Ruhrpott für Anfänger

Das Ruhrgebiet hat definitiv einige sehr spezielle Eigenarten. Neben auffälligen Zechengeländen oder der allzeit beliebten Currywurst, ist auch unsere Ausdrucksweise überregional bekannt. Verstanden wird diese aber definitiv nicht von jedem. Abhilfe schafft dabei „Ruhrpott für Anfänger“, von Bruno „Günna“ Knust. Mit dem bei Langenscheidt erschienenem Werk bekommt jeder einen Überblick über die Sprache des Ruhrgebiets.


[ruhr-guide] Bruno „Günna“ Knust bringt in seinem Buch „Ruhrpott für Anfänger“ Buch, Foto: LangenscheidtRuhrgebiets-Neulingen die typische Sprache unserer Region näher. Aber auch Vertraute des Dialekts können hier noch einiges lernen und durch die witzige Schreibweise des Dortmunder Kabarettisten mit Sicherheit hier und da auch schmunzeln. Unterstützt wird dies außerdem von den unterhaltsamen Illustrationen von Holga Rosen.

Das 1x1 des Ruhrpotts

In sieben Kategorien unterteilt, erklärt Knust verschiedenste typische Ausdrücke und Redewendungen des Ruhrgebiets. Begonnen mit dem „1x1 des Ruhrpotts“ werden dem Leser alphabetisch sortiert allgemeine Begriffe näher gebracht. Sei es „Mumpitz“, „Pläuschken“ oder „Blagen“, hier findet man zu ziemlich jedem alltäglichem Wort aus dem Ruhrgebiet die richtige Erklärung. In den folgenden Kapiteln werden dazu noch wichtige Themen, wie Essen und Trinken oder Fußball näher behandelt. Zu Beginn von jedem Kapitel gibt es außerdem einen zweiseitigen Crashkurs, welcher dem Leser eine kleinen Überblick über die wichtigsten Ausdrucksweisen zum entsprechendem Thema gibt. Zusätzlichen Witz verleihen dem Buch die zwischendurch immer wieder auftauchenden Gedichte, Gespräche, Witze oder auch grammatikalischen Erläuterungen.

Fazit

„Ruhrpott für Anfänger“ eignet sich sowohl dafür, neue Worte und die entsprechenden Erklärungen zu entdecken, als auch, um sich alte, fast vergessen Redewendungen und Begriffe wieder ins Gedächtnis zu rufen und diese aufleben zu lassen. Mit viel Humor und Charme bringt Bruno Knust dem Leser die Ruhrpöttische Sprachweise näher und zeigt viele sympathische, aber auch sehr direkte Seiten des Ruhrpottlers auf. Durch die handliche Größe des Buches eignet es sich perfekt zum mitnehmen, ist aber, dank Hardcover, stabil und hochwertig. Ob als Geschenk oder zum selber lesen, wer eine lustige, unterhaltsame Zusammenfassung des Dialektes unserer Region sucht, kommt hier auf seine Kosten.

Ruhrpott für Anfänger

Bruno Knust
ISBN: 978-3-468-73886-9
128 Seiten, Hardcover, 142g, 158x102x12mm
9,99 Euro

Cover: Langenscheidt

Empfehlungen