Circus-Show FLIC FLAC kennt keine Grenzen

Da brennt das Zelt: "No Limits!" heißt das neue Programm, am 8. März 2007 fand die Weltpremiere der neuen FLIC FLAC-Show in Dortmund statt. Vom Drahtseilakt mit Motorrad über die menschliche Kanonenkugel bis zur Street of no return - FLIC FLAC sprengt mit dieser modernen High-Speed-Show alle Grenzen. Vom 9. bis zum 24. Juni ist die Circus-Show in Bochum!


Archiv: 16.04.2007 [ruhr-guide] Action, Tempo, Adrenalin und Speed - dafür ist der rasante Circus FLIC FLAC bekannt. Auch im Circus FLIC FLAC kommt mit "No Limits!"brandneuen Programm "No Limits!" geht es wild und aktionsgeladen zu, FLIC FLAC geht wieder einmal große Schritte weiter und präsentiert seinen Circus-Thriller dem Publikum erstmals im Ruhrgebiet. "Das ist die Show, die ich schon immer machen wollte," erklärt Benno Kastein, Mitbegründer des Circus FLIC FLAC. "Alle Superlative werden hier auf die Spitze getrieben: mehr Adrenalin, mehr PS, ein riesiges Zelt und technische Finessen ohne Ende. 'No Limits!" ist ein Mix aus Stunt- und Akrobatikshow."

Höher, schneller, weiter

"No Limits!" ist bei FLIC FLAC nicht bloß eine Floskel, die Macher haben sich eine Menge einfallen lassen, ihre Fans zu begeistern. Allein das neue Zelt, ein Acht-Master mit hundert Metern Länge und 46 Metern Breite, sprengt alle Dimensionen. Hier werden Nummern gezeigt, die "bislang nur im Freien oder großen Arenen denkbar waren", freut sich Benno Kastein auf die neue Show. Dabei darf sich das Publikum sicher sein, dass das typische Circusflair keinesfalls auf der Strecke bleibt.

Show in moderner Videoclip-Ästhetik

Da stockt einem der Atem, Circus-Show FLIC FLAC kennt keine Grenzenwenn Motocross-Artisten ihre Bikes wie Berserker in 20 Metern Höhe reiten, die Camadis auf das Hochseil klettern oder die menschliche Kanonenkugel über 40 Meter weit fliegt. Im Circus FLIC FLAC röhren die PS und Actionhelden treten den Kampf gegen den Stillstand an. Keine Moderation unterbricht das zweieinhalbstündige Programm in seiner temporeichen, modernen Videoclip-Ästhetik. Momente zum Durchatmen gönnt man dem Zuschauer kaum, auch wenn Programmpunkte wie Tatjana Kasteins Equilibristik oder Salima Peippos Hula Hoop-Nummer es vermuten lassen. Doch der Schein trügt ...

FLIC FLAC - "No Limits!"


Tickets gleich hier buchen ...

9. - 24. Juni in Bochum

(sl)

Empfehlungen