LUUPS Stadtführer Bochum 2014

Entdecken Sie neue Lieblingsplätze in der Ruhrgebietsstadt, denn der LUUPS Stadtführer 2014 für Bochum ist da! Ob zu Besuch in Bochum oder als Einheimischer unterwegs – der Stadtführer zeigt die besten Geheimtipps und Kultorte. Egal ob Restaurant, Bar, Club, Museum, Sport, Theater oder Kino – hier erlebt man die Stadt von ihrer besten Seite. Mit LUUPS kommt man nicht nur herum, sondern kann auch die Hälfte sparen, denn Gutscheine sind inklusive.


[ruhr-guide] Ausgehen in Bochum - da kommt einem direkt das berühmt-berüchtigte Bermuda3Eck in den Sinn. LUUPS Stadtführer 2014 BochumDoch die Entscheidung fällt schwer, denn wo kann man lecker essen, wo gibt es gute Cocktails, wo passt die Stimmung? Welche ist die beste, urigste, coolste oder stylischste Bar? Fragen über Fragen. Anstatt einfach in die 08/15 Kneipe einzukehren, liefert der LUUPS Stadtführer Bochum zahlreiche Tipps für die besonderen Orte in Bochum und Witten. Und nicht nur Bars werden hier vorgestellt, sondern auch schicke Restaurants oder kuschelige Cafés. Für Feierlustige gibt es den ein oder anderen Club-Geheimtipp und wer einmal Theater, Kino oder Kabarett abseits des Mainstreams erleben möchte, findet im Stadtführer tolle Anregungen. Darf es noch etwas Kunst sein? Wie wäre es mit dem Besuch in einem Bochumer Museum? Und den Sportlichen unter den Lesern werden mal etwas andere Möglichkeiten zur körperlichen Ertüchtigung nahegelegt.

LUUPS Stadtführer Dortmund und Essen 2014

Und wenn Sie Bochum entdeckt haben, können Sie sich auf Dortmund und Essen freuen: LUUPS Stadtführer Dortmund 2014 und LUUPS Stadtführer Essen 2014

Neue und alte Lieblingsorte in Bochum

Dabei ist alles, was als gut befunden wurde - egal ob bekannter Klassiker oder außergewöhnlicher Geheimtipp. Die Autorin Mirja Bartram, selbst Bochumerin, hat ihre Heimatstadt gründlich durchforscht und dabei die besten Ausgehtipps für den LUUPS Stadtführer zusammengestellt.

Vapiano, Starbucks, Extrablatt und Co. wird man hier nicht finden, denn es wurde bewusst auf große Ketten verzichtet. So bekommt man einen unverfälschten Einblick in die Schauplätze, die das Gesicht der Stadt zeigen. Und das ist keineswegs grau und fad, sondern bunt, vielfältig und pulsierend! Aber das ist ja noch nicht alles: mit dem LUUPS Stadtführer Bochum bekommt man nicht nur tolle Tipps, sondern auch die Möglichkeit, diese direkt auszuprobieren. Gutscheine laden dazu ein, schöne Ausflüge zu unternehmen, lecker Essen zu gehen, entspannte Abende zu verbringen oder Nächte durchzutanzen – und zwar meist für die Hälfte!

Bochums kulinarische Vielfalt entdecken

Also, wie wäre es mit handgemachter Pasta bei Gusto Da Gran Pasta, griechischen Mezedes im Yamas, deftigen Suppen in der Suppenfabrik, einer „Himmlischen Currywurst“ im studentischen Blauen Engel oder der neuesten kulinarischen Kreation im kultigen Livingroom, dem Wohnzimmer Bochums? Der Trend geht auch zur frischesten aller Zubereitungsformen: dem Am-Tisch-Selbst-Garen. Besonders beliebt ist der Stonegrill im Threesixty, einer heißen Steinplatte, auf der man Fleisch und Fisch nach Belieben selber zubereiten kann. Außerdem gibt es da noch die Knüppelknifte: ein noch ganz neuer Trend, der sich als Stockbrot für Fortgeschrittene beschreiben lässt. Mitten im Bermuda3Eck kann man live an einem kleinen Tischfeuer seine Knifte rösten – was ein Spaß, und dank LUUPS für die zweite Person gratis!

Süßmäuler werden sich an den zuckrigen Leckereien erfreuen, die es in kleinen plüschigen Cafés wie der Katzenstube oder der Kleinen Zuckerbäckerei gibt. Nach der ausgiebigen Schlemmerei kann man zum Beispiel im Neoliet Kletterzentrum wieder Kalorien abbauen oder nachts in den alternativen Clubs Bochums abtanzen, denn hier kommt der Freund oder die Freundin meist umsonst mit herein.

Kino, Kunst, Kultur und mehr

Wer es etwas gediegener mag, kann auch einen kulturellen Tag verbringen. Der LUUPS Stadtführer schlägt jede Menge Museen wie das Bochumer Kunstmuseum oder Bergbaumuseum vor, in der Situation Kunst treffen alte Ruinen auf zeitgenössische Kunst. Weiter geht es mit einem unterhaltsamen Theaterstück, entweder im renommierten Schauspielhaus oder dem etwas anderen Rottstr5Theater. Im Kino laufen immer nur die selben Actionfilme und romantischen Komödien? Da lohnt sich auch ein Abstecher ins Programmkino Casablanca, denn hier kann man (mit dem LUUPS Stadtführer zum ermäßigten Preis) Filmkunstwerke abseits des Mainstreams genießen. So, der Tag ist geplant, aber der Blick in den Spiegel lässt die Laune wieder sinken? Kein Problem, hier hat LUUPS auch eine Lösung parat: Gutscheine für Friseure wie Geht's Noch?, der bis Mitternacht wieder neuen Schwung in die Haare zaubert.

Schicke Aufmachung, toller Inhalt

Und nicht nur der Inhalt, sondern auch die Aufmachung überzeugt. Der kleine quadratische Stadtführer passt in jede Tasche und darf auf Entdeckungstour durch Bochum immer mitkommen. LUUPS Stadtführer sind mit ihrem modernen Design ein echter Augenschmaus, nicht zuletzt auch wegen der vielen abgebildeten Illustrationen, Fotografien und Grafiken lokaler Künstler.

Der LUUPS Stadtführer Bochum bietet Touristen wertvolle Ausgeh- und Freizeittipps um die Ruhrgebietsstadt von ihrer besten Seite kennenzulernen. Aber auch Einheimische bekommen viele neue Ideen geboten, um die Stadt neu für sich zu entdecken. Die Gutscheine animieren zum ausprobieren und vielleicht findet sich auch der ein oder andere neue Lieblingsplatz in der Stadt!

Amerkung: Mit LUUPS kann man aber nicht nur Bochum (wieder-)entdecken, sondern auch viele andere deutsche und österreichische Städte. Für 2014 gibt allein 25 verschiedene Stadtführer bzw. Gutscheinbücher von LUUPS - na da kann es ja losgehen!

LUUPS Bochum 2014

Gutscheine für Essen, Trinken, Freizeit und Kultur
Erhältlich im Buchhandel oder auf www.luups.net
16,90 Euro

Bild: LUUPS

(kb)

Empfehlungen