Der große Fahrradführer Niederrhein: Die 15 schönsten Touren zwischen Duisburg und Kleve

Es ist wieder Fahrradsaison, Sie wollen mal wieder eine Rad-Tour machen und das gute Wetter genießen. Doch Sie wissen nicht wohin die kurze Reise gehen soll? - Kein Problem! Markus Peters hat die 15 schönsten Touren zwischen Duisburg und Kleve in einem handlichen Spiralringbuch, mit dem Titel „Der große Fahrradführer Niederrhein“, für Sie zusammengestellt. Die 15 Strecken sind nicht nur etwas für das sportliche Vergnügen, denn die Touren führen auch vorbei an Sehenswürdigkeiten und kulinarische Highlights laden zu einer kurzen Verschnaufpause ein.


[ruhr-guide] Sie müssen schon entscheiden was Sie sich anschauen wollen, denn die Strecken führen unter anderem durch den Kreis Wesel und Kleve, der Stadt Duisburg und Krefeld. Allein die Auswahl der Sehenswürdigkeiten, Der große Fahrradführer Niederrheindie Sie entdecken können ist riesig, Klever Berg, Halde Rheinpreußen, Wasserschloss Anholt, Schloss Krickbeck, Kloster Kamp, Xantener Dom St. Viktor - um nur einige zu nennen. Die Strecken werden detailliert beschrieben, auch die Informationen über die Länge, Dauer und die Anreise fehlen nicht. Jede Tour ist auf einer Karte mit Zeichenerklärung abgebildet.Sie finden auf einen Blicke, wo sich der Parkplatz, der Bahnhof oder das nächste Highlight Ihrer Tour befindet. Die Sehenswürdigkeiten werden in der Beschreibung mit geschichtlichem Hintergrund erläutert und mit vielen idyllischen Fotos in Farbe abgebildet

Den kulinarischen Teil der Tour entdecken

Das sollte nicht schwer fallen, denn bei jeder Tour-Beschreibung werden Tipps für den nächsten Zwischenstopp gegeben, so könnten Sie sich zum Beispiel ein „kühles Blondes“ im Brauhaus „Kalker Mühle“, oder eine „Niederrheinische Kartoffelsuppe mit Speckduft“ im Restaurant Landhaus Köpp gönnen, welches sogar mit einem Michelin-Stern trumpfen kann. Vielleicht wollen Sie auch Picknicken, auf der Karte sind interessante Ort, z.B. welche mit Fernsicht eingezeichnet. Die Kalorien sind egal, denn diese strampeln Sie schließlich wieder ab.

Eine Rad-Tour ohne eigenes Fahrrad?!

Ja, das geht! Denn auf jeder Strecke gibt es mindestens einen Fahrradverleih. Die Adressinformationen dazu stehen bei jeder Tour dabei, sowie der Standort der nächsten Ladestation Ihres E-Bikes oder Pedelecs. Bei dem Fahrradführer wurde zusätzlich darauf geachtet, dass die Start- und Ziel-Orte mit der Bahn erreichbar sind.

Fazit:

Mit diesem Fahrradführer kommen Genuss-Radler und Familien auf Ihre Kosten. Durch die einfache Handhabung, denn das Buch passt bequem auf jeden Fahrradlenker und den vielen nützlichen Adressen ist „Der große Fahrradführer – Niederrhein“ auch ein guter Begleiter während einer Tour.

Der große Fahrradführer Niederrhein: Die 15 schönsten Touren zwischen Duisburg und Kleve

Markus Peters
Spiralbindung: 112 Seiten
Klartext Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3837506894
ISBN-13: 978-3837506891

Foto: Klartext Verlag

Empfehlungen