Das Internationale Köln Comedy Festival

Trainieren Sie schon einmal Ihre Lachmuskeln, denn beim Internationalen Köln Comedy Festival wird ihnen einiges abverlangt. Durch den Andrang in den vergangenen Jahren hat sich die Veranstaltung zum größten Comedy-Festival im deutschsprachigen Raum etabliert. Die 17 Tage bieten mit über 130 Veranstaltungen, über 150 Künstlern und 20 verschiedenen Spielstätten jede Menge abwechslungsreiche Unterhaltung.

Logo Festival, Foto: Das Internationale Köln Comedy Festival, [ruhr-guide] Ab dem 25. Oktober ist es wieder soweit, das Internationale Köln Comedy Festival geht in die 28. Runde. Eingeleitet wird das Fest mit der traditionellen Eröffnungsgala „Köln lacht!“ im Gloria Theater in Köln. Alle Künstler der Show werden mit ihren Soloprogrammen oder in einer der unterschiedlichen Mixshows im Laufe des Festivals noch einmal zu sehen sein. Doch auch vor der Eröffnungsgala gibt es schon jede Menge Programm. Insgesamt vier „Pre-Shows“ bringen das Publikum vorab so richtig in Stimmung. Die „1Live Köln Comedy-Nacht XXL“ ist bereits seit Monaten ausverkauft. Die insgesamt 14.000 Zuschauer können sich jedoch auf einen lustigen Abend mit Kaya Yanar, Felix Lobrecht, Ingmar Stadelmann, Özcan Cosar, Tahnee und Herr Schröder freuen. Komiker Kaya Yanar, Foto: Daniel Preprotnik Der Comedy-Allrounder Chris Tall führt das Publikum bereits zum zweiten Mal durch den Abend. Wer in diesem Jahr keins der begehrten Tickets ergattern konnte, kann sich bereits den Termin für die „1Live Köln Comedy-Nacht XXL 2019“ vormerken. Der Vorverkauf für die Show am 26. Oktober 2019 startet bereits am 20. Oktober 2018. Des weiteren finden am 2. Oktober 2018 die TV-Aufzeichnungen der Soloprogramme von Nicole Jäger und Herrn Schröder im Studio Köln-Mülheim sowie am 7. Oktober die Verleihung des Deutschen Comedy Preises statt.

Soloprogramme und Premieren

Das Internationale Köln Comedy Festival präsentiert in diesem Jahr zahlreiche Premieren und Köln-Premieren. Die Zuschauer haben somit die Möglichkeit, die Soloprogramme ihrer Lieblingskünstler zu sehen, bevor diese damit auf große Tour gehen. Kultige und aufstrebende Comedians wie Wigald Boning & Bernhard Hoëcker, Ingo Oschmann, Ingmar Stadelmann, Markus Barth und Hennes Bender begeistern ihr Publikum mit exklusiven Festival-Specials. Weitere Highlights sind die bereits ausverkauften Soloprogramme von Felix Lobrecht und „Der Dennis“. Beide Künstler bieten jedoch jeweils einen Zusatztermin an. Auch die Programme von Faisal Kawusi, Dr. Eckart von Hirschhausen, Johann König sowie Pawel Popolski und Jan van Weyde gehören zu den Programmhöhepunkten.

Einzigartige Comedy Mixshows

Auch die zahlreichen Mixshows sorgen beim Köln Comedy Festival 2018 für Unterhaltung und gute Laune bei dem Publikum. Neben den bekannten Shows wie „NightWash Live“ im Gloria Theater und „FSK18!“ Im Pascha Nightclub gibt es auch einige neue Mixshows zu sehen. Die von „Suchtpotenzial“ präsentierte Show „Comedy-Therapie“ mit Martin Sierp und Friedemann Weise findet am 31. Oktober 2018 statt. Das heißt: Verkleiden ist erwünscht. Das lustigste Halloween Kostüm wird an diesem Abend sogar einen Preis gewinnen. Martin Sierp, Foto: Andreas Kerm Neu beim Köln Comedy Festival ist ebenfalls die Show „Vier Türken und kein Halleluja“ am 27. Oktober 2018. Die vier Komiker mit türkischen Wurzeln sorgen garantiert für einen lustigen Abend. Weitere Veranstaltungen sind zum Beispiel die „19. Köln Comedy Lesenacht“, die „Sisters of Comedy“ im Gloria Theater sowie der „Poetry Slam Deluxe“. Auch der Musik-Comedian Robert Allan ist nach seinem großen Erfolg im letzten Jahr wieder dabei und lädt zu „Lachen & Mucke“ in den Bogen 2 ein.

Carolin Kebekus präsentiert den Deutschen Comedy Preis

Am 7. Oktober 2018 findet das alljährliche Highlight des Festivals statt. Comedy-Queen Carolin Kebekus verleiht an diesem Abend zum dritten Mal den Deutschen Comedy Preis und löst damit ihren Vorgänger Chris Tall ab, der die Moderation im letzten Jahr übernahm. Zum ersten Mal wird die glamouröse Preisverleihung an diesem Tag live um 20:15 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Die Schauspielerin und Stand-Up-Comedienne mit dem ungezügelten Mundwerk begeistert sowohl mit ihrem Soloprogramm als auch mit ihrer Fernsehshow „PussyTerror TV“ das Publikum. Selbst gewann sie bereits fünf Mal den Deutschen Comedy Preis.

Triumphaler Abschluss

Um dem Festival ein gebührendes Ende zu gewähren, findet auch in diesem Jahr „Die Nacht der Preisträger“ am 10. November 2018 im Gloria Theater in Köln statt. Die Moderatoren Siegried und Joy verleihen bei der Abschlussgala zahlreichen Künstlern Kabarett- und Comedypreise. Mit dabei sind nicht nur die Gewinner vom letzten Jahr sondern auch Helene Bockhorst, Simon Stäblein, Thomas Fröschle und Martin Zingsheim.

Für jeden Spaß zu haben

Das Köln Comedy Festival ist definitiv einen Besuch wert. Mit unzähligen, unterschiedlichen Künstlern und verschiedensten Veranstaltungen findet wirklich jeder einen Programmpunkt, der für Begeisterung sorgt. Ob Poetry-Slam, die Köln Comedy Lesenacht oder die vielen Soloprogramme von etablierten, sowie aufsteigenden Künstlern, hier bleibt kein Auge trocken. Wer sich noch Karten sichern möchte, sollte besonders schnell sein, denn die einzelnen Veranstaltungen sind sehr begehrt.

Das Internationale Köln Comedy Festival

25. Oktober bis 10. November 2018

Spielstätten:
artheater, Atelier Theater, Gogen 2, Bürgerhaus Stollwerck, Bürgerzentrum Ehrenfeld, Club Bahnhof Ehrenfeld, Comedia Theater - Grüner Saal, Comedia Theater - Roter Saal, Die Wohngemeinschaft, E-Werk, Eco-Express Waschsalon, Gloria Theater, LANXESS arena, Live Music Hall, Pascha Nightclub, Senftöpfchen Theater, Studio Köln – Mühlheim, Subway, Theater am Tanzbrunnen, Urania Theater, Volksbühne am Rudolfplatz

Weitere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten gibt es im Internet unter: www.koelncomedy.de

Foto 1: Das Internationale Köln Comedy Festival
Foto 2: Daniel Preprotnik
Foto 3: Andreas Kerm

Empfehlungen