Markus Bötefür: Leichenschau

Das Krimi-Debüt von Markus Bötefür spielt mitten im Ruhrgebiet. Genauer in Oberhausen, wo sich nicht nur das CentrO befindet, sondern sich auch neuerdings jede Menge Leichenteile finden.


[ruhr-guide] Genauer gesagt Markus Bötefür: Leichenschausind es immer die gleichen Extremitäten, die Kommissarin Thi Fischer vor unlösbare Probleme stellen: Männerarme. Auf Ellbogenhöhe fachmännisch abgetrennte Männerarme. Ist es zuerst nur einer, werden sie bald mehr: nach dem ersten Fund im Kaisergarten folgen bald weitere im gesamten Stadtgebiet und darüber hinaus. Aber wo sind die ehemaligen Besitzer? Keine Leichen, aber jede Menge Fragen hat Frau Fischer, im Oberhausener Friedensdorf aufgewachsene Vietnamesin, in ihrem ersten Fall am Hals.

Und dazu noch jede Menge skurrile Typen wie den Kenia-Werner, Dieter Brom, der ewige Möchtegern-Täter, eine zickige Domina oder einen seltsamen Pathologen mit noch seltsamerem Musikgeschmack. Und nicht zuletzt ihre Kollegen, die sich allabendlich in der Oberhausener Eckkneipe versammeln und zusammen mit ihr das eine oder andere Bier kippen. Thi Fischer, als Kommissarin auch mal bereit, das Gesetz etwas eigensinnig zu interpretieren, stößt ausgerechnet in ihrem Urlaub in Thailand auf die erste heiße Spur. Und leiht sich anschließend in Holland einen Arm als Köder ...

Und abends ein Pils und einen Kurzen

Der erste Roman von Markus Bötefür ist ein typischer Ruhrgebietskrimi voller Lokalkolorit, vieler bekannter Ecken in Oberhausen und noch mehr schräger Typen. Trotz der vielen Männerame ist "Leichenschau" ein unblutiger Krimi, der ganz ohne Leichen auskommt - zumindest im üblichen Sinne – und trotzdem hoch spannend ist. Für jeden Krimi Fan im Revier ein Muss! Im Ruhrgebiet kennt Markus Bötefür sich aus: hier ist der promovierte Oberhausener Historiker und Journalist nicht nur zu Hause und als Angelexperte und Autor hervorragender Angelbücher bekannt, sondern auch als Raubfischguide unterwegs. Einen Artikel zum Thema Angeln im Ruhrgebiet von Markus Bötefür finden Sie hier.

Fazit: Der Krimi "Leichenschau" ist ein gelungener Einstieg von Bötefür in das Krimi-Genre. In Zukunft wird von der sympathischen Kommissarin sicher noch einiges zu hören sein!

Markus Bötefür: Leichenschau

Hillesheim 2007, KBV Verlag, 240 S., ISBN 3940077035, Taschenbuch, 9,50 €

(pk)

Empfehlungen