Bülent Ceylan: Wilde Kreatürken

Seit 2011 ist Top-Comedian Bülent Ceylan mit seinem Programm "Wilde Kreatürken" unterwegs. Headbanging, schräge Figuren und jede Menge tolle Unterhaltung können die Fans des Comedy-Rockers auch dieses Mal wieder erwarten, wenn Ceylan mit seinen zahlreichen Veranstaltungen bis Ende 2013 durch ganz Deutschland tourt.


Archiv: 10.08.2012 [ruhr-guide] Nach dem rasanten Aufstieg an die Spitze der deutschenBülent Ceylan: Wilde Kreatürken Comedyszene, zahlreichen Fernsehauftritten und einer eigenen TV-Show geht Bülent Ceylan nun in die nächste Runde. „Wilde Kreatürken“ heißt das aktuelle Programm des Mannheimers mit türkischen Wurzeln. Mit von der Partie sind auch dieses Mal wieder seine Charaktere Anneliese, Hasan, Harald, Aslan, Mompfreeed und der Halbyeti Günter, die Geschichten aus ihrem Leben erzählen und damit die Vorurteile zwischen Deutschen und Türken parodieren.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Die Gesichter des Bülent Ceylan

So unterhält uns der „goldische“ Harald auch dieses Mal Bülent Ceylanwieder mit Geschichten über abgebrochene Jobs und Kartoffelsalat, während Gemüsehändler Aslan von seinem ungeliebten Sohn Rüdiger und den nach-erzieherischen Maßnahmen, die er auf ihn anwendet, berichtet und Pelzhändler-Gattin Anneliese den Zuschauer mit ihren Sorgen und Weisheiten bereichert. Halbyeti Günter erzählt vom Ruhm und dem damit verbundenen Fantrubel, Pascha Hasan spricht über sein Liebesleben und Mompfreeed fährt mit brachialen Parolen auf und beseitigt damit Vorurteile.

Comedy mit Sinn und Verstand

Die Charaktere basieren also auf früheren Programmen von Bülent Ceylan,Bülent Ceylans verschiedene Gesichter die Geschichten jedoch sind völlig neu. Der Gewinner des Comedypreises 2011 in der Kategorie „Bester Komiker“ setzt damit auch weiterhin auf die bewährte Struktur seiner Auftritte, bei denen er mit wenigen Handgriffen ein Kostüm zusammenstellt, sich das selbige überwirft und damit in die Rolle einer seiner erfundenen Personen schlüpft. Das macht er so gut, dass meistens, sobald die nächste Rolle durch das jeweilige Outfit zusammengestellt ist, sich viele bereits vor Lachen kaum einkriegen. Doch außer der Unterhaltung bietet Ceylan mit seinem Programm die Möglichkeit, sich mit den Vorurteilen zwischen Türken und Deutschen auf humorvollem Wege auseinanderzusetzen. Schonungslos überzeichnet er das falsche Bild, das viele von den angeblichen Macken der Menschen um sie herum haben, und sorgt dafür, dass viele einsehen, wie realitätsfremd solche Ansichten sind.

Insgesamt kann man also bei Ceylans Programmen von Comedy mit Mehrwert sprechen. Es handelt sich nicht um stumpfsinnige Witzchen, die einfach runtergebetet werden. Vielmehr spielt er mit Vorurteilen, rückt sie in ein Licht, in dem sie nur noch lächerlich wirken und bringt damit den Zuschauer dazu, auch die eigenen Ansichten einmal zu hinterfragen. Nachdenklich wird jedoch niemand die Veranstaltungen verlassen. Denn eins ist und bleibt Bülent Ceylan: Ein Comedian – und ein verdammt guter!

Bülent Ceylan: Wilde Kreatürken


Fotos: Marco Perdigones

Empfehlungen