Avatar - Der Survival-Guide für Pandora

Zur Wiederaufführung von James Camerons Sci-Fi-Blockbuster "Avatar - Aufbruch nach Pandora" bringt der riva-Verlag ein hilfreiches Handbuch auf den Markt, das allen Fans hilft, sich auf dem fremden Planeten zurechtzufinden. "Avatar - Der Survival-Guide für Pandora" ist der perfekte "Reiseführer" durch die fantastische Welt des Films und seiner Schauplätze. Das reichhaltig illustrierte, 224 Seiten starke Taschenbuch ist für 14,95 € im Handel erhältlich.


[ruhr-guide] Seit September 2010 ist es erneut blau in den deutschen Kinos. Dann startete nämlich die um 8 Minuten Avatar - Der Survival-Guide für Pandora Bildquelle: riva Verlagerweiterte Fassung des Filmhits "Avatar" - exklusiv in 3D. Für einen kurzen Zeitraum kann dann das technisch imposante Machwerk mit mehr Actionszenen und neuen Kreaturen erlebt werden, bevor wahrscheinlich zum Weihnachtsgeschäft diese Fassung als DVD und Blu-ray für den Heimkinomarkt erscheint und die bisher erhältliche magere Version ohne Extras ablöst. Eine 3D-Version ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant, wenn sich diese Technik auch im heimischen Wohnzimmer durchgesetzt hat.

Ungeahnte Einblicke

Wer zu diesem Anlass noch tiefer in die Welten des "Avatar"-Universums einsteigen möchte und vom Naturvolk der Na’vi und ihrem Planeten Pandora nicht genug bekommen kann, sollte sich mit dem Survival-Guide in Taschenbuchform aus dem Hause riva auseinander setzten. Dieser bietet lückenlos alles Wissenswerte zum Film auf seinen 224 Seiten. Geschrieben aus der Perspektive eines (fiktiven) Menschen, der seine geheimen Aufzeichnungen und das Wissen über Pandora nutzt um gegen die einhergehende Verschmutzung und Zerstörung der Erde zu wettern, bekommt das ganze einen wichtigen Realitätsbezug. Dies ist zudem eine der Ausgangslagen des Films: Die Erdbevölkerung benötigt einen Rohstoff, der nur auf Pandora vorkommt und wie die Menschen nun mal sind, schrecken sie vor keiner brutalen Gräueltat zurück um sich zu nehmen was sie fordern! Der Autor ist als Aktivist gegen diese vorherrschende Politik aktiv, ebenso wie der Hauptcharakter im Film - Jake Sully - gespielt von Sam Worthington.

Struktur mit Hand und Fuss

Das von Maria Wilhelm und Dirk Mathison verfasste Buch folgt einer durchdachten Struktur. In den fünf Kapiteln stellen sie Pandoras Astronomie, Flora und Fauna sowie die Na'vi vor und zählen jedes noch so kleinste Detail auf - von der Pflanze bis hin zu kulturellen Gewohnheiten der blauen Bewohner. Zusätzlich bekommt der Leser einen Überblick der menschlichen Aktivitäten und deren Werkzeuge geboten, so das klar wird, wie vielfältig der Film konzipiert ist. Keine Waffe oder Transportmittel bleibt unbeschrieben. Alles hat scheinbar Hand und Fuss auch wenn es Nicht-Fans sicher spanisch vorkommt, wie intensiv sich Menschen mit einem Kinofilm und der darin vorgelebten Welt auseinander setzen können. Doch genau diese Fans sind es, an die sich der Survival-Guide richtet - all jene die mehr wissen wollen, als die Kinoleinwand her gibt.

Lückenloses Wissen

Zu jedem Eintrag in den Kapiteln gibt ein ausführlicher Text die grundlegenden Informationen. Zunächst tabellarisch, danach in Schriftform wird jede Eigenschaft erwähnt. Zur Anschauung ist immer zumindest eine Abbildung vorhanden - sehr sinnvoll, da so die entsprechenden Dinge oder Lebewesen im Film wiedererkannt werden können!
Zum reichhaltig bebilderten und an Informationen überschäumenden Teil der Kapitel kommen weitere Bonuselemente hinzu. So kann der begeisterte Fan durch das Na'vi-Deutsch-Wörterbuch lernen, wie die erste Begrüßung mit den ausserirdischen Recken vorgehen könnte und ein Glossar bietet nun wirklich jedem kleinen Detail seine Erklärung. Dieses Taschenbuch bietet in kurzweiliger, leicht verdaulicher Form eine Menge Hintergrundwissen zum erfolgreichen Film "Avatar" und macht im Regal eines jeden Filmfans eine gute Figur.

Bildquelle: riva Verlag

(mo)

Empfehlungen