Der grosse Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet

„Der grosse Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet“ von Wolfgang Berke handelt von den 30 besten Fahrradtouren im Ruhrgebiet. Von Strecken für Familientouren über entspannendes Radfahren in der Natur bis hin zu den besten Highlights des Ruhrgebiets. Ob klein oder groß, alt oder jung, für jeden ist das Richtige dabei. Zu jeder Tour gibt es Informationen zu dem Spaß-Faktor, der Gastro-Dichte und der nötigen Kondition die man für die jeweilige Tour braucht. In der beigefügten Karte zu jeder Tour sind außerdem die Sehenswürdigkeiten markiert und extra erläutert.


[ruhr-guide] Damit auch kein Highlight vergessen wird, sind die TourenDer Grosse FAHRRAD TOURENATLAS RUHRGEBIET in fünf Gebiete des Ruhrgebiets, das Mittlere Ruhrgebiet, das Westliche Ruhrgebiet, das Nördliche Ruhrgebiet, das Östliche Ruhrgebiet und das Südliche Ruhrgebiet, unterteilt. Die Touren sind zwischen 25 und 60 Kilometer lang und somit für jeden Fahrtyp, egal ob Gelegenheitsfahrer oder begeisterter Dauerfahrer, geeignet. Damit auch keiner von dem anstrengenden Anstieg einer Tour überrascht wird, findet man genaue Angaben wann der Anstieg steiler wird und wann er wieder abnimmt. Für die Kenner der Touren im Ruhrgebiet zeigt der Tourenatlas die Möglichkeit verschiedene Touren zu verbinden.

Das Buch an sich ist durch die Ringbuch-Aufmachung sehr praktisch. Die Karten zu den einzelnen Touren sind groß und deutlich und lassen sich dadurch einfach lesen. Neben den Karten wird die Tour noch durch eine ausführliche Beschreibung der Strecke unterstützt. Außerdem beinhaltet „der grosse Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet“ die wichtigsten Informationen wie die Fahrzeit, der Start, das Ziel und den nächstgelegenen Bahnhof für jede Tour.

Wo einst die Loks dampften

Mit 28,5 Kilometern gehört die Tour 5 zu den kurzen Strecken. Sie liegt im mittleren Ruhrgebiet und führt durch Essen, Gelsenkirchen und Herne. Diese Tour ist sehr belebt, liegt aber abseits der Straßen und ist ideal für Familien geeignet da der Spaß-Faktor alle zu vergebenden Sterne erreicht hat und es viel zu entdecken gibt. Die Tour aus dem grossen Fahrrad Tourenatlas startet in Essen-Katernberg und führt über die Zeche Zollverein zu dem Mechtenberg sowie die Halde Rheinelbe und den Skulpturenwald Rheinelbe. Für die Kleinen unter den Radfahrern ist die Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen auf jeden Fall einen Besuch wert. Wer also viel erleben möchte oder mit der Familie unterwegs ist, dem kann man diese Tour ans Herz legen.

Neuer See und alte Quelle

Eine andere Tour des grossen Fahrrad Tourenatlas liegt im östlichen Ruhrgebiet und ist mit 58 Kilometern eine der längsten. Wenn man diese wählt, kommt der Biker an Sehenswürdigkeiten in Dortmund, Holzwickede, Unna und Kamen vorbei. Aufgrund der Länge der Strecke ist es besser, ohne Kinder zu fahren und auch nur los zu fahren, wenn man genügend Ausdauer hat. An den Parkplätzen West des Westfalenparks Dortmund beginnt die Tour und führt zur Hälfte um den Phoenixsee, weiter nach Holzwickede vorbei an der Emscherquelle. Wer jetzt eine kleine Pause braucht kann sich an der ehemaligen Schachtanlage Zeche Stein 5, an der heute ein Biergarten einlädt, ausruhen. Vorbei an dem Naturkundemuseum Dortmund und dem Brauereimuseum, kommt man zum Borsigplatz wo man das Gründungslokal des BVB findet, das heute allerdings als Schnellimbiss dient.

Städterunde mit viel Grün

Wer es ruhig und ohne viel Abenteuer mag, sollte sich eine Tour durch das westliche Ruhrgebiet nicht entgehen lassen. Mit 32 Kilometern ist die Tour machbar. Allerdings sollte man sich vor Beginn der Tour gut stärken, da es unterwegs so gut wie keine Möglichkeiten gibt, sich in ein Lokal zu setzen und Pause zu machen. Vorbei an dem Gasometer Oberhausen, Läppkes Mühlbach und dem Gehölzgarten Ripshorst findet man Natur pur und kann sich entspannen. Wem dies jedoch nicht genügt, zeigt der grosse Fahrrad Tourenatlas eine Kombinationsmöglickeit mit einer anderen Tour. Zum Beispiel kann man weiter durch das südliche Ruhrgebiet, durch Mülheim und Essen, fahren und das Aquarius Wassermuseum besuchen.

Schlösser, Halden und Arenen

Neben der wunderschönen Natur im Ruhrgebiet findet man vor allem nördlich gelegen einige Wasserschlösser. In Herten zum Beispiel steht das Schloss Herten, ein Wasserschloss mit einem großen Schlosspark. Aber auch Schalke Fans kann man die Tour empfehlen, da sie an dem Stadion vorbei führt. Ebenfalls ist die Strecke für Kinder gut geeignet und es gibt ausreichend Möglichkeiten für kleine Pausen in Biergärten.

Alles in allem kann man den grossen Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet nur weiterempfehlen. Er beinhaltet alles nötigen Informationen für eine rund um gelungene Fahrradtour im Ruhrgebiet.

Der grosse Fahrrad Tourenatlas Ruhrgebiet

Klartext-Verlag
320 Seiten, zahlr. farb. Abb.
15,95 €
ISBN: 978-3-8375-0910-6

Foto: Klartext-Verlag

Empfehlungen