Schöne Aussichten - SportbootRevierRuhrgebiet

"Schöne Aussichten! Das SportbootRevierRuhrgebiet – 250 km Abenteuer warten auf Entdecker" - das neue Buch aus dem Klartext-Verlag - ist der unentbehrliche Begleiter für Freizeitskipper, die das Ruhrgebiet einmal auf ganz neue Weise erfahren wollen.


[ruhr-guide] Inzwischen Schöne Aussichten - SportbootRevierRuhrgebietweiß es (fast) jeder: das Ruhrgebiet ist nicht mehr grau und die Wäsche wird auch nicht mehr durch den Ruß schwarz, wenn sie im Garten hängt. Auch hat es sich längst herumgesprochen, dass das Revier nicht nur Kulturhauptstadt wird, sondern sich durch den Strukturwandel zwischen Hochöfen und Zechen, zwischen lebendigen Metropolen und unglaublich viel Grün zu einer der spannendsten und lebendigsten Region des Landes entwickelt hat.

Was aber vermutlich noch die wenigsten wissen: das Ruhrgebiet ist ein einzigartiges Sportbootrevier, das seinesgleichen sucht und über eine hervorragende Infrastruktur für Sportboote verfügt.

Wasser, soweit das Auge reicht

Schon immer waren die Kanäle und Flüsse die Lebensadern der Region. So war der Rhein zu Zeiten der Römer einer der wichtigsten Handelsstraßen, während die Lippe als Aufmarschweg ins feindliche Germanien diente. Später wurde die Ruhr zum meistbefahrenen Wasserweg Europas, bis der Dortmund-Ems-Kanal, der Rhein-Herne-Kanal, der Datteln-Hamm-Kanal und der Wesel-Datteln-Kanal als Transportwege für den Güterverkehr des Ruhrgebiets ihr den Rang abliefen.

Heute bietet sich hier ein Netz von über 250 Kilometern an Wasserstraßen, die entdeckt werden wollen. Und nirgends in Deutschland bieten sich an und zwischen diesen Wasserwegen so vielfältige Möglichkeiten. Ob Sie im Schatten des Gasometers in der Marina in Oberhausen ankern oder mediterranes Flair in Bergkamen-Rünthe genießen, in Flaesheim die Hohe Mark erwandern oder in Xanten den Archäologischen Park erkunden, abends die Blue Man Group auf der Bühne erleben oder die Illumination des Landschaftsparks in Duisburg auf sich wirken lassen – die Möglichkeiten auf und neben dem Wasser sind unzählig.

Wahrlich "Schöne Aussichten"

Und hier setzt das Buch "Schöne Aussichten! Das SportbootRevierRuhrgebiet – 250 km Abenteuer warten auf Entdecker" aus dem Klartext-Verlag an. Zum einen bietet es detaillierte Karten aller Wasserstraßen im Ruhrgebiet, zum anderen zahlreiche Texte und Erläuterungen zu Infrastruktur und Sehenswürdigkeiten. Die Karten sind nach Flüssen, Kanälen und Kilometern aufgeteilt und werden von Informationen zu den Marinas, Versorgungsmöglichkeiten, kostenlosen Wasserwanderrastplätzen - die zum Teil Liegezeiten bis zu drei
Tagen anbieten - Slipanlagen, Tankstellen usw., aber eben auch zu den nahe liegenden Sehenswürdigkeiten umrahmt. Diese werden mit Kilometerangaben und Fahrtzeit mit dem Rad ergänzt.

Darüber hinaus findet der Bootstourist in dem Buch einige allgemeine Informationen zum Revier an sich, aber auch Wissenswertes zu den einzelnen Flüssen und Kanälen und den wichtigsten Städten an deren Ufern. Dabei bleibt das DIN-A4 große Buch sehr übersichtlich und ist durchgehend bebildert. Auch das moderne Layout ist gelungen und weiß zu gefallen. Insgesamt ein unerlässlicher Begleiter für jeden, der nun die Lust verspürt, 250 Kilometer unbekannte Wasserstraßen zu erkunden und das Land dazwischen von seiner schönsten Seite kennen zu lernen.

Schöne Aussichten!
Das SportbootRevier Ruhrgebiet
250 km Abenteuer warten auf Entdecker

Ruhrgebiet Tourismus GmbH & C. KG (Hg.)
Essen 2007, Klartext-Verlag, 110 Seiten, durchgehend farbig, inkl. Kartenset, 14,95 €, ISBN 3-89861-740-8

(pk)

Empfehlungen