Boybands Forever: Luke Mockridge im Boybands-Fieber

Von den Backstreet Boys bis One Direction: Boybands erfüllen schon lange die Tradition, Frauenherzen höher schlagen zu lassen und Megahits am Fließband zu produzieren. Mit Unterstütung seiner charmanten, begabten Cast schlüpft der Deutsche Comedypreisträger Luke Mockridge in die Rollen aller großen Nummern der Boyband-Geschichte.

Luke Mockridge, Foto: Mirco-Wallat [ruhr-guide] Jeder kennt sie, jeder liebt sie. Die ganz großen Nummern wie Take That, New Kids On The Block und die Backstreet Boys sind für immer in die Geschichte eingegangen und prägen die Erinnerungen vieler an ihre wilden Jugendjahre. Auch die jüngeren Generationen haben mit Weltstars wie One Direction die Faszination von Boybands nicht verlernt. Um die vergangene Begeisterung neu aufleben zu lassen und den jetzigen Erfolg zu feiern, hat es sich Luke Mockridge zur Aufgabe gemacht, die größten Boyband-Hits wieder aufleben zu lassen. Und dafür hat er sich tatkräftige Unterstützung gesucht. Neben Autor und Regisseur Thomas Hermanns zählt Marvin A. Smith als Choreograf zum Team,der bereits mit ganz großen Stars wie Michael Jackson und Anastacia zusammen arbeitete.

Starkes Konzept

Um mit der Performance den heiß geliebten Songs gerecht zu werden, musste Luke Mockridge selbst eine Gruppe junger, charmanter Sänger zusammen stellen, die das Boyband-Schema zu Genüge erfüllen. Nur so wird die erfolgversprechende Zusammensetzung aus Performance und Cover-Songs zum ultimativen Boyband-Erlebnis. Dabei dürfen die verschiedenen Typen einer Gruppe nicht fehlen: der Schwiegermutterliebling John, der süße Sascha, der sportliche Rik, der dramatische Lucian und der geheimnisvolle, namenlose Fünfte bieten alles was das Herz begehrt. Und neben einer romantischen Show lässt die Boyband-Crew musikalisch nichts zu Wünschen übrig. Schließlich hat Mockridge selbst bereits in seiner SAT.1 Prime-Time Show „LUKE! Die 90er und ich“, einer Homage an sein Lieblingsjahrzehnt, sein musikalisches Können unter Beweis gestellt.

Starkes Programm

Dank einer starken Präsenz von westlichen Boybands in den 90ern und 2000ern ist das perfekte Repertoire an Hits für einen Abend voller Emotionen gegeben. Auf dem Programm stehen Backstreet Boys, Take That, East 17, New Kids on the Block, Boyzone, N´Sync und One Direction. Neben Musik ist dank dem erfahrenen Comedian Luke Mockridge, der dieses Jahr den Deutschen Comedypreis in den Kategorien „Erfolgreichster Live-Act“ und "Beste Comedyshow" erhielt, auch für den Humorfaktor gesorgt.

Starke Nachfrage

Mit der Veröffentlichung der Tourtermine für 2018 ging der Sturm auf die Verkaufsstellen los, der nach dem Erfolgskurs, den Mockridge 2017 mitbrachte, zu erwarten war. Deshalb ist Eile beim Kauf der gefragten Eintrittskarten angesagt!

Luke Mockridge: Boybands Forever, Tour 2018

NRW-Termine:
22.02.2018, Aachen, Eurogress
23.02.2018, Münster, MCC Halle Münsterland
06.03.2018, Dortmund, Konzerthaus
07.03.2018, Bielefeld, Stadthalle
08.03.2018, Oberhausen, König-Pilsener-ARENA
09.03.2018, Düsseldorf, Tonhalle
10.03.2018, Köln, LANXESS arena

Foto: Mirco-Wallat

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }