Comedy Arts Festival Moers 2009

Das 33. Internationale Comedy Arts Festival Moers holt vom 14. bis 16. August 2009 in alter Tradition Acts und Solisten der Comedy-Szene auf den Kastellplatz vor dem Schloss. Die rasante Open-Air-Show präsentiert einen Querschnitt durch das aktuelle Genre: Von komischer Klassik bis zu klassischer Komik! Warm-Up: Tag des Straßentheaters am 08.07.09!


Archiv: 03.08.2009 [ruhr-guide] Dasyllana älteste Open-Air-Comedy-Festival zeigt an drei Tagen die Crème de la Crème der internationalen Comedy-Szene. Insgesamt werden 22 Gruppen und Solisten aus 15 Ländern auf der Bühne stehen und einen abwechslungsreichen Genre-Mix bieten. "Wichtig ist uns vor allem, dass das Comedy Arts Festival seinen Charakter als frisches Festival behält, deshalb lege ich bei der Programmplanung großen Wert darauf, neben hierzulande bekannten Gesichtern auch wieder Größen der internationalen Comedy-Szene nach Moers zu holen, die in Deutschland selten zu sehen sind", berichtet der künstlerische Festivalleiter Holger Ehrich, "Mainstream zu zeigen, finde ich zu einfach – und dem Ruf des Festivals auch nicht angemessen."

Die Welt der Komik zu Gast in Moers

Amhennes_bender Freitag wird es "wild und virtuos" sowie schräg. Durch den Abend führt der Bochumer Hennes Bender, der bereits vor drei Jahren auf dem Internationalen Comedy Arts Festival zu sehen war. Das zwei Personenstück – surrealer Humor und elegante Luftartistik – der KrisKats (D/F) ist aus dem legendären Art-Musik-Theater GOSH hervorgegangen. Der DAREDEVIL CHICKEN CLUB, das verrückte Ehepaar auf Hochzeitsreise aus den USA, hat jede Menge Punk-Glamour, Stunts und Erotik im Gepäck. Clownerie ist mit dem Amerikaner Jeff Hess vertreten, der als professioneller Narr schon bei der David Letterman Show überzeugte. Das Motto am Samstag ist "Klassik und Comic": Die Moderation übernimmt das Chaostheater Oropax.

Das Duo aus Süddeutschland tourte mit seinem rasanten Humor bereits als Act des renommiertenmo_zulu_art Zirkus Knie durch die Schweiz. Ein internationales Highlight beim Comedy Arts Festival Moers am Samstagabend ist die Formation MoZuleArt (Zimbabwe/AU). Stichwort: Klassik – Mozart trifft auf Zulu. Eine heiße Neuentdeckung sind Jesko & Guennadi (RUS/CH). Man kann vorne weg nur so viel verraten: bei ihrer Art des kultivierten Clownspiels ist "weniger" deutlich "mehr". Schon 2008 stand Ingo Oschmann, vielen bekannt dürfte seine Sat1-Show "Wenn Sie lachen ist es Oschmann" sein, auf der Bühne und wollte auch 2009 unbedingt dabei sein. Insgesamt wird es am Sonntag "wortgewandt und stimmgewaltig". Mark Britton erzählt zum wiederholten Mal aus dem Leben (Leiden) als Familienvater: englischer StandUp-Stil – locker, spontan und theatralisch – in deutscher Sprache.

Premiere der Produktion "PaGAGnini"

Deutschlandremiere daredevil_chicken_club feiert die internationale Festivalgröße Yllana aus Spanien in Moers. Das Streichquartett wird gehandelt als "echtes" Highlight. Ihr spanischer Humor bedarf keiner Sprache. Ihre neue Produktion "PaGAGnini" funktioniert auch so: musikalische Komik, auf höchstem Niveau verspricht ein etwas anderes Konzert. Die Pausen an allen drei Tagen des 33. Internationalen Comedy Arts Festival Moers versüßen Corpus aus Kanada mit der LE Grand Peep-Show. Wie immer zeichnet sich das Festival durch Innovation aus und lässt das Problem der "bekannten Namen" hinter sich, denn wie immer heißt es "Die Welt der Komik zu Gast in Moers".

Tag des Strassentheaters

Ein Gerd der GauklerMit-Einrad-und-Kindabwechslungsreiches Warm-Up gibt es traditionell eine Woche vor dem Bühnenprogramm des Internationalen Comedy Arts Festival. Dann ist "Tag des Straßentheaters" in der Moerser Innenstadt. Am Samstag, den 8. August von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr wird die Fußgängerzone zum Zirkus! Das fortlaufende Programm präsentiert – publikumsnah – drei Künstlergruppen: Los Chatos (Chile), Gerd der Gaukler (D) und Cirque No Problem (Israel). Neben den Geschäften, die in das Spektakel involviert sind, werden u. a. Trapez- oder Einradfahrkünste zu sehen sein, eben Straßentheater mit Charakter …

Programm Straßentheaters am 08.07.09:

Los Chatos:
Platz Ecke Neustraße/Fieselstraße (14 Uhr) und auf dem Altmarkt (16.30 Uhr)
Cirque No Problem:
Altmarkt (15.00 und 17.30 Uhr)
Gerd der Gaukler:
13.30 Uhr im Hof des Möbelhauses Kleier und um 15.45 Uhr (Platz Neustraße/Fieselstraße)

33. Internationale Comedy Arts Festival Moers

Vom 14. bis 16. August 2009
Sparkassenarena Kastellplatz
(Innenstadt)
47441 Moers

Ticktes Tickets für das Comedy Arts Festival Moers

Bühnenprogramm:

Freitag, 14.8.2009
(Beginn: 19.00 Uhr)

Moderation: Hennes Bender (D)
Corpus (CAN)
Daredevil Chicken Club (USA)
Magic-Udo (D)
Jeff Hess (USA)
KrisKats (D/F)

Samstag, 15.8.2009
(Beginn: 18.00 Uhr)

Moderation: Chaostheater Oropax (D)
Corpus (CAN)
Arthur Senkrecht & Bastian Pusch (D)
Le Bo Trio (B)
Bongo Bolero (GB)
Savage Amusements (USA)
MoZuluArt (Zimbabwe/AU)
Chronk (D)
Jesko & Guennadi (RUS/CH)

Sonntag, 16.8.2009
(Beginn: 18.00 Uhr)

Moderation: Ingo Oschmann (D)
Corpus (CAN)
Jens Ohle (D)
Evi & Das Tier (D)
Mark Britton (GB)
Yllana (ESP)

TICKETS

Ticktes Tickets für das Comedy Arts Festival Moers

Erwachsene:
Freitag, 14.08.2009:
Vorverkauf 22 Euro, Abendkasse 26 Euro
Samstag, 15.08.2009:
Vorverkauf 25 Euro, Abendkasse 29 Euro
Sonntag, 16.08.2009:
Vorverkauf 22 Euro, Abendkasse 26 Euro
Festival-Ticket (Freitag, Samstag und Sonntag):
Vorverkauf 52 Euro, Abendkasse 58 Euro

Jugend-Spar-Ticket
(Schüler und Studenten bis 27 Jahre):

Freitag, 14.08.2009:
Vorverkauf 14 Euro, Abendkasse 17 Euro
Samstag, 15.08.2009:
Vorverkauf 16 Euro, Abendkasse 19 Euro
Sonntag, 16.08.2009:
Vorverkauf 14 Euro, Abendkasse 17 Euro
Festival-Ticket (Freitag, Samstag und Sonntag):
Vorverkauf 32 Euro, Abendkasse 37 Euro

Das Kombiticket fällt in diesem Jahr aufgrund der geringen Nachfrage weg!
Der Vorverkauf hat bereits begonnen!

(bs)

Fotos: comedyarts.de

Empfehlungen