Schreiben in der Metropole Ruhr

Kurz vor dem Start der Ruhr.2010 haben Volker W. Degener und Hugo Ernst Käufer eine Anthologie der jüngeren Ruhrgebietsliteratur herausgegeben. Unter dem Titel "Schreiben in der Metropole Ruhr" stellen sie 17 Autorinnen und 31 Autoren aus 19 verschiedenen Ruhrgebietsstädten vor, die die Literaturlandschaft der Region in den letzten Jahren lyrisch, episch und dramatisch bereichert haben.


[ruhr-guide] Schreiben in der Metropole RuhrNicht wenige Literaturfreunde haben die Sorge, dass die Wortkunst im Rahmen der Ruhr.2010 zu kurz kommen könnte. Sie befürchten, die vielen spektakulären Kunst-Projekte könnten ihr die Show stehlen. Dass das Ruhrgebiet eine inhaltlich und stilistisch äußerst vielfältige Literaturlandschaft besitzt, die gerade im Kulturhauptstadtjahr angemessen präsentiert werden sollte, das zeigt nun vorab das bio-bibliografische Nachschlagewerk "Schreiben in der Metropole Ruhr".

Schreiben in der Metropole Ruhr

1974 versammelte Hugo Ernst Käufer die damaligen Ruhrgebietsautoren noch unter dem Titel "Sie schreiben zwischen Moers & Hamm". 2009, kurz vor dem Start der Ruhr.2010, wird in der Metropole Ruhr geschrieben. Während die Region also immer mehr zusammenwächst, hat sich ihre Literatur zumindest thematisch ausgeweitet. Vorbei die Zeiten, in denen sich die Autoren in erster Linie mit Arbeitswelt und Arbeitskampf beschäftigten.

Unter dem Titel "Schreiben in der Metropole Ruhr" finden sich stilistisch wie thematisch höchst unterschiedliche Texte. Surreale Lyrik steht neben erfrischend nüchternen Alltagserzählungen, spannende Kriminalgeschichten neben satirischem Drama. Unter den 48 Autoren und Autorinnen, die mit 2 bis 5 Seiten langen, ausgewählten Texten vorgestellt werden, befinden sich renommierte Schriftsteller wie Frank Goosen, Sigi Domke und Reinhard Jahn ebenso wie junge Sprachtalente, z. B. Greta Granderath und Bianca Stücker.

Fazit: "Schreiben in der Metropole Ruhr" ist ein interessanter Querschnitt durch die Ruhrgebietsliteratur und ein nützliches Nachschlagewerk. Wer sich für Literatur interessiert, der kann darin genüsslich stöbern!

Schreiben in der Metropole Ruhr

Texte, bio-bibliografische Daten und Fotos
von 48 Autorinnen und Autoren
Volker W. Degener und Hugo Ernst Käufer (Hrsg.)
Klartext Verlag
ISBN: 978-3-8375-0084-4
Preis: 17,95 Euro

(ks)

Empfehlungen