Von Grafen, Bischöfen und feigen Morden

Wer mehr als nur eine Liste der Burgen im Ruhrgebiet haben möchte: Harald Polenz schreibt einen spannenden Führer über die Geschichten von 22 Burgen und Herrenhäuser im Ruhrtal.

Harald Polenz:  Von Grafen, Bischöfen und feigen MordenGeschichtsbücher sind Ihnen zu trocken geschrieben? Langweilige Daten untereinander gelistet konnten Sie noch nie begeistern? Wir stellen Ihnen ein Buch vor, dass kurze Geschichten über Geschichte erzählt. Spannende Meuchelmorde, Eifersuchtsdramen, Raubrittergeschichten und Sagen von Glücksfeen und Zwergenkönigen.

Viele aufregende Geschichten trugen sich im Ruhrtal zu und von 22 verschiedenen Burgen und Herrenhäusern werden Ihnen hier die Geschehnisse in Kurzform vorgestellt. Der Autor Harald Polenz hat natürlich die dazugehörigen Daten nicht vergessen, aber so in die Geschichten eingefügt, dass der Leser sie leicht aufnehmen kann. Dieses 120 Seiten starke Taschenbuch hat außerdem eine angenehme Größe, um es auf Wanderungen immer dabeizuhaben. Jede Geschichte wird mit Fotos der Burg oder des Herrenhauses im Ruhrgebiet bebildert.

Der Leser findet außerdem eine kleine Lageskizze, eine Kurzbeschreibung, den Tipp für eine Tagestour oder nur eine Stippvisite und die Hinweise auf Parkplätze und Gastronomie.

Darüber hinaus werden Ausflugsziele in der Nähe beschrieben, so dass der Besucher seinen Tagesausflug abwechslungsreich gestalten und je nach Belieben erweitern kann. Das Buch macht Lust auf weitere Wanderungen durch das Ruhrgebiet. Am Ende fügt Harald Polenz einige Erklärungen über geschichtliche Bezeichnungen und eine Übersichtskarte vom Ruhrtal und den Standorten der beschriebenen Burgen an.

Harald Polenz: Von Grafen, Bischöfen und feigen Morden


Klartext Verlag, Essen 2004, 120 S., durchgängig farbig bebildert, Karte im Anhang, ISBN 3-89861-260-0, 6,95 €

(cj)

Empfehlungen