Circus Flic Flac

Der Circus Flic Flac ist nichts für Zuschauer mit schwachen Nerven. Mit Akrobatik, Comedy, Magie und Artistik begeistert der Circus schon seit vielen Jahren die Zuschauer. Nach der Pause bis Anfang 2013 kommt der Circus nun wieder mit der neue Weihnachtsshow "Schöne Firetage" nach Dortmund. Im Ruhrgebiet zeigt sich Flic Flac von seiner besten, aber auch schrillsten Seite. Viele neue Darbietungen versprechen ein aufregendes und extremes Programm.


Archiv: 16.12.2013 [ruhr-guide] Seit 20 Jahren schon vollbringen die Artisten des Circus Flic Flac Höchstleistungen und haben immer wieder neue Maßstäbe für dieses GenreAirfours One beim Flic Flac der Körperkunst gesetzt. Über 50 Akrobaten, Kabarettisten und Musiker haben hier immer wieder eine Welt zwischen dem Unglaublichen, dem Irrealen und dem Fantastischen geschaffen. Nicht nur die Mischung aus Artistik, Comedy, Oper und Rockkonzert, neuster Bühnen- Licht- und Soundtechnik hat Flic Flac zu einem der Top 3 Zirkusunternehmen in Deutschland gemacht, sondern auch besonders das Team, das mit seinen Perfomances zum Teil mehrfache Guinnes-Weltrekorde bis heute hält. Die Schausteller kommen aus verschiedenen Bereichen: zum Teil von Circusschulen gecastet oder aus Eigenbewerbungen stoßen die Akrobaten zum Team. Da ab einem gewissen Alter bestimmte Leistungen einfach nicht mehr zu handhaben sind, wechseln viele der Artisten später in den Technik-, Orga- oder in den choreografischen Bereich.

Der Betrieb Flic Flac

Flic Flac wurde von den beiden Brüdern Benno und Lothar Kastein und deren Ehefrauen gegründet. Das war im Oktober 1989. Später übernahm Benno Kastein den Circus und ist bis heute kreativer Kopf von Flic Flac. Von den 120 Mitarbeitern gehört gerade mal ein Drittel zu den Artisten. Das restliche Personal kümmert sich um die Organisation, Werbung oder um die Technik. Aus Kosten- und Zeitgründen hat der Zirkus seine eigenen Leute, um die komplexe Technik der Bühnen-, Sound- und Lichtanlagen zu reparieren. Dazu kommt, dass ein Teil der helfenden Hände sich um die bürokratischen Belange kümmert und auch die Werbung wird von einem zirkuseigenen Team bewerkstelligt.

Das Programm

Flic Flac war schon immer dafür bekannt, ein sehr vielseitiges ProgrammDie Alexis Brothers bei Flic Flac auf die Beine zu stellen. Ganz ohne domestizierte Wildtiere, deren Willensbruch und der "Mut" der Dompteure gezeigt werden, schafft es der Zirkus, seine Zuschauer ins Staunen zu versetzen. Mit Comedy, Gesang, Trapez und Netzakrobatik, Feuer, Motorrädern oder Rhytmusjonglage – und die Liste ist noch sehr viel länger – füllen sie ihre Shows und machen sie unverwechselbar. Insgesamt kommt es so zu einem zweieinhalbstündigen Schlagabtausch zwischen Musik, Artistik und Bühnenshow.

Schöne Firetage

Die neue und brandheiße Show des Circus Flic Flac steht passend zur Weihnachtszeit unter dem Motto "Schöne Firetage"! Auf die Zuschauer wartet wieder ein Highlight nach dem anderem. Das atemberaubende Programm überzeugt mit fantastischer Akrobatik, fesselnder Artistik und unglaublicher Magie. Auftreten werden auch Künstler, die in Las Vegas beim Cirque du Solei auf der Bühne stehen. Aufregend wird es, wenn die Extremsportler mit ihren Motorrädern über die Köpfe der Zuschauer fliegen.

Für die "schönen Firetage" sorgen unter anderem die Alexis Brothers, die sich in Las Vegas frei genommen haben, damit sie in Dortmund dabei sein können.Super Silva ist auch dabei Die Brüder gehören zu den Besten der Handstandakrobaten und bis heute kann ihnen keiner das Wasser reichen. Natürlich dürfen die Freestyle Jumper von Airfours One nicht fehlen. Auch dieses Mal fliegen sie durch das Zelt und sorgen mit ihren Motorräder für Kunststücken, bei denen das Publikum den Atem anhält. Einen feengleichen Auftritt legt Adèle Fame hin. Mit ihrer perfekten Choreographie und mit ihrem freihändigen Spagat an den Strapaten verzaubert sie alle. Magisch aber lustig wird es, wenn Otto Wessely die Bühne betritt. Seine besondere Zaubershow lädt zum staunen und lachen ein. Neben diesen tollen Künstlern hat der Circus Flic Flac noch viele weitere waghalsige Auftritte auf Lager, die für große Augen sorgen.

Der Besuch des Circus Flic Flac lohnt sich allemal. Wenn die Akrobaten zur höchst Form auf laufen gibt es keinen mehr, dem vor staunen nicht die Luft weg bleibt.

Circus Flic Flac

Schöne Firetage
18. Dezember 2013 bis 5. Januar 2014

Parkplatz E an den Westfalenhallen
Victor-Toyka-Straße 44139 Dortmund

Vorstellungen
täglich: 16 und 20 Uhr

Karten
von 22 bis 49 Euro
unter 01806-999 000 204

www.flicflac.de


(ch)
Bilder: Flic Flac

Empfehlungen