichnis und Veranstaltungskalender sind die Ereignisse per Kategorie und Zeitpunkt zu finden. Zusätzlich können Sie das Deckblatt ausklappen und haben dort eine Karte.

Bunte Vielfalt

Das Ruhrgebiet ist dank seinem Mix aus Natur, Sport, Industrie und Kunst ein echter Allrounder im Bereich Freizeitbeschäftigung. Es bietet aufgrund seiner hohen Zahl an Flüssen perfekte Orte um Baden zu gehen und Wassersport zu betreiben. Ein bekanntes Beispiel ist da der Baldeneysee, der als größter Ruhrstausee mit einer Länge von knapp acht Kilometern und einer Breite von 350 Metern zu reichlich Wassersport einlädt. Es wimmelt von unzähligen Parks, wie z.B. in Dortmund der Rombergpark, welcher mit seinem extotischen Botanischen Garten überzeugt. Bedeutende Industriedenkmäler erstrecken sich über die “Route Industriekultur“, darunter der Gasometer, Häfen und Museen. Es gibt eine außerdem eine große Auswahl an Veranstaltungen. Dazu zählt die Ruhr in Love, welche im Sommer im OLGA-Park in Oberhausen stattfindet und ein bekanntes Festival für Elektromusik ist.

Fazit

1000 Freizeittipps Ruhrgebiet von Sabine Durdel-Hoffmann, herausgegeben vom Wartberg Verlag, überzeugt mit detaillierten und überaus hilfreichen Anregungen für die vielseitige Freizeitgestaltung innerhalb des Ruhrgebiets, was es damit zu einem äußerst empfehlenswerten Freizeitführer macht. Durch die simple Struktur und die Unterteilungen in mehrere Unterkategorien wird der Leseprozess vereinfacht und man findet für jede Laune und jedes Wetter sofort ein passendes Ereignis.

1000 Freizeittipps Ruhrgebiet Städte, Natur, Kultur, Sport und Industriedenkmäler

Sabine Durdel-Hoffmann
Wartberg Verlag
192 Seiten, 210 x 148 mm
März 2018
15,– €
ISBN 978-3-8313-2891-8

Titelbild: Wartberg Verlag

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }