Partner von Zolanis

Buchtipp: Hauptsache Gesund!

Einst wurde das, was die Natur für uns bereithält, zweifellos als Medizin bezeichnet. Noch gab es keine Pillen und Salben. Doch mit der Etablierung der chemischen Medizin wurde die Naturheilkunde immer mehr in "Oma's Apotheke" verbannt. Und heute, wo wir uns vor Tabletten gegen jedes Wehwehchen nicht mehr retten können, erkämpfen sich die unglaublichen Skills der Natur-Heilkräfte ihren Weg zurück zu uns in die Haus-Apotheke. In "Hauptsache Gesund!", das im Klartext-Verlag erschienen ist, erklärt Petra Koruhn alles über die sanfte Medizin sowie Heilmittel und Kräuter. Es lohnt sich reinzuschauen, denn in einem hat Rousseau recht: Die Natur betrügt uns nie!

[ruhr-guide] Sie halten nichts von esoterischen Ritualen und der Macht desBuchcover: Hauptsache Gesund Mondes? Das ist auch gut so! Denn Petra Koruhns Buch "Hauptsache Gesund!" geht in eine ganz andere Richtung ohne Hexerei! Die vier sehr übersichtlich gestalteten Kapitel geben dem Leser einen deutlichen Einblick in die Welt der Heilmittel und Heilpflanzen, die jedem zugänglich sind. Unternehmen Sie mal einen Streifzug durch Ihren Garten! Wahrscheinlich finden Sie ein Mittel gegen Rheuma auf Ihrer eigenen Liegewiese! Die gesammelten Zeitungs-Kolumnen, die seit knapp 10 Jahren jeden Samstag in der WAZ- Wochenendbeilage erscheinen, geben auf 208 Seiten viele interessante Gesundheitstipps und klären auf über Alltagshelfer, sodass man nicht bei jeder kleinen Beschwerde gleich zur chemischen Keule greifen muss.

Bei den nicht invasiven Methoden der Naturheilkunde geht es in erster Linie um die Stimulation der körpereigenen Abwehrkräfte durch körpereigene Ressourcen. Es ist also wichtig, ganz allgemein auf eine gesunde Ernährung zu achten, sich viel zu bewegen, auf Giftstoffe wie Alkohol und Nikotin zu verzichten und hin und wieder einen Mittelweg zu finden, wie zum Beispiel beim Rotwein oder Sonnenbaden. Die Autorin möchte aber auch darauf ausmerksam machen, dass Eigen-Medikation ihre Grenzen hat und man bei wiederkehrenden Beschwerden auf jeden Fall einen Therapeuten oder Arzt aufsuchen sollte.

Natürliche Mittel gegen lästige Querelen

Das erste Kapitel gibt zunächst eine kleine Einführung in die "sanfte Medizin". Hier werden die Methoden der Naturheilkunde, wie zum Beispiel Ayurveda, Feng Shui, Homöopathie, Lymphdrainage, Wärmetherapie und viele mehr erklärt. Man bekommt Informationen zur Anwendung und Ausbildung. Im zweiten Kapitel geht die in Bochum geborene Autorin darauf ein, was man bei Krankheiten und Beschwerden tun kann. Gegen lästige und chronische Querelen wie Blasenentzündung, Frühjahrsmüdigkeit, Haarausfall oder Heuschnupfen gibt es eine Menge einfacher Gegenmittel. Im dritten Kapitel "Heilmittel und Heilpflanzen" wird es dann richtig lehrreich. Hier erfahren Sie alles über die älteste Apotheke der Welt. Tauchen Sie ein in die Welt des Miraculix und lernen Sie, dass Lakritz gegen Magenprobleme eingesetzt werden kann, wann Pelargonienwurzel hilft und warum Schüßler Salze richtige Alleskönner sind.

Im vierten Kapitel gibt es schließlich allgemeine Tipps zur Lebensführung und Koruhn geht darauf ein, dass es kein Patentrezept gibt für das Wohlbefinden. Menschen sind unterschiedlich – die einen mögen Berge und die anderen lieber Seen. Nur der rote Faden ist gleich. Das Ziel sollte immer sein, das innere Gleichgewicht zu finden. Welchen Weg man persönlich gehen muss, um es zu finden erfahren Sie im Ratgeber "Hauptsache Gesund!"

Hauptsache Gesund!

Petra Koruhn
Klartext Verlag
208 Seiten
11,95 Euro
ISBN: 978-3837505825
(nm)
Fotocredit: Klartext-Verlag