Michael Winterhoff

Wenn man sich den Zustand der deutschen Gesellschaft, speziell ihrer Jugend, einmal genauer betrachtet, stellen sich sogar dem Laien Fragen nach Sozialisation und psychologischen Phänomenen. Michael Winterhoff, Kinderpsychologe und Autor, nahm sich bereits mit seinem Bestseller "Warum Kinder Tyrannen werden" diesem Thema an und beantwortet speziell Laien so einige Fragen.


[ruhr-guide] Ob "Die Mädchen Clique", "Teenager außer Kontrolle" Persönlichkeit statt Tyrannenoder "Die Ausreißer" nun gute Unterhaltung oder mahnende Bilder sind – ganz aus der Luft gegriffen sind diese Beispiele nicht. Von mangelnden Ausbildungsplätzen geht der Trend hin zu mangelhaften Auszubildenden, Lehrer sind gut beraten, wenn sie einen Selbstverteidigungskurs absolviert haben und Eltern brauchen psychologische Beratung, weil sie mit der Erziehung vollkommen überfordert sind. Eine traurige Bilanz, deren Auflösung noch nicht in Sicht ist. Dr. Michael Winterhoff ist allerdings einer von vielen Menschen, die sich derzeit mit der Problematik auseinander setzen.

Jedoch ist Winterhoff, im Gegensatz zu vielen anderen Wissenschaftlern, daran interessiert, seine Erkenntnisse zu dem Thema in einer für den Laien verständlichen Form zu bringen. Herausgekommen sind dabei seine 3 Bücher "Warum Kinder Tyrannen werden", "Tyrannen müssen nicht sein" und das kürzlich in Kooperation mit Dr. Isabel Thielen erschienene "Persönlichkeiten statt Tyrannen". Ob die verständliche Form genug Raum lässt, um seinen Theorien dennoch ein wissenschaftliches Fundament zu geben, ist jedoch ein stark diskutiertes Thema.

(de)

Empfehlungen