Wanderführer Westfalen

Ob durch die Haard oder zum Seeblick mit Heideromantik - wandern Sie mit durch Ruhrgebiet, Sauerland, Bergisches Land und Münsterland! Der neue Wanderführer Westfalen bietet mit 30 Touren für alle Jahreszeiten jede Menge Anregungen.


[ruhr-guide] Wandern ist wieder in und
Wanderführer Westfalen
Wanderführer Westfalen
Westfalen bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten. 30 Rundwanderwege für jede Jahreszeit stellen uns Marlies und Jürgen Sobczak in ihrem neuen Buch "Wanderführer Westfalen" vor. Es muss eben nicht immer der Trip ins nahe gelegene Sauerland sein, auch das Ruhrgebiet und Westfalen bieten dem Wanderer viel Grün, Entspannung und Naturgenuss pur.

Ruhrgebiet und Münsterland

Der Wanderführer Westfalen nimmt den interessierten Frischluftfan mit auf 30 Touren zwischen Wuppertal und Münster, Dorsten und Dortmund, wobei die Schwerpunkte am südlichen und nördlichen Rand des Ruhrgebiets und im Münsterland liegen. So können Sie "Vom Kloster Gervele zum Coesfelder Berg" oder "Vom Hengsteysee zum Klusenberg" wandern und "Weite Aussichten und stille Bachtäler in Oberelfringhausen" genießen.

Gemütliche Touren

Die Streckenlängen liegen zwischen 5 und 15 Kilometern, wobei die kürzeren Touren um die 7 Kilometer dominieren. Die meisten Wanderungen werden auf einer Doppelseite dargestellt und eine gute Tourenkarte weist den Weg. Jeder Wanderung vorangestellt sind die wichtigsten Daten wie Anfahrt, Streckenlänge mit Höhenprofil, Wanderzeichen, empfohlenes Kartenmaterial und Möglichkeiten der Einkehr. Bei manchen Touren finden sich auch Hinweise zu Sehenswürdigkeiten, dann folgen kurze Informationen zur Wanderung.

Gute Auswahl der Wanderungen

Die Autoren haben sich mit der Tourenauswahl viel Mühe gegeben, einige Geheimtipps, wie der Wildpark Dülmen, sind darunter. Positiv fiel uns zum Vorgänger "Wanderführer Ruhrgebiet" auf, dass die Schrift vergrößert wurde und so auch für ältere Menschen einfacher zu lesen ist.

Bedauerlicherweise wirkt das Buch etwas unstrukturiert: Während manchmal die Sehenswürdigkeiten in der Einleitung unter "Sehenswertes" erscheinen, werden sie bei der nächsten Tour im Fließtext – der im "Wanderführer Westfalen" entschieden zu kurz ausfällt – beschrieben. Dann gibt es wiederum hier eine extrem knappe Tourenbeschreibung, bei der nächsten Wanderung fehlt sie dann völlig. Das Buch weist überhaupt an vielen Stellen noch sehr viel Weißraum auf, von dem man sich wünschen würde, dass die Autoren ihn gefüllt hätten.

Fazit: Der "Wanderführer Westfalen" hinterlässt einen etwas zwiespältigen Eindruck. Während Tourenauswahl und Kartenmaterial überzeugen können, fehlen leider inhaltliche Tiefe und Struktur. Aufgrund des höchst attraktiven Preises ist das Buch für all diejenigen Wanderer zu empfehlen, die bei einer Tour keine genaue Beschreibung benötigen, sondern auf der Suche nach neuen Anregungen sind, um selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.

Wanderführer Westfalen
30 Rundwanderwege für jede Jahreszeit

Marlies Sobczak / Jürgen Sobczak, Klartext-Verlag, Essen 2006, 64 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Broschur, 5,90 €, ISBN 3-89861-575-8

(pk)

Empfehlungen