Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und Klein

Der neue Freizeitführer für Nordrhein-Westfalen bietet verschiedenste Erlebnistipps quer durch das ganze Bundesland! „Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und Klein“, herausgegeben von Peter Kirchhartz, ist im Januar 2013 im Essener Klartext Verlag erschienen und stellt dem einheimischen Leser unterschiedliche Freizeitangebote vor der eigenen Haustür vor. Aber auch als Touristenführer ist er bestens geeignet.


[ruhr-guide] Wer seine Freizeit gerne aktiv gestaltet, ist stets auf der Suche nach neuen Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und KleinAnregungen. Viele Ziele und Freizeitmöglichkeiten in „Schönes NRW“ mögen dem aktiven Westfalen bereits bekannt sein, doch finden sich auch eine Reihe ungewöhnlicher oder unbekanntere Orte unter ihnen. Wer war denn schon mal im Galileo-Park Sauerland Pyramiden oder hat etwas vom Bubenheimer Spieleland gehört? Wie man sieht, kann man immer wieder Neues entdecken! Daher kann das Buch im praktischen DIN A5-Format für unterwegs eigentlich für jeden nützlich sein, der NRW mag und dort seine Freizeit körperlich und oder geistig aktiv verbringen möchte.

Das schöne NRW im Überblick

Die Freizeittipps in „Schönes NRW“ stellen eine Auswahl dar, die keinesfalls einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Vielseitigkeit und schlichtweg Interessantheit sind die Kriterien, die der Zusammenstellung zugrunde liegen. Dabei sticht sofort ins Auge, dass dem für Freizeitführer typischen Schwerpunkt Radfahren und Wandern nur ein relativ knappes Kapitel ganz am Ende des Buches gewidmet ist. Dort werden nur sogenannte „Anstupser“ gegeben, die zum eigenen Weiterinformieren animieren sollen.
Die Gliederung des Buches ist klar und eindeutig, unterschiedliche Kapitel informieren über Freizeit-, Sport- und Kulturangebote. Die Kapitel umfassen im einzelnen die folgenden Themenschwerpunkte: Mitmachmuseen, Naturerlebnisse, Golfen, Klettersport, Wassersport, Luftsport, Reiten, Wintersport, Motorsport, Fußball, Freizeitvergnügen Indoor und Outdoor, Indoor Wintersport sowie Wandern und Radfahren.

Die einzelnen Kapitel sind noch einmal jeweils nach Regionen unterteilt, wie z. B. Sauerland, Bergisches Land usw. Die einzelnen Tipps sind immer gleich aufgebaut und enthalten neben den Angaben zur Adresse, Telefonnummer, der Internetseite und zuweilen auch den Öffnungszeiten jeweils auch eine Kurzbeschreibung mit den wichtigsten Infos zum Ort.

Fazit: „Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und Klein“ ist ein rundum informatives Buch zur Freizeitgestaltung in Nordrhein-Westfalen und hat beinahe für jeden Geschmack etwas im Gepäck. Das Format des Buches ist handlich und für unterwegs gut geeignet, die Aufmachung ist übersichtlich und mit zum Teil großen Fotos reich bebildert. Einziger Wermutstropfen: Leider gibt es keine weiterführenden Informationen zum Herausgeber und ein Register zum schnellen Nachschlagen fehlt ebenfalls. Aufgrund der klaren Strukturierung schlägt letzterer Punkt jedoch nicht weiter zu Buche.

Weitere Buchvorstellungen aus der Reihe „Schönes NRW“ auf ruhr-guide:
Schönes NRW. Traumtouren für Cabrios und Roadster
Schönes NRW – Quer durchs Land
Schönes NRW - Reiseführer zu den historischen Stadt- und Ortskernen in Nordrhein-Westfalen.
Schönes NRW

Schönes NRW – Freizeit aktiv für Groß und Klein

hrsg. von Peter Kirchhartz
Klartext Verlag Essen 2013
Broschiert, 208 S.
ISBN: 978-3837502428
13,95 EUR

Bild: Klartext Verlag

Empfehlungen