Quer durch Deutschland von West nach Ost

Deutschland einmal von allen Seiten kennenlernen und besonders die Menschen, die in diesem vielseitigen Land leben. Dieses große Ziel behielt Dirk Gebhardt vor Augen, als er ungefähr 800 Kilometer zu Fuß zurücklegte, um vom Westen in den Osten Deutschlands den Facettenreichtum des wiedervereinigten Landes auf eigene Faust zu erfahren. Herausgekommen ist dabei das 288 Seiten starke Buch Quer durch Deutschland von West nach Ost. Der ruhr-guide verlost ein Exemplar!


[ruhr-guide] „Wie leben die Deutschen 25 Jahre nach der Dirk Gebhardts Fotobuch Quer durchWiedervereinigung?“ Mit dieser Frage als Ziel seiner langen Reise, lediglich getragen von seinen Beinen und der Gastfreundlichket der vielen fremden Personen, die er auf seiner Reise kennenlernte, machte sich Dirk Gebhardt auf den Weg von Isenbruch im Westen nach Neißeaue im Osten und hielt seine Erlebnisse in seinem 2017 erschienenen Buch „Quer durch Deutschland von West nach Ost“ fest. Sein ständiger Begleiter des in Köln lebenden Fotografen war seine Kamera. Ansonsten verzichtete er auf jeglichen Komfort und suchte Unterkunft bei den Menschen, die ihn zu dieser Reise bewegten. Seien es nun der Bürgermeister, Flüchtlinge, Landärzte oder Karnevalisten.

Emotionen in jedem einzelnen Bild

Gebhardt selbst sagt von sich, dass er die Fotografie stets als Grund nahm, um Menschen zu erforschen. Dass also besonders die Menschen in seinem Buch im Fokus stehen, ist somit wenig überraschend. Fotografien, so wahr wie das Leben, prägen das weiße Papier. Hier ist nichts gestellt, sondern spiegelt die Landschaft und seine Protagonisten wieder, wie sie ihm in Erscheinung traten. Durch diese Wahrhaftigkeit in jedem einzelnen Bild wird deutlich, wie komplex und vielschichtig das Land in dem wir leben doch ist.

Deutschland in Fakten

In seinem Fotobuch „Quer durch Deutschland von West nach Ost“ setzt Gebhardt jedoch nicht ausschließlich auf aussagekräftige Bilder und spürbare Emotionen. Vereinzelt finden sich Statistiken zu den unterschiedlichsten Themengebieten wie erneuerbare Energie oder der Industrieproduktion und Wirtschaft. Mit diesen Angaben zeigt der Autor die Wahrheit, die sich hinter den einzelnen Lebensstilen versteckt, und setzt damit auch Problematiken offen.

Fazit

Ein Fotobuch, in dem sich der Leser zumeist selbst die Frage stellt, ob er sein Heimatland Deutschland gar in seiner Vielseitigkeit kennt. Egal ob Einheimischer oder Landfremder: Mit Dirk Gebhardts Buch „Quer durch Deutschland von West nach Ost“ bekommt jedermann eine völlig neue und einzigartige Sicht auf das Land und die Menschen, die in ihm leben.

Verlosung

Der ruhr-guide verlost 1 Exemplar von „Quer durch Deutschland von West nach Ost“! Um teilzunehmen einfach eine Mail mit dem Betreff „Quer durch Deutschland von West nach Ost“, Ihrem vollständigen Namen und Ihren Kontaktdaten an gewinnen@ruhr-guide.de schicken! Der Einsendeschluss ist der 17. September 2017. Der Rechtsweg, Mehrfachteilnahmen und automatische Dienste sind ausgeschlossen, Irrtümer bleiben vorbehalten. Wir drücken die Daumen und wünschen schon mal viel Spaß!

Quer durch Deutschland von West nach Ost

Dirk Gebhardt
Nimbus Verlag
Fotobuch
erschienen 2017, 1. Auflage
288 Seiten, 29,80 €
ISBN: 978-3-03850-034-6

Empfehlungen