Bilderbuch Ruhrgebiet

Das Bilderbuch Ruhrgebiet. Faszination Industriekultur – Neues Leben in alten Buden – so der vollständige Titel eines sehr gelungenen Bildbandes über das Ruhrgebiet.

Es Bilderbuch Ruhrgebiet. Faszination Industriekultur – Neues Leben in alten Budenist ein neuer Bildband über das Ruhrgebiet erschienen. Meine Begeisterung hielt sich in Grenzen. Bildband, Ruhrgebiet...schon wieder? Die Regale der Buchhandlungen sind doch schon voller Bildbände über das Ruhrgebiet. Aber als dann das Belegexemplar an einem grauen Februarmorgen in die Redaktion schneite und ich im Vorübergehen einen Blick erhaschen konnte, entriss ich es blitzschnell unserem Chefredakteur und suchte mir mit dem Buch ein warmes, ruhiges Plätzchen.

Und richtig: Dieses Buch entpuppte sich als ein neuer Juwel unter den Bildbänden für das Ruhrgebiet. Sehr schöne SW-Fotografien aus den 20er bis 50er Jahren von Albert Renger-Patzsch, Chargesheimer und anderen bekannten Fotografen werden aktuellen Farbfotos von Manfred Vollmer gegenübergestellt. Dem Betrachter offenbahrt sich nicht nur der Strukturwandel im einst tristen Ruhrgebiet, sondern er gewinnt einen interessanten Einblick in die frühe Lebens- und Arbeitssituation der Menschen im Ruhrgebiet.

Wolfgang Berkes Texte sind locker und informativ geschrieben. Er berichtet, was aus den alten Zechen und Industrieanlagen geworden ist. Es sind heute aussergewöhnliche Veranstaltungsorte, Museen, Freizeitzentren oder Gastronomien, die ihren ganz besonderen Charme verbreiten und in faszinierenden Farbfotos vorgestellt werden. Aus Ihnen wurden auch Orte zum Leben, Wohnen und Shoppen, Hightech-Bereiche oder Berggipfel mit Landmarken: "Und weil der Mensch einen Hang dazu hat, auf alle Bergspitzen etwas drauf zu setzen,

macht er dies natürlich auch hier. Landmarks: Gipfelkreuze der Moderne, Symbole für das Ruhrgebiet." Sehr amüsant sind auch die verschiedenen Vorworte: zum einen für die "Nachbarn", zum anderen für die "Gäste" des Ruhrgebiets, deren Zahlen stetig ansteigen. Dieser Bildband animiert zu einer Entdeckungstour der "alten Buden" des "bunten" Ruhrgebiets. Ein Adressverzeichnis der vorgestellten Orte ist angefügt.

Fazit: Hervorragende Bilder und schöne Texte gehen eine Symbiose ein. Dieser Bildband macht Lust auf das Ruhrgebiet und gehört in jedes Bücherregal!

Bilderbuch Ruhrgebiet: Faszination Industriekultur - Neues Leben in alten Buden

Wolfgang Berke / Manfred Vollmer, Klartext Verlag, Essen 2005, 144 Seiten, durchgehend farbig, Festeinband, 24,90 €, ISBN 3-89861-421-2

(cj)

Empfehlungen