Bülent Ceylan „HAARDROCK“ Tour

Bülent Ceylan der schon längst in den Comedy-Olymp aufgestiegen ist, ist seit 2014 mit seinem Programm „HAARDROCK“ auf Tour. Natürlich tourt er auch durch das Ruhrgebiet. Wir dürfen uns wieder auf Harald, Hasan und auch natürlich Anneliese freuen!


Archiv: 19.05.2014 [ruhr-guide] Kommt Bülent Ceylan HAARDROCK Tour, Bülent Ceylanmit seinem langen wehendem Haar auf die Bühne, flippt das Publikum aus. Wenn das Haardrock-Idol dann headbangend zu einem Rocksong über die Bühne springt, hält es niemanden mehr auf seinem Platz. In seinem neuen Programm werden wir unter anderem erfahren, warum manche Geschichten „Long Long Hair“ sind und was ein zärtlicher Urologe, die Niveauregulierung bei Single-Börsen und nervige Krümelpicker damit zu tun haben. Trotz seiner durchaus ernsthaften Absichten wird er aber auch weiterhin Dummschwätzer entlarven und tausendmal gehörte Oberflächlichkeiten aufspüren.

Außerdem dürfen wir uns in seinem neuen Programm „HAARDROCK“ wieder auf seine „Freunde“- Harald den originalen Mannheimer, Hasan den türkischen Macho, Anneliese die viel Wert auf ihr äußeres legt und Mompfreed, den Hausmeister freuen, durch die er vor allem die Marotten von Deutsch-Türken und Mannheimern unter die Lupe nimmt.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Bülent Ceylans Vergangenheit

Bülent Ceylan ist ein in Mannheim geborener Komiker und Kabarettist. Seine Mutter ist Deutsche, sein Vater Türke. Er hat drei Geschwister, ist verheiratet und hat eine Tochter. Bülent Ceylan besuchte die Grundschule und das Gymnasium in Mannheim. Nach dem er im Jahr 1995 sein Abitur gemacht hatte sammelte er erste Erfahrungen durch ein Praktikum bei dem Sender VIVA - begann dann 1998 jedoch erst einmal ein Studium in Philosophie und Politikwissenschaften, dieses gab er aber für seine Bühnenkarriere wieder auf.

In seinem Privatleben setzt er sich für die Mannheimer Aidshilfe, das Kinderhospiz Sterntaler sowie für verschiedene Anti-Rassismus-Projekte, wie z. B. „Alle Kids sind VIPs“ und „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ ein.

Bülent Ceylans Programme

Bevor Bülent in berühmten Fernsehsendungen wie beispielsweise dem Quatsch Comedy Club auftrat, war er mit seinem Soloprogramm „Döner for one“ unterwegs. Im Oktober 2005 sendete das ZDF dann zum ersten Mal eines seiner Programme - „halb getürkt“. Danach folgten „Kebabbel net“ 2007, „Ganz schön turbülent!“ 2009 und „Wilde Kreatürken“ 2011. Diese sind mittlerweile auch als DVD erhältlich. Sein neues Programm mit dem er 2014 auf Tour gehen wird heißt „HAARDROCK“. Des Weiteren trat er 2010 als erster Komiker auf dem Metal-Festival Summer Breeze und 2012 auf dem Wacken Open Air auf.

Für seine Auftritte und Programme erhielt er im Laufe der Zeit einige wichtige Auszeichnungen, wie beispielsweise 2009 den Deutschen Comedypreis als bester Newcomer, 2011 den Deutschen Comedypreis als bester Komiker und 2012 den Deutschen Comedypreis als erfolgreichster Live-Act.

Bülent Ceylans Fernsehkarriere

Bülent Ceylan trat schon in verschiedensten Fernsehsendungen auf, wie dem Quatsch Comedy Club. Doch auch als Schauspieler hat er schon in der Serie „Hausmeister Krause“ und der Sitcom „Bewegte Männer“ Erfahrungen gesammelt.

Als sein Liveauftritt mit einem Programmquerschnitt „Bülent Ceylan – live“ im Mai 2009 in der ausverkauften Mannheimer SAP-Arena vom Sender RTL ausgestrahlt wurde, gelang es ihm, die besten Einschaltquoten des Tages zu erreichen.

Am 19. Februar 2011 bekam Bülent Ceylan dann seine eigene RTL-Show „Die Bülent Ceylan Show“ in der er nicht nur als er selbst auftritt, sondern auch in verschiedene Rollen schlüpft, in denen er vor allem die Marotten von Deutsch-Türken thematisiert. Da hätten wir Harald den originalen Mannheimer, Hasan den türkischen Macho, Anneliese und Mompfreed, den Hausmeister.

Comedian Bülent Ceylan „HAARDROCK“ Tour

Foto: Ralph Larmann

Empfehlungen