Comedy Abend im Kulturzentrum Herne

Am 28. September 2012 bringt Herne wieder die Lachmuskeln in Fahrt: Comedy Abend im Kulturzentrum! Auch dieses Mal sind wieder hochkarätige Acts der Comedy-Szene vertreten, allen voran Johann König und Carolin Kebekus. Durch den Abend führt der „Spanier des Ruhrgebiets“ Helmut Sanftenschneider, der zwischendurch auch schon mal etwas von seinem neuen Programm einstreut. Da schon 600 der verfügbaren 800 Tickets an den Mann gebracht wurden, sollten Sie sich noch schnellstmöglich Ihre Karte sichern!


Archiv: 27.09.2012 [ruhr-guide] Beim Comedy Abend im Kulturzentrum Comedy Abend im KulturzentrumHerne erwartet die Zuschauer ein bunt zusammengestelltes Programm nach dem Prinzip einer Mixshow: Jeder der vier Künstler bietet mit seinem etwa 25-minütigen Auftritt einen Vorgeschmack auf sein aktuelles oder neues Programm. Das ist laut Peter Weber, dem Leiter des Fachbereiches Kultur der Stadt Herne, das Geheimrezept des Comedy Abends, denn „die Mischung machts!“ Hier entsteht keine Eintönigkeit und das Spektrum von Stand-up-Comedy bis hin zu Kabarett erzeugt Abwechslung. Dabei ist es recht ungewöhnlich, Comedians diesen Ranges in einer Mixshow zu sehen, da sie doch auch alleine riesige Hallen füllen. Aber die Künstler kommen gerne nach Herne und verstehen sich auch untereinander sehr gut, was ebenfalls ein Teil des Konzepts der Veranstaltung ist.

Ein Abend voller Lacher

Der Comedy Abend im Kulturzentrum Herne wird Helmut Sanftenschneidervon keinem geringeren als Helmut Sanftenschneider moderiert. Das Multitalent aus Herne, dem „Granada des Ruhrgebiets“, ist eigentlich ausgebildeter Flamencogitarrist und für seine Mischung aus Musik, Comedy und Kabarett bekannt. Er ist für seine Auftritte und Moderationen vielerorts gern gesehen, vor allem aber in den GOP Varietés und den Nightwash Clubs, beim Wettbewerb „Tegtmeiers Erben“ und natürlich in „Nachtschnittchen“, seiner eigenen Ruhrpottshow. Beim Comedy Abend im Kulturzentrum Herne wird Sanftenschneider die Auftritte der einzelnen Comedians thematisch miteinander verknüpfen und zwischendurch auch auch immer wieder Einblicke in sein neues Programm geben.
Ein Comedian, mit dem der spanische Herner jahrelang gemeinsam auf der Bühne stand, ist beim diesjähreigen Comedy Abend im Kulturzentrum Herne auch mit von der Partie: Johann König. Der Künstler mit der besonderen Stimme gibt am 28. September schon einmal einige exklusive Ausschnitte aus seinem neuen Programm „Feuer im Haus ist teuer, geh raus“ zum Besten, das erst im nächsten Jahr zu sehen sein wird. Singen, lesen, rappen oder reimen: Für nichts ist sich König zu schade. Manchmal ist er selbst über die Begeisterung des Publikums erstaunt.

Kebekus u. a. beim Comedy Abend im Kulturzentrum Herne

Neben Johann König wird Carolin Kebekus ein Carolin Kebekusweiterer Top-Act des Abends sein. Die Schauspielerin hat sich in den letzten Jahren zur vielfach ausgezeichneten Stand-Up-Comedienne weiterentwickelt und bringt beim Comedy Abend im Kulturzentrum Herne Ausschnitte aus ihrer ersten Soloshow „PussyTerror“ auf die Bühne. Die unschuldig drein blickende Beobachterin alltäglicher Begebenheiten erstaunt und elektrisiert ihr Publikum jedes Mal aufs neue, wenn sie plötzlich in gnadenlose Schimpftiraden ausbricht. Ob Pubertät, Konsum oder Porno: Hier wird alles aufs Korn genommen!
Ganz Schön Feist, die „Popacapellacomedy“-Stars der 90er, machen auf ihrer Abschiedstour auch beim Comedy Abend im Kulturzentrum Herne Halt. Dass sie mit ihrer Mischung aus Musik, Gesang und Wortwitz aber immer noch nicht zum alten Eisen gehören, beweisen sie jedes Mal aufs Neue in ihren Shows. Das Trio findet bei typischen Alltäglichkeiten immer noch einen witzigen Kern und streicht diesen auf eine leicht zweideutige Art heraus – Lachgarantie! Zu guter Letzt liefert der Gelsenkirchener Hans Gerzlich mit einem Auszug aus „Mehr Bretto vom Nutto“ Wirtschafts-Kabarett der Extraklasse. Hier wird der Beweis erbracht, das auch Wirtschaft, trotz Scheinwiderspruch, komisch sein kann. Ganz nebenbei kann man hier sein ökonomisches Wissen auf den neusten Stand bringen, witziges Wirtschafts-Wissen sozusagen.

Der Comedy Abend im Kulturzentrum Herne ist ein Beitrag zum Ausbau des Comedy-Standorts Herne, der mit dem Mondpalast, den Kammerspielchen und den Flottmann-Hallen schon einiges in diesem Bereich zu bieten hat. Warum aber nicht einfach Comedy im TV anschaun und zu Hause bleiben? Helmut Sanftenschneider hat dafür eine ganz einfache Antwort: „Live-Comedy lässt die Szene leben!“ Also runter von der Couch und am 28. September ab nach Herne!

Comedy Abend im Kulturzentrum Herne

28. September 2012
20 Uhr

Tickets:
Kategorie 1: VVK 28 EUR, AK 32 EUR
Kategorie 2: VVK 24 EUR, AK 28 EUR

Ticketverkauf unter 0231 917 22 90
oder bei der Stadtmarketing Herne GmbH und im Bürgerlokal Herne oder Wanne

Fotos: Helmut Sanftenschneider und Carolin Kebekus

Empfehlungen